TB öffnet keine Links.

  • Hey.


    Version: 6.2
    Kontoart: IMAP
    OS: Win 7 x64
    Addons: Lighting 1.0b5 , Quick Folders 2.8 , Adressbook Synchonizer 1.0.0


    Vorab, ich habe min. 20 threads zu dem Thema gelesen und keine der Lösungsvorschläge haben funktioniert!


    Problembescheibung:


    Jegliche Links, welche ich versuche über das Kontextmenü -> In Browser öffen oder über einen Klick zu öffnen, reagiert der TB überhaupt nicht.
    Es wird weder FF gestartet, welcher für jegliche Protokolle den Standard verfühgt, noch öffnet sich der Internet Explorer. Der TB scheint von allen Klicks auf einen Link in der Email unbeeindruckt.


    Was ich alles schon ausprobiert habe:


    -Internet Explorer als Standardexplorer gesetzt und wieder auf FF zurück.
    -Thunderbird neu Installiert.
    -Alle adons Deinstalliert.
    -Windoof 7 neu aufgesetzt.


    Alles ohne Erfolg.


    Seit einigen Tagen, besitze ich nun auch einen nagelneuen Laptop, auch Win7 x64, welcher dieselben Symtome aufweist.


    Was mir noch aufgefallen ist:


    Von Zeit zu Zeit bekomme ich von Google eine Therminerinnerung, der Statuszeile des TB und auch dem Quellcode der EMail kann ich entnehmen, dass ein Link mit dem HTTPS-Protokoll aufgerufen werden soll. Komischerweise funktioniert dieser Link. Bei Test, wo ich mir selbst Emails mit HTTPS-Links zugeschick habe funktionierte es jedoch nicht.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Toll, dass du schon einmal der Forumsuche bedient hast.


    Fast immer ist bei solchen Problemen das Betriebssystem verantwortlich, denn genau dieses muss wissen, was bei Klick auf einen Link passieren soll. Wenn die Registryeinträge dafür falsch sind, wird sich auch kein Browser öffnen.


    In XP ist das einfach über die Dateitypen oder über Programmzugriff und -standards zu erreichen.
    Und es wird für http und https sicherlich auch in Win7 dafür Optionen geben, vermutlich versteckter und indirekter.
    Die Einstellungen (für den Standard) im Browser sind manchmal nicht ausreichend.


    Auch ist als Ursache Sicherheitssoftware in Erwägung zu ziehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • 2 Rechner mit den gleichen Symptomen? :gruebel:


    Versuch mal folgendes:
    Statt in TB den Link direkt zu öffnen, kopiere den nicht funktionierenden Link (Kontextmenü). Dann drücke die Tastenkombination Win-R und füge mit Strg-V den Inhalt der Zwischenablage dort ein. Erstens müßtest du den Link dort jetzt lesen können und zweitens: was passiert, wenn du dort auf OK klickst?

  • Zitat von "Cosmo"

    2 Rechner mit den gleichen Symptomen? :gruebel:


    Versuch mal folgendes:
    Statt in TB den Link direkt zu öffnen, kopiere den nicht funktionierenden Link (Kontextmenü). Dann drücke die Tastenkombination Win-R und füge mit Strg-V den Inhalt der Zwischenablage dort ein. Erstens müßtest du den Link dort jetzt lesen können und zweitens: was passiert, wenn du dort auf OK klickst?


    Ich wollte einfach erwähnen, dass ich 2 PC´s besitze, bei denen daselbe Problem besteht.


    Wenn ich den Link über das Kontextmenü im TB kopiere(Ich ich es ja momentan auch machen muss) und ich die Windows suche eingebe und per ENTER bestätige öffnet sich der FF.


    Wieso erwähnst du denn WIndows XP ? Ich habe doch deutlich erwähnt, dass ich ein Win 7 OS besitze :D


    Ich war noch nie im Besitz einens Antivierenprogramm, und fahre auch seid mehr als 10 Jahren gut damit. Ansonsten ist natürlich nur die WIndows Firewall aktiviert, aber das deaktivieren dieser bringt keinen Unterschied.


    Ich habe mir die Einstellungen für Standardprogramme ausführlich angeschaut, und mehr, als ich dem FF zugeteilt hab kann ich nicht, und wie gesagt, selbst wenn ich das OS neu aufsetzten und nur den TB installiere öffnet sich bei einem Klick auf einen Link in der EMail kein Browser, der TB reagiert auf den Klick einfach nicht.

  • Zitat

    Wieso erwähnst du denn WIndows XP ?


    Weil ich WinXP habe und nicht Win7.


    Zitat

    Ich habe doch deutlich erwähnt, dass ich ein Win 7 OS besitze


    Ja, und ich weiß, dass es in Win7 ähnliche Funktionen gibt. Und hätte ich Win7, wüsste ich es in 5 Minuten.
    Aber darum musst du dich schon selbst kümmern.
    Ich kenne mein eigenes System ziemlich gut, aber nicht das von anderen.
    Tipp: frage in einem Win7-Forum danach.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat von "Darter"

    Ich wollte einfach erwähnen, dass ich 2 PC´s besitze, bei denen daselbe Problem besteht.


    Und ich hatte einfach angedeutet, daß das auffällt. :verweis: Da über den Ausführen-Dialog (wieso "Suche"?) der Link geöffnet wird und der Link sich auch in die Zwischenablage kopieren läßt, befindet sich die Blockade anscheinend irgendwo an der Stelle, wo aus einem Prozeß (TB) ein anderer Prozeß (FF) gestartet werden soll. Und diese Blockade scheint auf beiden Rechnern zu existieren.


    Wie sieht es denn aus, wenn der FF vorab bereits geöffnet wurde?
    Wie sieht es aus, wenn du testweise den IE zum Standardbrowser machst?


    Was ist an Tuning-, Tweaking-, Cleaning- oder ähnlicher Software oder an anderen Sicherheitsprogrammen installiert? Wenn nichts von alledem, was wurde manuell an Windows verändert? Denn diese Blockade hat eine Ursache, anderenfalls wäre sie auch in Millionen anderen W7/TB-Installationen vorhanden.

  • Darter ,
    hiermit zwingst du Firefox zum Standardbrowser:
    win-Taste+R (= ausführen...)


    dort eintippen:

    Code
    1. firefox.exe -silent -setDefaultBrowser


    oder auch


    Zitat

    Windows 7 and Vista: Click the Start button, open "Default Programs" and then click "Associate a file type or protocol with a program".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Ja, und ich weiß, dass es in Win7 ähnliche Funktionen gibt. Und hätte ich Win7, wüsste ich es in 5 Minuten.
    Aber darum musst du dich schon selbst kümmern.
    Ich kenne mein eigenes System ziemlich gut, aber nicht das von anderen.
    Tipp: frage in einem Win7-Forum danach.


    Gruß


    Muss ich nicht, da ich weiß, wie man Standardprogramme einstellt!



    Danke. aber habt ihr alle meinen ersten Beitrag nicht gelesen? Ich habe doch geschrieben, dass ich schon den IE als Standard Probiert habe, und wieder zurück auf FF, also weiß ich bescheid, wie man das einstellt :-)


    Zitat von "Cosmo"


    Und ich hatte einfach angedeutet, daß das auffällt. :verweis: Da über den Ausführen-Dialog (wieso "Suche"?) der Link geöffnet wird und der Link sich auch in die Zwischenablage kopieren läßt, befindet sich die Blockade anscheinend irgendwo an der Stelle, wo aus einem Prozeß (TB) ein anderer Prozeß (FF) gestartet werden soll. Und diese Blockade scheint auf beiden Rechnern zu existieren.


    Wie sieht es denn aus, wenn der FF vorab bereits geöffnet wurde?
    Wie sieht es aus, wenn du testweise den IE zum Standardbrowser machst?


    Was ist an Tuning-, Tweaking-, Cleaning- oder ähnlicher Software oder an anderen Sicherheitsprogrammen installiert? Wenn nichts von alledem, was wurde manuell an Windows verändert? Denn diese Blockade hat eine Ursache, anderenfalls wäre sie auch in Millionen anderen W7/TB-Installationen vorhanden.


    Ich kann keinen Unterschied feststellen, obich den FF schon am laufen habe oder nicht.
    Außer dem CCleaner habe ich nichts installiert, aber ich habe doch im ersten Beitrag erwähnt, dass dasselbe Problem auftritt, wenn ich das OS neu aufsetzte und NUR FF und TB installiert habe, also schätze ich mal, dass es nichts damit zu tun hat, was für Programme ich installiert habe.


    Es muss doch irgendwie am TB liegen, wenn aus allen anderen Programmen (spiele, sonstige Programme, aus dem der Standardbrowser aufgerufen wird) wunderschon der FF gestartet wird und alles funktioniert.
    Das Problem mit dem TB, habe ich seit dem ersten Tag an , seit dem ich ihn habe. Ich habe WIn7 mehrmals neu aufgesetzt, ohne Veränderung.


    Gut es ist jetzt nicht ein wahnsinniger Aufwand immer im Kontextmenü auf "Link-Addresse kopieren" zu klicken, aber es fähngt langsam an doch schon etwas zu nerfen, deshalb bitte ich ja auch euch um Rat :-)


    Sonst noch jemand Vorschläge?

  • Zuerst, bei mir funktioniert deine Forderung einwandfrei mit Win7 64 Prof. auch mit Lighting 1.0b5. im Th.
    Hast du dein bestehendes Profil auch auch auf den Laptop kopiert ?
    Probiere einfach mal ein neues Testprofil.

    M.f.G. Kienberger

  • Zitat von "Darter"

    Ich kann keinen Unterschied feststellen, obich den FF schon am laufen habe oder nicht.


    Wenn da jetzt noch stände, ob das mit dem IE als Standardbrowser ebenfalls so ist, wüßten wird mehr.


    Zitat von "Darter"

    Außer dem CCleaner


    Aha.


    Zitat von "Darter"

    aber ich habe doch im ersten Beitrag erwähnt, dass dasselbe Problem auftritt, wenn ich das OS neu aufsetzte und NUR FF und TB installiert habe, also schätze ich mal, dass es nichts damit zu tun hat, was für Programme ich installiert habe.


    Was meinst du, wieviele Leute in diesem und in anderen Foren derartiges geschrieben haben und ganz andere Dinge noch so nebenbei gemacht haben. Im übrigen: Würde ich das so glauben, wie es Wort für Wort dort steht, sähe es schlimm aus: Dann wäre kein SP1, keine Treiber (zum Beispiel für das Netzwerk), keine Windows-Patches, rein gar nichts an essentiellem installiert. Und deswegen kann ich solche Aussagen gar nicht wörtlich nehmen.


    Und schätzen ist ... nun ja, eine Art von Hoffnung, nur hilft die manchmal, aber bei IT-Problemen kaum jemals.


    Zitat von "Darter"

    Es muss doch irgendwie am TB liegen, wenn aus allen anderen Programmen (spiele, sonstige Programme, aus dem der Standardbrowser aufgerufen wird) wunderschon der FF gestartet wird und alles funktioniert.


    Ich wende mal deine eigene Logik an. Wenn bei Millionen von unterschiedlichen Anwendern das Problem nicht existiert, dann "muß es doch irgendwie" an den beiden Rechnern des einen selben Benutzers liegen. Du siehst, damit kommst du nicht weiter. Denn es beantwortet natürlich nicht, was genau der Knackpunkt ist und wie man ihn beseitigt.


    Es kann am TB liegen, aber dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit am Profil. Also lege mal ein neues Profil an, in dem nichts außer den lebensnotwendigsten Einstellungen geändert wird. Ich würde das mit einem RSS-Konto machen, dann braucht man nicht erst mit den Mail-Konto-Einstellungen zu hantieren. Ein, zwei Feeds abonniert, in denen regelmäßig Internet-Links enthalten sind (zum Beispiel bei heise oder tagesschau) und dann Links anklicken. (Aber vorher meinen ersten Satz bearbeiten, das geht noch schneller.)

  • Zitat

    Danke. aber habt ihr alle meinen ersten Beitrag nicht gelesen? Ich habe doch geschrieben, dass ich schon den IE als Standard Probiert habe, und wieder zurück auf FF, also weiß ich bescheid, wie man das einstellt :-)


    Davon hatte ich aber nichts geschrieben und du nicht, dass du den Befehl kanntest.
    Ich glaube ich klinke mich mal hier aus der Diskussion, so kommen wir nicht weiter.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Unfassbar, dass ihr alles so wörtlich nehmt.


    Wenn ich sage, ich habe das OS neu aufgesetzt und NUR FF und TB installiert, dann ist für mich natürlich logisch, dass alle Standardtreiber installiert sind !
    Da ihr immer meintet, es könne an anderen Programmen liegen, habe ich dies erwähnt. Da nach einer Neuistallation des Systems keine anderen Programme, bis auf die von Windows mitgelieferten Treiber und Porgramme installiert sind!


    Außerdem habe ich auch schon erwähnt, dass es keinen unterschied macht, ob ich den FF oder den IE als Standard gesetzt habe(siehe mein erster Post).


    Ein neues Profil anlegen bringt leider auch keinen Unterschied :-(


    mrb :
    Der Befehl macht nichts, was ich nicht auch mit der Systemsteuereung erledigen könnte.
    Außerdem habe ich mich bedankt, dass du den Befehl gepostet hast. Aber mir kam dein Beitrag so vor, als woltest du mir erklären, wie ich einen Browser als Standard setzten kann. Wie ich aber schon in vielen Post geschrieben habe, weiß ich wie man dies macht.

  • Na, wenn du es schon nicht fassen kannst, daß wir da nachfragen, wo du in dichterischer Freiheit Dinge geschrieben hast, die so, wie sie dort stehen, gar nicht zutreffen können, dann werde ich mich mrb anschließen und dich davor bewahren, die Fassung zu verlieren, weil dir jemand helfen will.


    Wenn Helfer hier Fragen stellen, dann hat das verschiedene Ursachen:
    Der Helfer hat die bereits erteilte Antwort übersehen (das passiert mir halt manchmal und mir ist bewußt, daß ich das radikal dadurch abstellen kann, indem ich gar nicht erst zu helfen versuche).
    Die Auskunft des Hilfesuchenden ist bei weitem nicht so eindeutig, wie der Hilfesuchende glaubt, und dann muß man zurückfragen, um Mißverständnisse zu vermeiden.
    Die Auskunft des Hilfesuchenden ist unvollständig.
    Die Auskunft des Hilfesuchenden ist offensichtlich falsch.
    Die Auskunft des Hilfesuchenden ist bestenfalls durch Interpretation verständlich; Interpretation kann aber nicht ausschießen, daß sie fehlerhaft ist. Ein weiteres Beispiel: Du hast ein Betriebssystem angegeben, daß es - wortwörtlich genommen - weder zu kaufen noch zum Download gibt. Du hast also statt einer exakten Information dein Befinden über das OS ausgedrückt. Computer funktionieren aber nicht in Abhängigkeit von Befindlichkeiten. Und in Menschen, die etwas für teures Geld bezahlen, was sie für doof halten, kann ich mich nicht hinein versetzen.


    Und bei all diesen Informationsproblemen wird jeder gute Helfer zurückfragen, insbesondere wenn es Hinweise darauf gibt, daß das Problem vom Hilfesuchenden selbst gemacht ist. 2 Rechner mit dem gleichen Fehler, der üblicherweise nicht auftritt, sind ein markanter Hinweis dafür.


    Du reagierst dagegen so, als ob hier jemand einer Jungfrau die Unschuld nehmen wollte. Nun, sei sicher, daß ich keinen weiteren Anlaß geben werden, derartiges befürchten zu müssen.


    Hilfe in einem Forum wie hier ist in aller Regel kostenlos - aber im doppelten Wortsinn nicht umsonst. Die Währung, mit der man dafür bezahlen muß ist Höflichkeit und besser noch Freundlichkeit. "Unfassbare" Entgeisterung darüber, daß wir dir hier versuchen, dein Problem zu lösen, ist etwas anderes. Und darauf habe ich keinen Bock. Mit anderen Worten: Dir fehlt das notwendige Kapital in der hier erforderlichen Währung. Es gibt genügend Benutzer, bei denen meine knapp bemessene Zeit besser investiert ist.

  • Ich bin und war doch danbkbar für jede Antwort, wenn jedoch die Leute ankommen und mich mich als totalen Noob hinstellenen wollen ( Kommt mir igrendwie so vor, wenn man mir erklärt, wie ich einen Standardbrowser setzte, wenn ich doch im ersten Post schon geschrieben habe, dass ich das schon mehrfach gemacht habe), was ich nicht bin. Ich kenn mich mit dem Computer aus, ich weiß, wie ich alles einstellen kann.


    Natürlich ist es auch für mich nachfollziehbar, dass man meint, es würde an mir lieben und nicht am TB, jedoch habe ich alles bisher genannten und auch selbst reserchierten Tipps umgesetzt, und das Problem beseht tzodem weiterhin.


    Und nochmal, damit man es nicht überlesen kann: Ich habe alle genannten Tipps umgesetzt und nichts hilft.

  • Öffne die erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    Suche den Eintrag network.protocol-handler.external-default und setze diesen zurück.
    Neustart.
    Hilft das?
    Ansonsten lies:
    http://support.mozillamessagin…s-in-Messages-Not-Working


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw