Thunderbird schluckt Mails im Posteingang

  • Hallo!


    (windows XP, Thunderbird 6.0.2, Kontoart: IMAP)


    Ich habe gestern meine gesamten Kontoeinstellungen von Thunderbird überprüft (keine Filter, Nachrichten werden erst bei einer Anzahl von 3000 gelöscht usw.).


    Nun zur Problematik: Die im Posteingang eigegangenen Emails werden nach und nach gelöscht. Es gibt auch keine Struktur nach wie vielen Tagen sie gelöscht werden (gestern hatte ich noch eine vom 1.09. . Nun ist diese auch verschwunden und unauffindbar.


    Bitte bitte helfen
    Grüße Edenbridge

  • guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Du solltest dir zunächst mal Filter erstellen, dass im Posteingang möglichst wenige Mails liegenbleiben, denn je größer der ist, doesto Fehler anfälliger.
    Das 1., was du machen kannst, ist, ins Kontextmenü des Ordners zu gehen, dort auf Eigenschaften und die Schaltfläche reparieren betätigen.
    Das kann schon helfen, manchmal sind die Mails erst nach einem Neustart von thunderbird wieder sichtbar.
    HIlft das nicht, dann gehe bei geschlossenem thunderbird in c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\imap-Mail\kontoname und lösche dort die Inbox.msf, aber nur die.
    Starte dann Thunderbird neu, das könnte schon helfen.

  • Hallo,
    da TB ab 3.0 leider by default in IMAP-Konten "Nachrichten bereithält" also auf der Festplatte speichert, unterliegen die IMAP-Ordner dem gleichen Wartungszwang, wie bei POP-Konten.
    D.h.: das Löschen der Mails löscht sie nicht wirklich und bei deren Verschieben verdoppeln sich die verschobenen Mails - ohne das man etwas davon merkt, bis es Probleme gibt, denn die meisten User vergessen, die behandelten Ordner zu komprimieren, so dass diese schnell Größen erreichen, bei denen das geschilderten Verhalten auftreten kann.
    Um reinen Tisch zu machen, würde ich Folgendes empfehlen:
    Beende TB(!), suche das TB-Profil und lösche dort im Ordner ImapMail alle Dateien und Ordner, die zu dem betreffenden Konto gehören.
    Beim nächsten Start wird TB das Konto mit allen Ordnern neu einrichten.
    Da die Mails auf dem Server unbeeinflusst werden, hat das Vorgehen kein Risiko.
    Weiterhin empfehle ich danach in den Konteneinstellungen, "Synchronisation & Speicherplatz " Das "Bereithalten" abzustellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw