Wird nur der Header o. die ganze Nachricht geladen? [gelöst]

  • Erst einmal: Hallo zusammen, da ich neu in diesem Forum bin :)


    Ich nutze seit kurzem TB in der Version 7.0.1.
    Mein Mails lasse ich via Imap-Konto "abholen". Unter diesem habe ich in den Eigenschaften festgelegt, dass die Nachrichten nicht automatisch bereitgehalten werden -> was für mich soviel bedeutet, wie: Es wird nur der Header geladen und sobald ich die Nachricht anklicke, wird die vollständige Nachricht "nachgeladen" ..korrigiert mich wenn ich hier schon falsch liegen sollte!
    (Bis hier hin scheint das auch so zu funktionieren, da mir im Offline-Modus die jeweilige Nachricht nicht angezeigt werden kann)


    Nun zur eigentlichen Frage: Wenn ich TB z.B. via "MinimizeToTray" minimiere und nun eine neue Nachricht eintrifft, zeigt mir das Fenster unten rechts allerdings nicht nur die Kopfzeile SONDERN auch den Nachrichtentext (zumindest den Anfang davon) an. => das bedeutet doch, das TB eben doch die komplette Nachricht herunterlädt, trotz der oben erwähnten Einstellung, oder?



    Hoffe ihr könnt mir helfen, wo ich hier einem Fehler unterlaufen bin.


    -Tina

    2 Mal editiert, zuletzt von Tina5 ()

  • Hallo Tina,


    und willkommen im Forum!

    Zitat

    was für mich soviel bedeutet, wie: Es wird nur der Header geladen und sobald ich die Nachricht anklicke, wird die vollständige Nachricht "nachgeladen"


    Absolut exakt!


    Zitat

    (Bis hier hin scheint das auch so zu funktionieren, da mir im Offline-Modus die jeweilige Nachricht nicht angezeigt werden kann)


    Auch damit zu testen ist sehr klug.
    Andere Lösung zur Bestätigung dessen: Im TB-Userprofil unter ImapMail/... findest du keine oder nur sehr kleine mbox-Dateien. Denn in diesen erfolgt die lokale Speicherung, wie bei den POP3-Konten.


    Zitat

    "MinimizeToTray


    Da ich dieses Add-on (für mich als sinnfrei ansehe und) nicht nutze, kann ich dir nichts konkretes dazu sagen.
    Es ist zumindest möglich, von einem Server nur die ersten xx Textzeilen zu laden und diese dann anzuzeigen. => Schau mal in die Beschreibung, vielleicht steht da etwas entsprechendes.
    Oder du sendest dir mal selber eine Mail mit einem "fetten" Anhang. Dann schaust du dir den Netzwerktraffic an. Jetzt siehst du, ob selbiger nach wenigen Sekunden wieder weg ist, oder ob der Rechner eine angemessene Zeit nachlädt. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass das Add-on die Mail komplet herunterlädt. (Das würde meiner persönlichen Einschätzung für dieses Tool entsprechen, siehe oben ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke Peter für die schnelle und freundliche Hilfe! : )



    Wie ich vorhin bemerkt habe, kommt folgende die Benachrichtigung auch, wenn ich "MinimizeToTray" deaktiviert habe.



    Wie man erkennen kann, wird unter der Betreffzeile bereits ein Teil der Nachricht angezeigt.. obwohl dies ja eigentlich laut Einstellungen (Nachrichten auf diesem Konto bereitstellen) nicht passieren sollte.


    Ich komme mir gerade schon etwas blöd vor, weil ich ja nicht die Einzige sein kann, der des auffällt .. besser gesagt, die das das merkwürdig findet :confused:



    Grund meiner Frage ist einfach der: Ich möchte nicht, dass (obwohl Sicherheitstechnisch primär nur 'Reiner Text' angezeigt wird) nicht jede x-beliebige Mail auf meinen Computer geladen wird.




    MfG
    Tina

    Einmal editiert, zuletzt von Tina5 ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Tina!


    Peter hat ja alles bereits gesagt. Aber nicht Minimize to tray ist für das Laden des Textausschnittes zuständig, TB macht das, wenn du in Extras>Einstellungen>Allgemein unter Wenn neue Nachrichten eintreffen>Anpassen den entsprechenden Haken nicht entfernst.


    Peter : als Win Nutzer nutze ich dieses Addon auch, da ich gerne die Taskleiste "frei" von Progs habe, die sowieso immer am Laufen sind, also z.B. FX und TB.


    Und nein, MtT ändert nicht TBs Verhalten, die Mails bleiben da wo sie sein sollen und nur der Header und der Textausschnitt werden geholt.

  • Zitat von "rum"


    Peter hat ja alles bereits gesagt. Aber nicht Minimize totray ist für das Laden des Textausschnittes zuständig, TB macht das, wenn du in Extras>Einstellungen>Allgemein unter Wenn neue Nachrichten eintreffen>Anpassen den entsprechenden Haken nicht entfernst.


    Wunderbar: jetzt weiß ich woher das kommt, bzw. warum ein Ausschnitt der Nachricht angezeigt wird!


    Zitat von "rum"


    Peter : als Win Nutzer nutze ich dieses Addon auch, da ich gerne die Taskleiste "frei" von Progs habe, die sowieso immer am Laufen sind, also z.B. FX und TB.


    Ganz meine Rede ;)



    Problem gelöst!
    Wie gesagt - Danke euch beiden! : )

  • Schön, das freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!

  • rum :

    Zitat

    Peter : als Win Nutzer nutze ich dieses Addon auch, da ich gerne die Taskleiste "frei" von Progs habe, die sowieso immer am Laufen sind, also z.B. FX und TB.


    Für mich als Linuxuser ist es eben selbstverständlich, dass ich 2, 4, oder meinetwegen auch 6 virtuelle Desktops habe, auf denen ich die einzelnen Programme schön und ohne zu stören verteilen kann. So läuft der TB eben auf einem eigen Desktop vollflächig und dauerhaft im Hintergrund. Genau so, wie ein zweiter "Bildschirm" voll ist mit diversen Überwachungstools. Und dass ich die geöffneten Fenster dann aus der Taskleiste ausblenden kann, ist auch (unter Linux) "Stand der Technik".


    Musste mal gesagt werden ;-)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!