Ordner als Anhang versendet - lässt sich nicht mehr auslesen

  • Hi,


    erstmal: sehr schönes Forum! Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen mit meinem kleinen Problem ... :)


    Windows 7, Tunderbird 7.0.1, IMAP-Konto


    Und zwar habe ich gestern ein paar sehr wichtige Dateien mir selber als Mail gesendet. Dabei dachte ich, ich müsse die Dateien einzeln als Anhang einfügen. Habe allerdings zuerst versucht, den Kompletten Ordner ins Anhangsfeld zu ziehen, und das ging auch. Ich hatte mich dann drauf verlassen, dass Thunderbird damit irgendwie richtig umgeht und ich den Ordner samt dateien später am anderen Arbeitsplatz zur Verfügung haben werde.


    Leider kann ich diesen Dateianhang jetzt nicht mehr öffnen: Es ist nur eine Datei im Anhang mit dem Namen des Ordners. Die Datei hat keine Erweiterung.



    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wie ich diese Datei trotzdem noch geöffnet kriege und die Inhaltsdateien wieder verwenden kann.


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    jos

    Einmal editiert, zuletzt von jos! ()

  • Hallo jos


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Auf diese Idee bin ich noch nie gekommen und ich habe es jetzt mal n einem Testprofil probiert, es wird nur der leere Ordner bzw. dessen Name versendet. Aber die Anzeige der Größe der Anhänge zeigt dass ja auch bereits vor dem Versenden...



    Btw: Beachte bitte den "unauffälligen" gelben Hinweiskasten über dem Antwortfeld!
    [IMG:http://img203.imageshack.us/img203/4470/005tbmailforum.jpg]

  • Danke für die Antwort. Habe die fehlenden Angaben hinzugefügt ...


    Sieht wohl nicht so gut aus :( aber die Datei ist recht groß (512kb), daher habe ich Hoffnung dass darin doch noch meine Excel Tabelle drin ist.


    Edit: Vertan, leider nur 512 byte. Viel zu wenig :(


    Trotzdem danke für deine Mühe!

  • Hallo,
    wenn du noch einmal Ordner versenden möchtest, komprimiere diese vorher z.B. in ein *.zip Format.
    Damit gibt es garantiert keine Probleme.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw