Festlegen welche Ordner abgerufen werden sollen

  • TB 7.0.1 / IMAP / XP SP 3


    Hallo!


    Ich will, dass alle Ordner abgerufen werden. In der config ist also eingestellt:
    mail.check_all_imap_folders_for_new = true
    mail.imap.use_status_for_biff = false


    Kann ich in der Config auch einzelne Ordner ausnehmen, so dass z. B. kein Neue-Nachrichten-Pop-up kommt, wenn eine Mail im Ordner Spam eintrifft.


    Notfalls muss ich das mit Mailbox Alert machen, aber ich will die Zahl Add-ons gerne gering halten. Und die Benachrichtigungsfunktion von MA funktioniert auch nicht bei mir.


    Gruss


    Basel

  • Hallo,


    du schüttest ja gerade eine wahre Fragenorgie aus.. :rolleyes:


    Hast du es mal mit Rechtsklick>Eigenschaften auf die Ordner probiert, afair kann man den Abruf dort deaktivieren

  • Hallo,


    ich glaube Basel möchte schon, dass die Ordner abgerufen werden, aber eben bei bestimmten Ordnern keine Meldung erhalten. So verstehe ich die Anfrage jedenfalls. Und leider fällt mir dazu nichts ein.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hi,


    hmm, slengfe, da kannst du Recht haben. Ich habe mich davon

    Zitat von "Basel"

    Titel: Festlegen welche Ordner abgerufen werden sollen
    Ich will, dass alle Ordner abgerufen werden...
    ...Kann ich in der Config auch einzelne Ordner ausnehmen


    Der Text an sich lässt dann aber deine Annahme als wahrscheinlich scheinen.

  • Hallo ihr beiden,


    danke für die Antworten. Durch das neuaufsetzen kommt es gerade wieder zu einer verstärkten Beschäftigung mit TB. :-)


    Zitat von "slengfe"


    ich glaube Basel möchte schon, dass die Ordner abgerufen werden, aber eben bei bestimmten Ordnern keine Meldung erhalten.


    Genau so, slengfe. :-)


    LG


    BASEL

  • Hi,


    => das Add-on "MailboxAlert" kann genau definieren, nicht nur welches Konto, sondern auch welcher Ordner eine Meldung (und sogar welche) bringen soll. Damit ist garantiert, dass der Spam-Ordner keine Meldung bringt.


    Das Dumme ist nur, dass auch der Müll über den Posteingang reinkommt und erst wenn er da ist, vom Junkfilter in den Junk-Ordner verschoben wird. Der Müll kann ja erst als solcher erkannt werden, wenn er auch zur Kontrolle vor Ort vorhanden ist.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ich habe mir Mailbox Alert angeschaut, aber die Benachrichtigungen werden nicht angezeigt, nur der TB-Standard.


    MailboxAlert schreibt ja Schlüssel in die Config, daher dachte ich, dass das vielleicht auch ohne MA direkt geht. Nur die Schlüssel von MailboxAllert sind alles Schlüssel, die im Namen Mailboxallert beinhalten. Damit wird dann wohl nur MA was anfangen können.


    Zitat von "Peter_Lehmann"


    Das Dumme ist nur, dass auch der Müll über den Posteingang reinkommt und erst wenn er da ist, vom Junkfilter in den Junk-Ordner verschoben wird. Der Müll kann ja erst als solcher erkannt werden, wenn er auch zur Kontrolle vor Ort vorhanden ist.


    Ich bekomme inzwischen sehr wenig Spam und der meiste landet gleich serverseitig im Spam-Ordner.
    Aber das Problem kann ich schon nachvollziehen.


    Gruss und Danke für die Antwort


    Basel