Adressbuch-Import aus Windows LiveMail [erl.]

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7, Version 6.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-online
    Altes Email-Programm: Windows Live Mail 2011, Build 15.4.3538.0513


    Liebe Thunderbird-Experten!


    Leider habe ich bisher keinen Weg gefunden, mein umfangreiches Adressbuch aus Windows LiveMail mit wenigen Schritten in Thunderbird zu importieren. Der Import per *.vcf-Dateien funktioniert bei mir leider nur einzeln, was bei über 700 Adressbucheinträgen natürlich ein Ding der Unmöglichkeit ist.


    Wer weiß hier Hilfe und einen gangbaren Weg, bei dem möglichst wenig verloren geht?


    Herzlichen Dank im voraus,
    Werner

  • Hallo,


    danke für den Willkommensgruß!


    WLM bietet bei den "Kontakten" folgende Exportmöglichkeiten an:
    1. Kommagetrennte Werte (.csv)
    2. Visitenkarte (,vcf)


    Bei der Variante 1 ergab das eine Datei, die beim Import in Thunderbird nur einige wenige Kontakte von allen transportiert hat und diese ohne die Zuordnungen zu ihren Feldern - ein totaler Flop!


    Die 2. Variante erzeugt immerhin brauchbare Dateien, die aber nur einzeln (Kontakt für Kontakt) in Thunderbird importiert werden können. Dies aber immerhin mit brauchbarem Format. Da dieser Import aber nur in mehreren Schritten funktioniert (mehrfache, abgestufte Auswahl des Speicherorts), kann ich mir derzeit nicht vorstellen, diese Prozedur für meine über 700 Kontakte durchzuführen.


    Habe ich da etwa Möglichkeiten übersehen oder etwas falsch gemacht?


    Grüße und besten Dank,
    Werner

  • Hi,


    leider kocht da jeder sei Süppchen..


    Ich würde aus TB ein Adressbuch Komma getrennt exportieren und mir die Datei ansehen, dann aus WML exportieren, die Datei öffnen und so anpassen, dass sie mit der von TB übereinstimmt, dann kannst du sie dort importieren und die Felder stimmen.

  • Vielen Dank,


    das habe ich probiert. Die Datei, die aus LiveMail Komma-getrennt exportiert wird, öffnet sich eigenartigerweise in Excel mit den einzelnen Daten in getrennten Tabellenfeldern. Die aus TB exportierte Datei jedoch hat alle Daten auf einmal mit Kommas getrennt in der ersten Tabellenspalte. Auch alle Feldnamen ballen sich mit Kommas getrennt im ersten Feld der Spalte. Leider kenne ich mich in Excel nicht genügend aus, um diese Komma-getrennten Daten eine Tabellenfelder-getrennte Form zu bringen. Wäre das möglich, müsste ich wohl die Tabellenfelder-Namen anpassen und dann die Datei importieren - oder? Aber wie gesagt, die Darstellungen stimmen nicht überein und ich weiß nicht, wie ich das korrigieren soll.


    Warum nur muss jeder sein eigenes Süppchen kochen? Adressbücher sind doch so essentielle Teile von EMail-Handlern!


    Immer noch ziemlich gefrustet,
    Werner

  • Hallo Ingo :hallo: ,


    also wenn "schlingo" bedeutet "schlauer Ingo", muss ich schon sagen: Super zutreffend!


    Einen Riesendank für Deine Tipps, es hat zwar auch einige Zeit gedauert, die beiden Formate (WLM und TB) einander anzupassen, aber zum Schluss habe ich es sogar geschaftt, aus der fertig bearbeiteten Excel-Tabelle einen Tabulator-getrennten "Text" zu erzeugen, der sich dann in TB importieren ließ.


    Jetzt sind alle meine 706 Adressbuch-Einträge mit ALLEN Details in TB verfügbar, sogar die Notizfelder wurden übernommen - Juchhu! :D :top:


    Herzliche Grüße und nochmals besten Dank!
    Werner


    P.S.: Was bedeutet eigentlich "HTH"? (hat zwar auch ohne dieses Wissen geklappt, aber wissen tät ich's schon gern ... ;) )
    WEK


    P.P.S.: Dank natürlich auch an "rum", und an "graba" für die Geduld mit meiner anfänglich doppelten Signatur!
    WEK

  • "WEK" schrieb:


    also wenn "schlingo" bedeutet "schlauer Ingo"


    Hallo Werner :)


    nicht ganz ;) Den Spitznamen bekam ich von einer früheren Bekannten. Er bedeutet "Schlingel Ingo" :D.


    Zitat


    Einen Riesendank für Deine Tipps
    [...]
    Jetzt sind alle meine 706 Adressbuch-Einträge mit ALLEN Details in TB verfügbar, sogar die Notizfelder wurden übernommen


    Prima, freut mich, dass ich helfen konnte. Ich nutze diese Funktion auf Arbeit oft, um Auswertungen aus SAP in Excel aufzubereiten.


    Zitat


    Herzliche Grüße und nochmals besten Dank!


    Bitte, gern geschehen.


    Gruß Ingo

  • Das Importieren von Adressbüchern geht bei Windows Live Mail ganz einfach. Adressbücher aus Outlock ganz einfach als WAB Datei abspeichern (geht automatisch!). In geöffneter Live Mail unten links auf Kontakte klicken ! Oben auf Importieren klicken und Datei öffnen ! Fertig ! Und die Kontakte sind In Live Mail gespeichert !