Pfad zur Profile.ini Datei ändern

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,


    ich habe mit dem Profilmanager ein bißchen experimentiert. Dadurch liegen jetzt viele profile auf C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default herum. Die profile.ini liegt auf C:\Dokumente und Einstellungen\b\Anwendungsdaten\Thunderbird.
    Ich möchte jetzt alle Dateien auf C:\Dokumente und Einstellungen\b\Anwendungsdaten\Thunderbird löschen und ein neues Profil auf D:\Thunderbird anlegen, da der Speicherplatz auf C:\ knapp ist.
    Ein neues Profil habe ich bereits auf dem D-Laufwerk erstellt. Die Mails holt sich Thunderbird dank eines IMAP-Kontos auch korrekt ab. Wenn ich die Profile.ini auf C umbennene, erstellt Thunderbird eine neue Profile.ini auf C. Was muss ich machen damit die Profile.ini auf D angelegt wird?


    Viele Grüße
    Bernd

  • Hi,
    geht so nicht. Die profiles.ini muss als einzige Datei genau dort bleiben, denn sie verweist auf das Profil, das irgendwo liegen kann.

  • hallo zusammen,


    also ich habe mein Profil erfolgreich auf meine Datenpartition umgelagert. Gibt es da wirklich keine Möglichkeit auch die .ini-Datei rüberzukopieren.


    Wenn ich das tue und ich dann Thunderbird starte, erscheint ein neuer Prompt um ein neues Profil anzulegen.......
    Warum muss die profiles.ini im Pfad C:\Users\mustermann\AppData\Roaming\Thunderbird
    liegen?

  • Hallo Bernd,


    also noch einmal einen Zahn deutlicher:
    Im Programm "Thunderbird" ist fest einprogrammiert, dass das TB-Userprofil mit Hilfe der profiles.ini gesucht und hoffentlich auch gefunden wird. Den Speicherort des Profils kannst du also nach Belieben ändern - wenn du das in der profiles.ini entsprechend einträgst.
    Und im Programm "Thunderbird" ist ebenso fest einprogrammiert, dass der oberste Profilordner \Thunderbird eben unter seinem (für jedes Betriebssystem in unserer Anleitung beschriebenen) Platz zu liegen hat. Das ist also ein Ordner (\Thunderbird) und eine dort befindliche Datei (profiles.ini), welche eben an genau jenem Platz zu liegen haben.


    Thunderbird ist Opensource. Das bedeutet, dass jeder das Recht und die Möglichkeit hat, den frei verfügbaren Quellcode entprechend seinen Wünschen anzupassen und dann das Programm selbst zu kompilieren. Daran wird dich niemand hindern.
    Wenn dich dieser eine Ordner und diese eine kleine Datei so sehr stört, nur zu ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!