Konten-Einstellungen werden nicht gespeichert

  • Thunderbird-Version: 9.0 seit heute Vormittag
    Betriebssystem + Version: XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):eigener Website-Hoster und Gmail


    Mir ist vorhin ein Bug aufgefallen, von dem ich nicht sagen kann, ob er in 8.0 schon vorhanden war. In meinem TB habe ich acht verschiedene Konten. Heute wollte ich die Junk-Regeln für alle vereinheitlichen, dabei fiel mir auf, dass ich erstens den dazugehörigen Dialog und zweitens Speicherung meiner Änderungen nur noch bei den ersten vier zuverlässig hinkriege.
    Bei den später eingetragenen, also weiter unten rangierenden Konten wird im Junk-Dialog die Liste der drei vertrauenswürdigen Adresslisten zum Anhaken mal gezeigt, mal nicht. Der Speicherort für die Ablage der Junkmails muss immer wieder neu eingetragen werden. Die Änderungen werden mal gespeichert und mal nicht. Tückischerweise sind sie u.U. beim nächsten Öffnen des Dialogs richtig und beim übernächsten wieder weg!!!
    Andere Änderungen am Konto werden merkwürdigerweise problemlos übernommen, nur der Junkfilter-Dialog spinnt. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit 9.0 gemacht?

  • Sorry, das 0.1 hatte ich übersehen. Natürlich kann ich nur 9.01 haben, wenn ich es heute aktualisiert habe. Also, ich habe es mit dem Safe Mode probiert. Kein Unterschied.

  • Nein, den Zugriff auf meinen Email-Client hab ich ihr schon verboten, weil TB auch nichts mehr gelernt hat. Das Problem mit dem nicht Abspeichernkönnen der Junkeinstellung besteht nach wie vor.

  • Hallo,
    jetzt gibt es nur noch 2 Optionen:


    das Verhalten in einem neuen Profil testen
    und wenn das nicht hilft TB neu installieren.


    Profile verwalten (Anleitungen)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw