Umzug Thunderbird PC auf Mac [erl.]

  • Hallo,


    ich möchte gerne mein geliebtes Thunderbird auf meinem neuen Mac nutzen und entsprechend mit allen Mails und Adressen auf den Mac umziehen.


    Thunderbird ist auf dem Mac installiert, der .default Ordner aus dem PC liegt bereit.


    Wo muss ich nun den Order auf dem Mac kopieren, damit Thunderbird damit arbeiten kann.


    Wie starte ich auf dem Mac den Profilmanager um mein altes Profil zu starten?? Oder ist dieser Schritt nicht nötig??


    Im Voraus vielen Dank für die Hilfe
    Timebrother

  • Hi,
    alles hier beschrieben.
    Zielordner beim Mac also ~/Library/Thunderbird/Profiles/ - und die Datei profiles.ini (unter Thunderbird, neben dem Ordner profiles) nicht vergessen, dann ist der Profilmanager - laut kb:

    Zitat

    Mac OS X: Öffnen Sie die Terminal-Anwendung, geben Sie /Applications/Thunderbird.app/Contents/MacOS/thunderbird-bin -ProfileManager ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    überflüssig.

  • Danke, läuft schon alles.
    Die ini muss noch auf die neuen Datendatei umgeschrieben werden.


    Das Hauptproblem war der versteckte Ordner - dachte nicht, dass es bei OS X aus sowas gibt ;)


    Danke
    Timebrother

  • Hallo,


    Habe die Migration von PC auf Mac schon einige Male gemacht. Von XP auf Leopard auf Snowpeopard.


    Komischerweise funktioniert es nicht mehr mit Lion und Thunderbird 9.1. Ich kopiere den Ordner xxxxxxx.default auf einen USB-Stick sowie die .ini Datei.


    Wenn ich unter Lion die Dateien auf dem Stick anschaue, sind die Ikonen aller Dateien nicht mehr weiss sondern schwarz und beim Start von Thunderbird ist kein Konto mehr vorhanden. Auch ein ändern der .ini Datei auf xxxxxxx.default bringt nichts.


    Hat jemand eine Ahnung wie man das hinkriegt?


    Flilek

  • Hab wie gesagt keine Ahnung vom Mac, aber der Umzug ist eigentlich unabhängig vom Betriebssystem, wenn man alles richtig macht und die Pfade stimmen. Höchstens ein Problem mit den Berechtigungen könnte ich mir vorstellen, ist ja ne Art Unix - also sollte das Profil schon dem richtigen Nutzer gehören, mit vollem Lese- und Schreibrecht...

    Zitat

    ändern der .ini Datei auf xxxxxxx.default bringt nichts.

    Vollständiger oder relativer Pfad...?