Öffnen von Internetseiten mit Hilfe eines "E-mail-Links"

  • Thunderbird-Version: 9.01
    Betriebssystem + Version: xp
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Hallo,
    ich habe firefox und thunderbird aktualisiert (9.01). Wenn ich einen Link in einer E-mail anklicke, öffnet sich allerdings nicht der browser, sondern es erscheint eine "Entschuldigungsmeldung", dass Firefox abgestürzt ist. Nur wenn ich zuvor den browser geöffnet habe, funktioniert der Link und die entsprechende Seite öffnet sich. Was kann ich tun, bzw. einstellen, damit der Link auch im browser geöffnet wird, ohne zuvor firefox starten zu müssen?-
    Besten Dank im Voraus für technische Hilfestellung!-

  • Hallo,
    so wie du es beschreibst dürfte es i.R.(!) nicht sein, trotzdem kann ein ähnliches Verhalten mitunter bei mir beobachtet werden unter ganz bestimmten Voraussetzungen.
    FF nach Thunderbird gestartet. (das tut es, wenn man einen Link in TB aufruft und FF nicht gestartet wird)
    TB wird per Desktop-Verknüpfung gestartet mit dem Parameter -no-remote
    Es sind noch weitere Profile von Firefox vorhanden.
    Möglicherweise gibt es auch andere Kriterien dafür.
    Auch ist die Fehlermeldung bei mir eine andere, sie lautet etwa: firefox ist schon gestartet, beenden sie diese Instanz oder so ähnlich.
    Ich beende dann FF und TB und starte mit FF als erstes.
    Das ganz ist aber eher ein Problem des Betriebssystem bzw. von Firefox - Stichwort "Standard-Browser".
    Ich habe diese Frage auch schon mal hier gestellt:


    http://www.camp-firefox.de/forum/


    Allerdings habe ich keine befriedigende Lösung erhalten. Möglicherweise ist das ein Verhalten, welches nur auf bestimmten Systemen auftaucht.
    Du kannst es ja dort noch einmal versuchen. Bitte stelle dort deine Frage etwas unmissverständlicher, weil ein E-Mail-Link AFAIK ein Mailprogramm öffnen soll. Sag doch einfach ein Internetlink oder eine URL.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw