Fehlermeldung beim Senden von smtp bei Web.de[erl.]

  • Thunderbird-Version: 9.1
    Betriebssystem + Version: Windows vista sp2
    Kontenart (POP / IMAP): pop und Smtp
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmx.de und Web.de


    Hallo und zwar bei mir liegen folgen Probelme vor ausschließlich bei Web.de
    Als erstes erscheint diese Meldung. Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Dann erfogt diese Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.web.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator. :(


    Ich habe schon im Forum gesucht haber nicht das passend gefunde :/


    Deswegen hab ich noch mal ein neues Thema eröffnet


    Das sind meine einstellung für Web.smtp-server




    Deise einstellung haben voher geklappt nur sied ich meine PC neu aufgestetzt habe nicht mehr.



    Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im vorraus

    Bilder

    • Web.de.JPG
  • Hallo Magis und willkommen im Thunderbird-Forum,


    versuche es mit Port 25.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Ist dem Konto der korrekt SMTP-Server zugeordnet?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Zitat von "slengfe"

    Ist dem Konto der korrekt SMTP-Server zugeordnet?


    Gruß
    slengfe

    Ich habe grade mal auf der Webseite nach geschaut von Web.de diese zeigen dort das meine oben Angeben Daten Richtig sind.
    Richtig ist so wie deiser oben angeben ist smtp.web.de Port 587 STARTTLS.
    Ginge auch mit Port 25 aber dort tritt ja der gleiche Fehler auf wie bei Port 587 :wall:


    Aber um deine Frage genauer zu beantworten Ja das Konto ist dem SMTP-Server zugeordnet.

  • Hallo Magis


    Sendeprobleme mit WEB.DE sind in jüngster Zeit mehrmals Grund für die Eröffnung von Fäden hier im Forum gewesen:


    http://www.thunderbird-mail.de…&t=55628&start=15#p299607


    http://www.thunderbird-mail.de…&t=55783&start=30#p300847


    In beiden Fäden verweist der Link auf Beiträge von mir. Jedoch lohnt es die Fäden komplett nachzulesen (Stichwort: Passwort).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba



    Das ist nun komisch :-o die habe ich net gefunden als ich gesucht habe :-o
    Aber danke für den Hinweiß.
    Ich habe das Ausprobiert nichts hilft :-o Der Support hat darauf auch keine Antwort.
    Sie hatten wohl ein Server ausfall :wall:


    Werd mir jetzt mal ne anders e-mail programm versuchen wenn dort der Fehler weiterhin besteht dann liegt es wohl am server selbst


    aber dennoch versuch ich noch mal mein Passwort ändern :)


    Das andere hab ich da ich mein PC eh neu aufgestetzt habe wird es denke nicht daran liegen ;)



    Aber danke für die Hilfe :)

  • Hallo Magis,


    mach bitte folgendes: (1.) Windows-Taste+R drücken. (2.) cmd im neuen Fenster eintippen und Enter drücken. (3.) In neuen Fenster pathping smtp.web.de eintippen und Enter drücken. (4.) Das Ergebnis hier Posten (Textkopie oder Screenshot).

  • So noch mal ich :)



    Hab nun mehre Programme ausprobier jeder hat die Fehler und nun bin ich komplett ratlos :nixweiss:
    1: Windows Mail <<zeigte das Der Server nicht erreichbar sei. (Sowohl pop und smtp)
    2: incredimail <<zeigte die selbem fehler wie TB an
    3: Thunderbird nach neuinstallion <<Zeigte mir darauf hin das was ich als bild im Vorherigen Post gezeigt habe an und natürlich die gleichen Fehler

  • Hmm. Die IP wird aufgelöst, aber er geht die Route zum Server nicht. Interessant. Die IP ist jedenfalls richtig. Port 587 ist auch offen. Hast du eine Firewall installiert? Könntest du bitte das komplette Fenster hochladen?

  • Das war das ganze Fenster.Das was er mir rausgeben hat auf die Anfrage. Mehr stand da nicht.


    Nur Router Firwall und Windows Firewall. Ansonst nur ein Programm was die e-mail auf viren scannt diese aber nur beim Abrufen nicht beim Senden.

  • Und die Firewall? Hast du eine? Wenn ja, blockiert die evt. Die Mailprogramme? Das Problem liegt offenbar nicht an den Mailprogrammen. Du musst dich mal umschauen woran es sonst liegen könnte.

  • Also liegt weder an dem Programm noch an irgeneiner Firwall. Mein Bruder hat grade geschaut jede Firewall bei uns lässt das druch.


    Mein Bruder meint es liegt am Server weil er gibt mir ja zurück: Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

  • Hmm, ärgerlich. Nur um es auszuschließen: Versuche das einrichten von TB auch mal an einem anderen Rechner. Wenn es geht hast du ein Problem auf deinem jetzigen Rechner, wenn nicht dann liegt das Problem wo anders.

  • Einen Fehler deinerseits kann ich nicht erkennen. Trigger mal den Helpdesk vom web.de. Das ist ja kein zustand.

  • Hey Ben,
    Da hab ich auch schon nach geschaut der supporter konnte sich das auch net erklären hat mich jetzt an techniker wieter verweißen sobald ich eine lösung habe melde ich mich wieder :)


    Aber Trodsdem Viel vielen dank für die hilfe.

  • Guten Morgen,


    nach einer schlaflosen Nacht. :| Habe ich es nun geschafft :) Es lag nicht mal an mir selbst sonder an meinem Antiviren Programme :wall: Obwohl ich das genau so eingestellt habe wie vorher auch :| Ist ja auch egal. Jedenfalls liegt es daran das viel Antiviren Programme die E-Mail überprüfen wollen um Beispiele zu nenne
    Avast! oder Avira und G-Data(Kostenpflichtig) und warscheinlich mehr mit dieses ab ich das allerdings getestet.


    Also für Jeden der gleiche Probelme hat: Antiviren Programm verbeiten SMTP-Verbindungen zu überprüfen damit sollte dies Behoben sein und falls nicht dann bin ich nun auch Ratlos :nixweiss:


    Einfach mal die Beiträge von

    Zitat von "Feuerdrache"


    Beide Links verweißen direkt auf die Beiträge von Feuerdrache :)


    So Ich bedanke mich noch mal recht Herzlich an alle die geholfen haben auch wenn es schließlich an einer Falschen Konfigurierten Antiviren Programm lag :wall:



    Mit Freundlichen Grüßen



    Magis