mail-Entwürfe werden nicht gespeichert: "Anhang-Fehler"

  • 10:
    Win 7 Home Premium 64bit:
    POP und IMAP (mehrere Konten):
    GMX, Google, 1&1:


    Ich übernehme immer wieder Überschriften, Unterzeilen und manchmal auch Vorspänne aus einem News-Reader in TB-Mails. Seit dem update von TB 9 auf TB 10 erscheint bei dem Versuch, eine solche mail als Entwurf zu speichern, die Meldung: "Ihre Nachricht konnte nicht als Entwurf gespeichert werden. Anhang-Fehler."


    Bis zur Version 9.0.1 klappte das Speichern solcher Entwürfe ohne Probleme. Ich habe an den TB-Einstellungen und am TB-Profil nichts geändert. Wie löse ich das Problem? Es ist dringend, da es um tägliche berufliche Arbeit geht. Danke im voraus für jede Hilfe.

  • Hallo orion53 und willkommen im Thunderbird-Forum,


    herzlichen Glückwunsch. Du bist der erste, der ein Problem mit TB10 postet (soweit ich weiß). ;)


    Es könnte sein, dass die Maildatei einen Fehler hat. Komprimiere und repariere sie (Rechtsklick->Eigenschaften->Reparieren bzw. Rechtsklick->Komprimieren).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Danke fürs Kompliment, das ich mir jedoch gern erspart hätte.


    Welche mail-Datei meinst Du denn konkret und wo kann/soll ich sie komprimieren/reparieren? Im Win-Explorer oder in TB?


    Das Problem tritt übrigens unabhängig davon auf, von welchem mail-Konto ich solche Nachrichten versenden will. Also muß es zumindest nach meinem Eindruck ein generelles TB10-Problem sein, denn bis zur Vorversion hatte ich es nicht.


    Damit es anschaulicher wird, hier mal ein Beispiel für solche mails:


    Sonys Playstation Network bis Freitagmorgen offline (die Überschrift ist gleichzeitig der Link zum vollständigen Artikel. Sie wird auch als Betreff verwendet.)
    16:49 2/2/2012, redaktion@inside-digital.de (inside-digital.de Redaktion), inside-digital.de
    Sonys Playstation Network ist aufgrund von Wartungsarbeiten bis Freitagmorgen um 8 Uhr offline. Währenddessen ist kein Zugriff auf den Playstation Store sowie die Konto-Verwaltung und die Konto-Registrierung für das Network möglich.


    Vielen Dank im voraus für weitere Hilfe.

  • Hallo,


    der Rechtsklick in TB auf den entsprechenden Ordner. Wenn es dann nicht funktioniert, versuche es in TBs abgesicherten Modus.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Beides ausprobiert - leider ohne Erfolg. :cry:
    Und nun?
    Die TB-Programmierer müssen bei der Version 10 im Vergleich zu 9 und 8 irgend etwas verschlimmbessert haben... :aerger:

  • Hallo,

    Zitat von "orion53"

    Die TB-Programmierer müssen bei der Version 10 im Vergleich zu 9 und 8 irgend etwas verschlimmbessert haben... :aerger:


    nun gut, bei mir funktioniert alles (überraschender Weise auch jedes Mal, obwohl ich immer alle Aktualisierungen installiere und ständig in TB herum pfusche). Es gibt derartig viele Einstellungen und Erweiterungen und PlugIns, dass es wohl kaum möglich ist, alles zu testen. Und der Fehler kann natürlich auch immer von außerhalb kommen.


    Hast Du denn etwas im Entwurfsordner gespeichert? Wenn nicht würde ich einfach mal die entsprechenden Dateien löschen. Die findest Du unter %Profiordner%\Mail\%Kontenordner%. Dort sollte ein weiterer Unterordner für jeden Ordner in diesem Konto sein sowie eine Datei die auf den Entwurfsordner hinweist. Verschiebe alles woanders hin und starte TB. Dann versuche es erneut.


    Bei einer solchen Aktion ist es natürlich immer sinnig, vorher eine Sicherung des Profilordners zu erstellen. Aber das habe ich ja schon gefühlte 1.000 Mal hier im Forum geschrieben und daher weiß das natürlich jeder. ;)


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Bringt leider keine Abhilfe. Hab's sogar auf die radikale Tour versucht: Profilordner vollständig gelöscht und dann die mail-Konten manuell neu angelegt. Ebenfalls ohne Erfolg: Das Problem besteht weiter. Es muß ein bug im Kern der aktuellen Version sein. Zum Glück kann ich auf die portablen Donnervögel 8 und 9 ausweichen - aber das ist natürlich keine Lösung; jedenfalls nicht auf Dauer. Und wird der Fehler in der aktuellen Version nicht behoben, so ist zu befürchten, daß er sich fortpflanzen wird. :aerger:

  • Hallo orion53,


    als Ergänzung zu slengfes Vorschlag, versuch doch mal, als Ordner für die Entwürfe einen lokalen Ordner einzustellen, den Du ganz neu für diesen Zweck anlegst.


    Gruß


    Alexis

  • Hi Alexis,


    danke für den Tipp. Hab' ich ausprobiert - leider ohne Erfolg. TB 10 weigert sich nach wie vor generell, Entwürfe der fraglichen emails zu speichern. Es kommt immer wieder die Meldung "Anhang-Fehler". Da die früheren Programmversionen das Problem nicht hatten, muß die Software irgendwo im Kern nachteilig verändert worden sein.


    Übrigens lassen sich emails,bei denen TB 10 die Speicherung als Entwurf verweigert, auch nicht sofort nach Erstellung versenden. Beim Klick auf "Senden" bleibt das Programm hängen. Dann kann man die Prozedur nur händisch abbrechen.


    Grüße


    Orion

  • Hallo Orion,


    ich würde es jetzt ganz "radikal" testen: Sicherheitssoftware aus, testweise ein ganz neues Profil anlegen und TB im Safe-Mode starten.


    Gruß


    Alexis

  • Vielen Dank auch für den Tipp. Ich weiß die Hilfe sehr zu schätzen.


    Auch den radikalen Test habe ich nun gemacht - leider ebenfalls ohne Erfolg.


    Wie gesagt: TB 8 und 9 hatten mit den fraglichen emails keinerlei Probleme; weder beim Speichern als Entwurf noch gar beim Senden.


    Schönen Sonntag und viele Grüße


    Orion

  • Hallo Orion,


    ich habe den Schritt auf die 10 noch nicht gemacht und kann es daher nicht testen. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dies ein generelles Problem mit der Version 10 sein sollte. Das hätten sicher schon mehrere Anwender berichtet.
    Tut mir leid. Wenn selbst die Methode von oben nicht hilft, habe ich dazu keine weitere Idee mehr - Finis Latini.


    Vielleicht hat jemand anderes noch einen guten Hinweis. Btw, falls es in Deiner Installation Besondernheiten gibt, z.B. geänderte Pfade im TB etc. lass es die Helfer wissen.


    Gruß


    AlexisS

  • Hallo,


    auch ich bin am Ende. Wenn selbst der abgesicherte Modus und ein neues Profil und das Abschalten der Sicherheitssoftware nicht helfen, ist da irgendetwas in Deinem Gesamtsystem, dass da hinderlich ist. Ein generelles Problem sehe ich aber auch nicht (s. auch meine Ausführungen oben).


    Bleibt der Anhang. Was ist denn das für einer? Ist da irgendetwas komisch dran? Existiert der überhaupt?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,
    diese Fehlermeldung ist mir bekannt.
    Siehe gespeicherte Email kann nicht als Entwurf gespeichert werden
    Mich würde da schon interessieren, wie der genaue Ablauf beim Übernehmen in TB ist, um das hier nachvollziehen zu können.
    Es handelt sich dabei jeweils um Reintext- oder HTML-Mails?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zunächst mal vielen Dank für die Beiträge. Zur Sache:


    1) Mein System arbeitet absolut einwandfrei. Daran kann das Problem nicht liegen, zumal es auf verschiedenen Geräten auftritt (hab' hier insgesamt vier Computer).


    2) Wie schon gesagt (s. o.), handelt es sich bei den fraglichen Nachrichten um Textblöcke aus einem Newsreader, bestehend aus Überschrift, Unterzeile und einer kurzen Zusammenfassung des Inhalts (= Vorspann). Die Texte sind in HTML formatiert:
    a) die Headline ist zugleich der Link zum vollständigen Artikel im Web
    b) die Unterzeile enthält Datum, Uhrzeit sowie Quellenangabe und vier kleine grafische Zeichen zur Navigation: Pfeil nach links (= vorheriger Artikel), Pfeil nach rechts (= nächster Artikel), ein Sternchen (= Artikel als wichtig kennzeichnen) und eine Raute (= Artikel als gelesen oder ungelesen kennzeichnen).
    c) Ich markiere den ganzen Block (also Headline, Unterzeile und Vorspann), kopiere ihn in die Zwischenablage und füge ihn dann per copy and paste als Nachrichtentext in TB ein. Anschließend wird die mail gespeichert oder sofort abgeschickt. TB 8 und 9 haben da keinerlei Probleme. TB 10 stolpert über die kleinen Grafiken; das habe ich mittlerweile herausgefunden. Nun könnte ich die jedes Mal weglassen, aber das wäre sehr umständlich und bei der Vielzahl der oft eilig zu verarbeitenden Artikel nicht anwendbar. Da TB 8 und 9 mit den Grafiken keine Schwierigkeiten haben, muß in TB 10 eine Änderung vorgenommen worden sein, die das Problem verursacht.


    Viele Grüße
    Orion

  • Hallo Alle,


    ich habe ebendieses Problem, das Orion schildert, nur beim Versenden von Mails. Zwischenspeichern von Mails passiert bei mir nicht, ich habe allerdings eine Signatur von der Firma, die ich anhängen muss. Diese enthält zwei Bilder, und wenn ich die lösche (direkt aus der mail, die ich nicht senden kann) dann funktioniert es auf ein mal.


    Die Images sind folgendermassen eingebunden:


    <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img src="file://C:/ProgramData/Oracle/Baseimage/obs/oracle_sig_logo.gif" alt="Oracle" width="114" height="26" border="0"></a>


    Das Image liegt auch genau dort... Unter TB 9 und vorher hat es super so funktioniert, nach dem wechsel auf 10 geht es nicht mehr, dann kommt der 'Anhang Fehler.'


    Gruß
    damioner


    Edit sagt:
    Ich habe auch Win 7 64

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Signaturen aus externen Programmen bergen immer das Risiko einer inkompatiblen Deklaration.
    Es wäre besser, das Logo in TB selbst neu aufzubauen.In deinem Beispiel wurde ja die Bilddatei als Hyperlink kodiert und da hat TB seine Eigenart.


    Aus diesem Code, den ich im Verfassenfenster > Einfügen > HTML einfüge:

    Code
    1. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img src="file://C:/ProgramData/Oracle/Baseimage/obs/oracle_sig_logo.gif" alt="Oracle" width="114" height="26" border="0"></a>


    und dann nur den Pfad zu einer anderen Bilddatei verändere,
    also so:

    Code
    1. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img src="file://F:/Eigene%20Dateien/Alte%20Eigene%20Dateien/Grafiken/98boot.jpg" alt="Oracle" width="114" height="26" border="0"></a>


    wird nach Abspeichern als Entwurf :

    Code
    1. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img
    2. src="cid:part1.04050002.03050400@directbox.com


    Eine eigene Bilddatei mit Hyperlink (http://spotlight.de)dagegen wird so versendet:

    Code
    1. <img alt="Image"
    2. src="file:///F:/Eigene%20Dateien/Alte%20Eigene%20Dateien/Grafiken/98boot.jpg"
    3. height="280" width="300">


    Dieses Ergebnis erhalte ich wenn ich im Verfassenfenster die Grafik anklicke und auf > Einfügen > HTML gehe.


    Im Entwurf (also so wie versendet wird), sagt der Quelltext:

    Code
    1. <a href="http://spotlight.de"><img alt="Image"
    2. src="cid:part1.02050508.06000408@arcor.de" border="0"
    3. height="280" width="300"></a>


    Bitte überprüfe, ob sich das bei dir auch so verhält.


    Interessant sind 2 Dinge:

    Code
    1. src="file:///F:/Eigene


    Hier sind 3 slashes zu sehen
    und
    dass der Hyperlink im Verfassenfenster zunächst nicht als solcher zu erkennen ist.


    Zusammenfassen kann ich also sagen, dass dein ursprünglicher HTML-Code nach Anpassung durch Einfügen eines anderen Pfades zur Datei anstandslos verarbeitet wurde.
    Es stellt sich die Frage, warum das Ergebnis bei dir anders ist.
    Erkläre mir also genau wie du vorgegangen bist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb :)


    wenn ich meine ganze Signatur komplett manuell als HTML einfüge, kann ich die Mail nicht speichern, dann kommt der 'Anhang- Fehler'.


    Wenn ich einfach nur

    Code
    1. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img src="file://C:/ProgramData/Oracle/Baseimage/obs/oracle_sig_logo.gif" alt="Oracle" width="114" height="26" border="0"></a>


    einfüge, kann ich speichern, und danach sieht es tatsächlich so aus:

    Code
    1. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img
    2. src="cid:part1.07060409.06080209@oracle.com" alt="Oracle"
    3. border="0" height="26" width="114"></a>


    Wenn ich beide images einfüge

    HTML
    1. <html>
    2. <body link="#000000" alink="#ff0000">
    3. <a href="http://www.oracle.com" target="_blank"><img src="file://C:/ProgramData/Oracle/Baseimage/obs/oracle_sig_logo.gif" alt="Oracle" width="114" height="26" border="0"></a><br>
    4. <br>
    5. <a href="http://www.oracle.com/commitment" target="_blank"><img src="file://C:/ProgramData/Oracle/Baseimage/obs/green-for-email-sig_0.gif" alt="Green Oracle" width="44" height="28" border="0" align="abscenter"></a>
    6. <font color="#4B7D42" size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">
    7. Oracle is committed to developing practices and products that help protect the environment</font>
    8. </body>
    9. </html>


    funktioniert das speichern auch, und das ergebnis sieht so aus:


    So, nach einigem rumprobieren hab ich es herausgefunden... ich kann die gesamte Signatur verwenden, wenn ich den (bisher nicht erwähnten) link:

    Code
    1. <a href="tel:+12 345 6789 987">+12 345 6789 987</a>


    raus nehme.


    Da ich den mit mehreren Formaten der Telefonnummer ausprobiert habe und es immer das speichern verhindert und dann die Images zerschiesst, könnte es sein, dass TB tatsächlich mit dem Link nicht umgehen kann...


    Ich werde das erst mal manuell ausbauen und schauen, ob ich einen workaround finde oder ob das vielleicht wirklich ein Bug ist...


    Gruß und vielen Dank
    damioner

  • Hallo mrb,


    ich habe noch ein wenig weiter geforscht und es verhält sich so, dass im eingebetteten HTML entweder

    Code
    1. <a href="http://...">XXX</a>


    oder

    Code
    1. <a href=":tel:..">XXX</a>


    stehen kann.


    Beide typen von 'href' gehen nicht. In meiner Signatur steht ein Image, dann die Telefonnummer und dann wieder ein Image. Nach dem verarbeiten des tel: Tags bricht die verarbeitung ab und das erste Image wird nicht mehr gefunden.


    Das erste Image wird noch in

    Code
    1. cid:part1.07040108.05070303@oracle.com


    umgewandelt, dann aber nicht mehr gefunden und angezeigt. Das ist dann nur noch ein kästchen mit alt-text.
    Der Telefon-Link und alle weiteren Elemente werden dann nicht mehr verarbeitet, sehen also genau so aus wie im originalen HTML-Text.


    Ich melde mich, wenn ich ein Feedback von unseren IT Jungs habe...


    Gruß
    damioner

  • Zitat

    wenn ich meine ganze Signatur komplett manuell als HTML einfüge


    Wie bist du dabei vorgegangen?

    Code
    1. <a href="http://...">XXX</a>


    Das ist der korrekte Code.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw