Kein Mail download nach offline Arbeit

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP, SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo Forum,


    Ich habe offline mein Postfach und Unterordner in TB aufgeräumt, und dabei viele alte mails gelöscht. Nun läd TB, wieder am Netz, für dieses Konto keine neuen emails mehr vom Server herrunter. Alle anderen Konten funtionieren ohne Probleme.
    Es scheint, daß das Problem erst beim offline Löschen / Verschieben größerer Mail - Mengen auftritt.
    Dieses Problem hatte ich schon öfter und ließ sich bisher nur mit dem Löschen und neu Einrichten diese Kontos in TB lösen. ...Was aber nervt ...


    Gibt es da auch einen anderen Weg?
    Oder Dinge die ich beim "offline aufräumen" beachten sollte?
    Oder hängt das auch mit dem mail provider zusammen (früher bei 1und1 gab es das Problem auch)


    hab auf Anhieb im Forum keinen Beitrag zum Thema gefunden ... falls es den doch gibt, bin ich für Hinweise Dankbar :)


    Beste Grüße,
    Tinko

  • Hallo Tinko und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ich kann nur raten und daher rate ich Dir, Deine Ordner mal zu komprimieren.


    Eher unwahrscheinlich, dass es damit etwas zu tun hat, aber welche Sicherheitssoftware benutzt Du? Darf sie Dein Profil scannen?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Tinko!


    Zitat von "Tinko"

    Ich habe offline mein Postfach und Unterordner in TB aufgeräumt

    das sind abonnierte IMAP-Ordner? Oder Lokale oder gemischt?
    Hast du die Mails denn offline verfügbar oder bearbeitest du die Kopfzeilenliste?

  • Hallo und guten Abend,


    zu slengfe ...


    Ordner komprimieren stimme ich immer zu wenn TB es vorschlägt. Es sind auch ungefär 1000 mails auf dem Konto ...kann mir aber nicht vorstellen, daß das zu viel ist, da es ja bis vor dem "offline löschen" alles lief und also die gesamt-Menge abgenommen hat.


    Als Sicherhiets Software ist Avira Free Antivirus mit standart einstellungen drauf.


    zu rum ...


    Es sollten alles Abonierte Ordner sein. Bin mir nicht ganz sicher ab wann ein Ordner als aboniert gilt, da ich sie natürlich z.T. von TB auf dem Rechner erstellt habe. Hab allerdings die Ordner mit denen im Webmailer bei Strato verglichen und sie sind auch alle dort zu sehen und benutzen.


    Die mails sind alle herunter geladen und offline verfügbar.


    slengfe, rum ... vielen Dank schon mal!

  • Hallo Tinko,


    die Anzahl der Mails ist nicht wichtig, sondern die Gesamtgröße des Ordners. also alle Mails inkl. Anhänge, alle sonstigen Daten, die TB da rein schreibt, und auch alle bereits gelöschten, aber noch vorhandenen Mails :!: . Daher nicht darauf warten, dass TB das nun vorschlägt, sondern mal selber Hand anlegen.


    Du kannst mit einem Rechtsklick auf einen Ordner und einen weiteren Klick auf abonnieren feststellen, welche Ordner abonniert sind. Hört sich aber so an, als ob alle Ordner das wären.


    Füge in Avira auf jeden Fall eine Ausnahme für den Profilordner hinzu. Sicherheitssoftware kann die Daten beschädigen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • GUten Morgen,


    nun, wenn die Ordner im Webmailer zu sehen sind, dann sind es auch abonnierte IMAP-Ordner.


    Du sagst

    Zitat von "Tinko"

    Ich habe offline mein Postfach und Unterordner in TB aufgeräumt, und dabei viele alte mails gelöscht...
    und
    ...Es scheint, daß das Problem erst beim offline Löschen / Verschieben größerer Mail - Mengen auftritt.

    und das kann ich mir gut vorstellen.


    Zuerst: nur wenn du Mails offline verfügbar machst, werden die Mails in die Maildatei %Name% (ohne Endung) geschrieben und wenn du Mails auf dem Server/einem Client löschst/verschiebst, wird das auf allen Clients und dem Server auch gemacht, du hast sozusagen eine Fernbedienung und Vorsicht: somit sind deine Offline verfügbaren Mails kein Backup!
    TB entfernt aber dabei die Mail nicht aus der Datei, sondern markiert sie und zeigt sie nicht mehr an, erst beim Komprimieren wird sie dann entfernt.
    Grundsätzlich gibt es immer die Indexliste (%Name%.msf), die die Kopfzeilen der auf dem Server liegenden Mails anzeigt.


    Wenn TB offline ist, müssen also alle Aktionen wie verschieben, löschen etc. festgehalten werden und wenn du dann online bist, mit dem Server abgeglichen werden.


    Also der Server gibt an, was zwischenzeitlich per Web oder anderem Client mit den Mails geschah und TB führt alle Aktionen, die offline vorgenommen wurden, auf dem Server durch.
    Wenn du nun Mails in zig Ordnern kreuz und quer bearbeitet hast, kann das durchaus Chaos geben.


    Ich kopiere auf einem PC alle Mails per Filter in lokale Ordner und Unterordner und habe sie halt somit doppelt, aber ich kann da auch gut ein Backup machen.
    Ich führe umfangreiche Arbeiten online durch.


    Btw:

    Zitat

    Thunderbird-Version: 8.0

    aktuell ist die 10.0 und es wurden einige Sicherheitslücken gestopft, deren Vorhandensein in der 8er und 9er Version nun natürlich bekannt ist. Deshalb empfiehlt sich dringend ein Update.