IMAP/ T-Online - Konto versteckt?

  • Thunderbird 10.0.2:
    W7:
    IMAP:
    T-Online:


    Nutze Thunderbird (10.0.2) ohne Probleme mit vier IMAP Konten verschiedener Provider (u.a Gmail, GMX, Alice).


    Mit dem fünften Konto (T-Online) gibt’s nun Probleme. Nach der Einrichtung ist dieses anscheinend gespeichert worden aber nicht sichtbar. In der Kontenliste findet sich dieses nicht, man sieht lediglich in der linken Übersichtsleiste ein neues Briefsymbol mit Schloß ohne dazugehörigen Kontennamen.


    Da man den Account weder löschen noch bearbeiten kann, wußte ich mir nur damit zu helfen, Thunderbird komplett neu aufzusetzen. Leider trat das gleiche Problem wieder auf.


    Bei der Einrichtung bin ich den automatischen Thunderbird Default Vorgaben für T-Online IMAP gefolgt, habe also keine eigenen Veränderungen vorgenommen.


    Hat jemand eine Idee, was da schief läuft?

  • Hi Fellowes,


    und willkommen im Forum!
    Da läuft gar nix schief.
    Konteneinstellungen >> Konto >> Servereinstellungen >> Erweitert >> und jetzt entscheiden, ob du lieber den separaten oder den globalen Posteingang hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,

    Zitat von "Peter_Lehmann"


    Konteneinstellungen >> Konto >> Servereinstellungen >> Erweitert >> und jetzt entscheiden, ob du lieber den separaten oder den globalen Posteingang hast.


    obwohl

    Zitat von "Fellowes"


    Bei der Einrichtung bin ich den automatischen Thunderbird Default Vorgaben für T-Online IMAP gefolgt, habe also keine eigenen Veränderungen vorgenommen.

    :?:

  • Ja, man soll eben die Frage richtig durchlesen. :wall:
    Betrachtet es einfach als Musterbeispiel für eine schlechte Antwort.


    muzel und graba je einen Punkt für gute Aufmerksamkeit ;-)


    Also ein neuer Anlauf.
    - Hast du mal in den Kontoeinstellungen nachgesehen, ob wirklich "alles IMAP" ist? (Nicht nur beim Servernamen, auch in den Einstellungen gibt es Unterschiede zw. POP3 und IMAP zu erkennen).
    - Was passiert, wenn du das Konto markierst, und dann auf abonnieren gehst?
    - Fehlermeldungen irgendwelcher Art treten keine auf?
    - Bedienst du das Konto von deinem eigenen magentafarbenen Internetzugang?


    Zitat

    wußte ich mir nur damit zu helfen, Thunderbird komplett neu aufzusetzen.


    Das bringt in der Regel überhaupt nichts, da Thunderbird wie jedes "vernünftige" Programm sauber zwischen Programm- und Nutzerdaten (=> TB-Userprofil) trennt. Und zum Glück (!!) wird bei einer De- bzw. Neuinstallation dieses TB-Userprofil nicht angetastet.


    Bitte beantworte erst einmal die o.g. Fragen. Neben der garantiert nicht gewollten Neueinrichtung deines Userprofils gibt es auch noch die Möglichkeit, manuelle Korrekturen durchzuführen.
    (Da gibt es hier einige Spezialisten, die das richtig gut drauf haben, und dir bestimmt weiter helfen. Ich musste das selbst noch nie machen ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo miteinander,
    vielen Dank für Eure Hilfe. Wollte gerade Peters Fragenliste abarbeiten, bin nun aber einen entscheidenden Schritt weiter:


    Habe das mysteriöse T-Online Konto durch Aufspielen eines glücklicherweise vorhandenen MozBackups wieder entfernt. Beim Neueinrichten habe ich dann nicht die Thunderbird Default Einstellungen gewählt sondern über "manuelle Einrichtung" ein paar kleinere Änderungen vorgenommen. Ich weiß leider nicht, welche Einstellung nun den Fehler behoben hat, aber das T-Online Konto findet sich jetzt in der Kontenliste und kann editiert werden. :D


    Funktionieren tut es leider immer noch nicht. Wenn ich das Konto markiere und auf Abonnieren gehe, dann wird mir gezeigt, dass ich den Ordner inbox nebst den drei Unterordnern drafts, send und trash abonniert habe. Wie kann ich Thunderbird jetzt bewegen, mir diese Ordner anzuzeigen? Dachte eigentlich die Ordner werden automatisch angelegt oder muss/kann man diese per Hand einrichten?


    Gruss
    Olaf

  • Hi Olaf,


    freut mich, dass es jetzt funktioniert.

    Zitat

    Dachte eigentlich die Ordner werden automatisch angelegt oder muss/kann man diese per Hand einrichten?


    Und damit liegst du vollkommen richtig.
    Es werden - normalerweise - die auf dem Server vorhandenen Ordner im Mailclient angezeigt. Das ist ja der Sinn hinter IMAP. Selbstverständlich kannst du auch ein Neuanlegen von Konten mit dem Client anstoßen. Die werden dann auf dem Server angelegt und wieder im Client angezeigt ... .


    Provoziere mal ein Befüllen dieser Ordner. Also zwei Mails an diese Adresse schicken (=> Inbox), eine davon löschen (=> Trash), von dort aus senden (Achtung: der richtige Ablageort muss dann der "Gesendet"-Ordner auf dem Server sein), und auch einen Entwurf speichrn (=> draft).


    Dann gibt es auch noch das Problem der unterschiedlichen Namen der "Mailordner" auf dem Server und auf dem Client. Deshalb wirklich alle angebotenen Ordner abonnieren.


    Mehr fällt mir nicht ein ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ohne irgendeine Veränderung gegenüber gestern Abend habe ich gerade den Rechner hochgefahren. Und das alte Problem ist wieder da: Das T-Online Konto ist aus der Kontenliste verschwunden und es findet sich wieder ein namenloses Briefsymbol im linken Übersichtsfenster.


    Mir reichts. Muss wohl einfach akzeptieren, dass der T-Online Freemailer in Kombination mit Thunderbird bei mir nicht funktioniert...


    Gruss
    Olaf

  • Zitat von "Fellowes"

    ... Mir reichts. Muss wohl einfach akzeptieren, dass der T-Online Freemailer in Kombination mit Thunderbird bei mir nicht funktioniert...


    Hallo Fellowes,


    hast Du Dich überhaupt vergewissert, ob die "Kostnix"-Variante eines T-Online-Kontos überhaupt IMAP zulässt? Vielleicht geht da nur POP3.


    Das müsstest Du in jedem Fall vorher prüfen (am besten mal bei T-Online nachfragen), bevor Du hier dem Donnervogel abschwörst.


    Gruß
    Feuerdrache


    Edit (06.03.2012 - 12:01 Uhr):


    IMAP steht zur Verfügung: freemail.t-online.de.

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier