Gewählte Schriftart ändert s. autom. in Standardschrift[erl]

  • Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Hallo,


    ich habe im TB über "Extras" => "Einstellungen" => "Verfassen" unter "HTML-Optionen" die Schriftart vom Defaultwert "Variable Breite" in "Comic Sans MS" geändert.


    Beim Erstellen einer neuen Mail durch Aufruf von "Verfassen" wird die gewählte Schriftart "Comic Sans MS" auch zunächst angezeigt, ändert sich jedoch sofort automatisch in die Standard-Schriftart "Variable Breite" sobald ich den Nachrichtenbereich anspringe (über Cursor oder über Tab).


    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie sich diese "Macke" beheben lässt?


    MfG/Hartmut

  • Hallo Graba,


    1.) im 'Safe-Mode' tritt der Fehler nicht auf,
    2.) es scheint sich um einen TB-Bug zu handeln (Lt. Deinem Link "...A bug in the HTML Options dialog can make it display the font as "Variable Width" (the default) even when some other font is set.....").


    Danke!
    Hartmut

  • Hallo Graba,


    dank Deines Tipps habe ich den "Übeltäter" gefunden; es ist "Signature Switch 1.6.9".


    Da ich dieses Add-on für äußerst nützlich halte, werde ich es jedoch nicht deinstallieren, sondern lieber mit dem ungewollten Schriftart-Wechsel leben.


    Nochmals vielen Dank!
    Hartmut