Weiterleitungsfilter

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hi,


    ich habe eine Email Adresse für unsere Verein eingerichtet. Dafür habe ich eine Domain von Strato.


    Nun habe ich eine Adresse angelegt nach der Form Verteiler@vereinsname.de


    Auf diese Adresse habe ich eine Filterregel angewand, welche jede eintreffende Email weiterleiten soll, und zwar ca. an 10 Adressen.


    Somit soll jeder im Verein eine Email an Verteiler@vereinsname.de senden können, welche dann automatisch an alle anderen Mitglieder weitergeleitet wird. Leider funktionier dies nicht. Thunderbird zeigt mir zwar an, das die Mail weitergeleitet wurde, kommt jedoch bei den Empfängern nicht an.


    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?
    Mfg
    Parallax

  • Guten Morgen Parallax;


    nein, kann ich nicht, ohne zuviel Vermutungen anzustellen. :)
    Grundsätzlich ist Dein Ansatz richtig: Mail kommt rein, wird von Thunderbird abgeholt und automatisch per Regel an andere Andressaten weitergeleitet.


    Bevor ich persönlich so eine Regel einrichten würde, würde ich mich erstmal damit beschäftigen, das dieses Konto auch sauber funktioniert - ich also sowohl empfangen, als auch senden kann.
    Wenn ich Dich richtig verstehe, ist es eine normale Adresse wie jede andere auch und noch nicht ein Verteiler, wie er z.B. in Firmen für eine gesamte Gruppe genutzt wird. Daraus ergibt sich, das ich auch von dieser Adresse verschicken können muss.


    Hast Du das mal getestet?


    (Und um etwaige anderen Rückfragen zuvor zu kommen, beanworte bitte mal die fetten Fragen in Deinem Post? ;) )


    Greetz

  • Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): keine Ahnung
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX privat Adresse, Stratodomain Vereinsadresse


    Hi,


    danke für die Antwort...


    also wie gesagt die Vereinsadresse ist eins von 25 Postfächern welches ich über meine Domain anlegen kann.


    Schreibe ich von meiner gmx Adresse oder wahlweise von andere Adressen an die Vereinsadresse kommen die Emails dort an. Auch wenn ich normale Emails mit der Vereinsadresse versende, kommen diese bei mir oder anderen Leuten an.


    Es geht nur um die automatische Weiterleitung... Ich schreibe von meiner privat Adresse auf die Vereinsadresse, diese holt die Email ab und leitet sie sofort weiter (zumindest erscheint das Symbol)... Allerdings kommt die weitergeleitete Email nicht an...
    Gibt es eine andere Möglichkeit einen solchen Verteiler einzurichten..?


    Mfg
    Parallax

  • Moin;


    dann lass uns mal bitte Deinen Filter analysieren, bzw. betrachten. Möglichweise hast Du einen logischen Fehler (auch wenn das eher ausgeschlossen ist) eingebaut.
    Magst Du uns einmal Deinen Filter - anonymisiert!! - posten?


    Greetz

  • Hallo Parallax,


    was soll das da:

    Zitat

    Kontenart (POP / IMAP): keine Ahnung


    Du willst hier "komplizierte Sachen" machen, weißt aber noch nicht einmal, ob deine Konten per POP3 oder per IMAP bedient werden?


    Zitat

    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?


    IMHO ist die von dir gewählte Lösung, mit deinem Client die Mails abzufragen, und dann wieder per Filter an alle Empfänger wieder auszusenden, eine zwar mögliche, aber garantiert die schlechteste Lösung.
    Hier nur ein einziges Argument für meine Meinung: Was passiert, wenn du mal ein paar Tage nicht online bist? Schon liegt dein System am Boden!


    Hier nur zwei bessere Lösungen:
    1.) Fast jeder seriöse Provider bietet eine Weiterleitungsfunktion direkt vom Server an. => So bist du dann nicht mehr "in der Pflicht". Mal nachgesehen?
    2.) Wenn es sich um ein echtes Mailkonto handelt, dann kannst du doch die Zugangsdaten (für den Empfang) an deine 10 Vereinsmitglieder geben. Diese richten auf ihren Clients dieses Konto als IMAP-Konto ein, und jeder kann unabhängig vom anderen darauf zugreifen. Bedingung ist natürlich, dass du den Unterschied zw. PO3 und IMAP kennst. Und senden an dieses Konto kann jeder mit seiner eigenen Adresse. Das du (nicht nur) für dieses Mailkonto ein eigenes Passwort benutzt, erwähne ich nur am Rande.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Also den unterschied zwischen POP3 und IMAP hab ich mittlerweile nachgelesen, aber wie find ich raus welches Protokol Strato verwendet...


    Und wie man Serverseitig Weiterleitungen einrichtet hab ich auch kei Ahnung, ich kann dort nur Aliase anlegen oder löschen, mehr hab ich noch nicht herausgefunden...


    Aber die Servervariante klingt natürlich viel besser, jetzt muss sie nur noch laufen..
    Mfg
    Parallax

  • Zitat von "Parallax"

    Also den unterschied zwischen POP3 und IMAP hab ich mittlerweile nachgelesen, aber wie find ich raus welches Protokol Strato verwendet...


    1.) Bei deinem Provider nachsehen, was sie anbieten. Ein Provider wie Strato hat das garantiert irgendwo auf seiner Seite zu stehen.
    2.) Einfach austesten (das Konto sowohl als POP3, als auch als IMAP-Konto anlegen). ACHTUNG: Unbedingt das Löschen der heruntergeladenen Mails deaktivieren!
    3.) Zumindest bei dem bereits eingerichteten Konto einfach mal nachsehen (ja, es gibt auch Einstellungen außerhalb des Kontoassistenten!)


    Der Kontoassi legt fast immer ein Konto nach dem moderneren (und IMHO besseren!) IMAP an. Aber, das siehst du ja (=> 3.)
    Und wenn du es als IMAP-Konto anlegen kannst, dann brauchst du ja deinen (vertrauenswürdigen) Vereinsfreunden nur deine Einstellungen posten, und alle können das Konto nutzen.


    BTW: Auch wenn man bestimmte Einstellungen auf der zugegebenermaßen bei einigen Providern nicht unbedingt sehr übersichtlichen Seite nicht gleich findet, so hindert dich niemand, an den Provider eine höfliche Anfrage per Mail zu schicken (... Besteht bei Ihnen die Möglichkeit, Mails eines Kontos an mehrere Adressen weiter zu leiten ... DANKE ...). Ein seriöser Provider antwortet auf eine derartige Frage immer. Und wenn er dir einen entsprechenden Link zum Selbernachlesen schickt. Oder eben, dass das nicht möglich ist.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Super, hab alles gefunden...


    Also bei dem Konto kann ich sowohl POP3/SMTP Einstellungen verwenden, als auch IMAP...
    um was es sich also genau handelt weiß ich immer noch nicht...


    Die Filterregel zur Weiterleitung war echt schwer versteckt, aber ich konnte sie schlussendlich finden....
    Ich werd dann gleich mal nen Testlauf starten...


    Danke für die Mühe,


    Mfg,
    Parallax