Wirklich gutes Im+Export von Msgs mit Erhalt der Ordnerstruk

  • Ich habe in einem meiner TB Accounts einen ziemlich grossen Ordnerbaum mit entsprechend vielen einsortierten Nachrichten darin.


    Wie kann ich diesen Ordnerbaum (nur diesen !!) in einen äquivalenten Ordner+Dateibaum unter WinExplorer exportieren?
    Das Format der Nachrichten soll dabei nicht das mbox sondern das EML Format (=human readble Text + 1 Datei = 1 Nachricht) sein.


    Nur wenn es kein EML Export gibt wäre zur Not ein mbox export akzeptabel.


    Wichtig ist aber die Möglichkeit eines selektiven Exportes von Ordner(teil)bäumen und der Erhalt der Ordnerstruktur.


    Das in diesem Zusammenhang oft erwähnte ImportExportTools Plugin ist ziemlicher Schrott. Denn dieses Tool bietet
    das genau NICHT an!


    Gibt es also irgendwelche Alternativen?


    Danke und Gruss
    Thomas

  • Hallo thoste (schön, begrüßt zu werden, oder?),


    IMHO gibt es keine Möglichkeit Mails in größerer Zahl als eml-Dateien zu exportieren. Als MBOX-Datei kannst DU einfach den Windiws-Explorer und dessen Kopierfunktion nutzen. Da brauchst Du keine weitere Funktionalität für.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:

    IMHO gibt es keine Möglichkeit Mails in größerer Zahl als eml-Dateien zu exportieren. Als MBOX-Datei kannst DU einfach den Windiws-Explorer und dessen Kopierfunktion nutzen. Da brauchst Du keine weitere Funktionalität für.


    Hallo slengfe,
    das ist interessant danke.
    Dazu jedoch noch eine Frage:
    Enthält jeder direkte Unterordner von "Profiles/Mail" ALLES was für einen account notwendig ist?


    D.h. könnte ich einen solchen Ordner (z.B. "Profiles/Mail/aaa.pop3.mail.com") einfach in die TB Installation auf einem anderen Rechner verschieben, dann dort TB starten und TB erkennt AUTOMATISCH beim Startup: "Hey da ist eine neuer Account" und zeigt diesen dann AUTOMATISCH an?


    Oder muss jeder account nochmal separate in einer anderen Datei intern verlinkt werden damit dieser bestimmungsgemäss voll verwendet werden kann?


    Thomas

  • Hallo,


    ja und nein. Der Ordner enthält alle Mails und deren Status (gelesen, ungelesen, weitergeleitet usw.).


    Um diesen aber in eine neue TB-Installation zu integrieren, musst Du dort zuerst ein neues Konto anlegen und kannst dann die Daten in den entsprechenden Kontenordner kopieren (TB muss dabei geschlossen sein). D.h. die eigentliche Konteninformationen und -einstellungen sind nicht in den Ordnern gespeichert, wohl aber die Daten (Mails).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Sehr gut. Danke.


    ...und dann noch eine Frage:


    Angenommen ich will alle Messages im Ordnerbaum beginnend mit


    <MyAccount>\Inbox\proj\dringend\


    in EINE mbox Datei exportieren und zwar mit relativem Ordnerpfad davor!


    Dieser mbox Inhalt soll also so flexibel sein dass ich ihn später in einem anderen Account an die Stelle


    <MyAccount234>\archivefolder\subfolder\


    wieder importieren kann (und zwar ohne "\Inbox\proj\dringend\" davor).


    Wie geht das?


    Danke und Gruss
    Thomas

  • Moin thoste;


    da ich Dein Problem nicht ganz nachvollziehen kann, mal der Hinweis, das hier ziemlich gut erklärt ist, was wo steht. Ich denke das Du Deine Fragen damit beantwortet bekommst.(?)


    Greetz