Ordner "verschwinden"

  • Thunderbird-Version: 11.01
    Betriebssystem + Version: XP, Servicepack 2
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo,
    nach einiger Zeit "verschwinden" bei mir immer einige Ordner, die ich zum Sortieren von E-mails angelegt habe. Ich kann sie zwar über das Erstellen eines neuen Ordners (in Thunderbird) und dem entsprechenden Umbenennen der alten Ordner in den mail-Ordnern der Anwendungsdaten/Thunderbird wieder herstellen. Dies ist aber auf Dauer mühsam und sicherlich nicht notwendig!?- Wie kann ich dies verhindern? Gibt es die Möglichkeit, den Automatisierungsprozess des "Ordnerlöschens" durch bestimmte Einstellungen (Speichervolumen vergrößern?-) zu verhindern? Ich möchte alte E-mails nicht löschen. Der Mail> Local Folder-1 > Inbox.sbd-Ordner hat z.Zt. einen Umfang von 2,8 GB und der Sent.sbd-Ordner einen Umfang von 1,6 GB. Ist damit die Speicherkapazität überschritten?- Ich wäre da über entspechende Hinweise sehr dankbar.

  • Hallo,
    wie groß ein Ordner ist (also z.B. Inbox.sbd) ist uninteressant, wichtig ist eher, wie groß die größten Dateien sind. Ordner im Thunderbird sind Dateien im Dateisystem und haben keine Erweiterung (wie .sbd).
    Für Dateien wären Werte im GB-Bereich schon sehr bedenklich. Die kommen aber vielleicht daher, daß du noch nie komprimiert hast.
    HTH, muzel

  • Hallo,
    ich hatte bereits die einzelnen Unterordner komprimiert. Natürlich hat nicht eine einzelne Datei oder E-mail den Umfang von 2,8 GB, sondern der gesamte Ordner (Inbox.sbd, incl. aller "Unterordner" mit den gespeicherten E-mails). Von diesen "Unterordnern" versabschiedet sich immer nur einer nach einer gewissen Zeit (mit den entsprechenden E-mails). Dieses Verschwinden in Thunderbird ist mir unerklärlich, da ich den Ordner durch Neuanlegen eines andern Ordners und Umbenennen der entsprechenden Datei in den Anwendungsdaten > Profiles > Lokal Folders > ... wieder herstellen kann.
    MfG

  • Hi,
    wenn das wirklich so ist und die Dateigröße der einzelnen Dateien im normalen Bereich liegt, wäre das ein Fall für eine Fehlermeldung an Mozilla. Vorher würde ich aber nochmals alle möglichen Fehlerquellen ausschließen, z.B. zu wenig freier Plattenplatz (in der Größenordnung wie die größten Dateien).
    Gruß, muzel