Globale Suche zeigt Ergebnisse, die man nicht aktivieren kan

  • Thunderbird-Version: 12
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Hallo,
    seit einiger zeit kann ich in der globalen Suche in den Mails diese zwar finden, wenn ich aber dann auf den Titel einer gefundenen Mail klicke, erscheint meist ein leeres Ergsbnisfenster und nicht der Themenbaum mit den einzelnen Mails.


    Die Mails wurden auch nicht gelöscht. Wenn ich mir die Daten der Mail notiere, so kann ich sie anhand der Datumssortierung in dem betreffenden Ordner aber sehr wohl finden.


    Ich habe auch schon alle Ordner mit der Funktion "Reparieren" bearbeitet.


    Woran kann das liegen? Gibt es eine Größenbeschränkung der Mailordner?

  • Hallo,
    ist das auch der Fall, wenn du auf "als Liste anzeigen" klickst?
    Repariere mal alle in Frage kommenden Ordner
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    und überprüfe deren Größe entweder im TB-Profil oder mit Hilfe des Add-ons Extra Folder Columns


    Gruß



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke, interessant, dass es mit der Option "als Liste anzeigen" klappt. Aber warum nicht in der Normalansicht?
    Die Ordner hatte ich schon repariert, wie bereits geschrieben. Welche Größen sind denn kritisch? meine größte Datei "Sent" hat 164 MB.

  • Na so ab 500 MB aufwärts (ist meine persönliche Empfehlung).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw