MaxZahl imap-ordner bei verschiedenen Anbietern z.B. google?

  • Hallo,
    aktuelle verwende ich für die meisten meiner E-Mail imap für meinen google-account....


    allerdings würde ich gerne von google auf einen deutschen Anbieter wechseln. z.B. gmx. Dort scheint mir die maximale Verzeichniszahl 256 von recht wenig. Gibt es wo eine übersicht der Details der Mail-Anbieter? Verwende pro Person ein eigenes Verzeichnis. Kann man mit einer aktuellen Thunderbird-Version die Anzahl der Verzeichnise irgendwo nachsehen? Wieviele Verzeichnise erlaubt google (ja ich weiß bei google verwendet man häufig labels...)?


    Viele Grüße

  • Hallo brixin,


    ich kann Dir leider nicht konkret bei Deiner Frage helfen. Nur einen Hinweis: Macht es nicht mehr Sinn, für jede Person einen virtuellen Ordner anzulegen als die Mails wirklich in unterschiedliche Ordner zu sortieren? Wobei ich nicht weiß, ob TB vielleicht an der großen Anzahl von virtuellen Ordnern ganz schön rackern muss.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    die entspr. Anbieter geben das nicht preis und ich möchte das aus verständlichen (Zeit)-Gründen nicht ausprobieren, wie viele möglich sind.
    Ich weiß nur, dass eine Reihe von Anbietern nicht mehr als ca. 15 Unterverzeichnisse erlauben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • bisher hielt ich die Labels für eine Google-Eigenheit. Aber das scheint ja eher was allgemeines zu sein? Was Imap-spezielles? bei Arcor sehe ich online sowas irgendwie nicht?


    Aber es doch nicht das gleiche wie Schlagwörter unter Thunderbird?


    Überlege mir nämlich jetzt wirklich meine E-Mails neu zu strukturieren... fand die normale Verzeichnisse ja eigentlich schon praktisch.


    Nun scheint aber das was ich suche eher in "Richtung Virtuelle" Ordner zu gehen? Aber so wie ich das verstanden, ist das quasi eine Art abgespeicherte Suche und aus den Mails wird dann ein virtueller Ordner erstellt...


    d.h. Labels können das gleiche wie virtuelle Ordner sein müssen, aber nicht... wenn ich jetzt Mails von den gleichen Personen bekommen aber von unterschiedlichen Adressen müsste ich die Such Anfrage jeweils aktualisieren? Oder/und könnte ich da die labels einfach aktualisieren?


    die Konfiguration der virtuellen ordner scheint ja nur lokal zu sein? Labels können normal bei imap mitgespeichert werden?


    Viele Grüße