Emails werden auch von Festplatte gelöscht

  • Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo,


    bei mir werden alle Emails die ich in meinem web.de Account lösche auch auf meinem Computer gelöscht bzw in den Papierkorb verschoben.
    Kann ich das irgendwie ändern? Ich möchte nämlich die Emails eigentlich auf meiner Festplatte behalten und nur auf dem Server von web.de löschen.


    Gruß veloce

  • Hallo veloce und willkommen im Thunderbird-Forum,

    "veloce" schrieb:

    Kann ich das irgendwie ändern?


    ja! Benutze ein POP-Konto oder verschiebe die Mails in TB in den Lokalen Ordner statt sie im WebMail zu löschen.


    Kleine Lektüre für vor'm Schlafengehen: http://www.thunderbird-mail.de…ann_IMAP_statt_POP_nutzen (aber natürlich auch für Zwischendurch)


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    ich tendiere zu einer anderen Lösung unter hat-Kontos ohne POP, da man auch in IMAP einen POP-ähnlichen Modus hat.
    Dazu Filter anlegen, die bei Abruf der Mails diese automatisch in lokale Ordner kopieren/verschieben, auf die der Server keinenj Zugriff mehr hat, so können ungewollte Löschungen auf dem server nicht zu Maiklverlusten führen kann.
    Allerdings sollte man dann das "Bereitstellen" von Nachrichten (ich schalte das grundsätzlich ab) abschalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat

    möchte aber weiterhin das IMAP-Konto verwenden, weil mein Anbieter web.de ist und ich somit nur begrenzten Speicherplatz habe.


    Das ist das falsche Argument. Eigentlich passt zu Web.de (wegen des kleinen Speichers) eher POP, bei dem abgerufene Mails auf dem Server gelöscht werden.
    Für IMAP heißt das: du musst Filter einsetzen, die Mails bei Abruf ebenfalls auf dem Server löschen.
    Und das Ziel der Filter bzw. die betr. Aktion muss "verschiebe" heißen, wobei das Ziel ein lokaler Ordner sein muss, er darf sich also nicht im IMAP-Konto befinden.
    Dein geposteter Link ist genau richtig.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw