neue Konto-Einstellungen funktionieren nicht

  • Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Ipage


    Hallo zusammen,


    mein Problem ist folgendes:


    der Webmaster unserer NGO hat den Email-Server gewechelt und alle Mitglieder gebeten, ihre Konto-Einstellungen dem neuen Server anzupassen. Ich habe die Einstellungen meines bestehenden TB-Kontos an den neuen Server angepasst und auch das alte Passwort im Passwort-Manager gelöscht. Wenn ich versuche meine Emails vom neuen Server über TB abzurufen, passiert jedoch leider gar nichts. TB fragt weder nach einem neuen Passwort, noch wird eine Fehlermeldung gesendet. Unten wird "Verbinden mit pop.ipage..." angezeigt, die Anzeige verschwindet nach einigen Sekunden ohne Resultat.


    Ich hoffe, ich habe das Problem verständlich beschrieben. Dankbar für jede Hilfe :)

  • Hallo,
    wie sind denn die Konteneinstellungen (bis auf Passwort und Benutzernamen sicherlich nicht geheim)?
    Was hat sich geändert?
    Kannst du den Server per Telnet erreichen?
    Gruß, muzel

  • Hey Mutzel,


    also ich habe versucht die Erreichbarkeit des Servers mit Hilfe von Telnet über Ausführen > cmd zu testen, aber leider erkennt das Programm den Befehl "telnet" nicht. Sprich, das Testen hat nicht funktioniert.


    Versuchen wir es mal mit den Kontoeinstellungen:


    Severtyp: POP
    Server: pop.ipage.com
    Port: 110
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS


    Postausgangsserver:
    Server: smtp.ipage.com
    Port: 587


    Ist an den Einstellungen irgendetwas falsch? Danke für die Hilfe ;)


    Nada

  • Hi Nada,


    ich habe jetzt keinen "richtigen" Rechner zur Verfügung, kann deswegen nicht mitprüfen. (grundsätzliche Erreichbarkeit der Server ...)
    Zuerst einmal versuche bei beiden Servern die unverschlüsselte Verbindung (KEINE). Dabei die Standardports 110 und 25/587 benutzen.
    Danach versuche SSL/TLS mit den automatisch eingestellten Ports, also nichts manuell verändern!
    Dann kannst du auch noch die dritte Variante (STARTTLS) versuchen.


    Sollten alle drei Varianten keine Verbindung bringen, solltest du dich noch einmal mit telnet befassen. Nur damit kannst du feststellen, ob dein Rechner überhaupt eine Verbindung zu diesen Servern bekommt.


    MfG Peter


    Gesendet von meinem <zensiert> mit Tapatalk 2 ;) 
    edit: etwas, was nach Werbung aussehen könnte entfernt ...

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "NaRo" schrieb:


    ich habe versucht die Erreichbarkeit des Servers mit Hilfe von Telnet über Ausführen > cmd zu testen, aber leider erkennt das Programm den Befehl "telnet" nicht.


    Hallo :)


    Du verwendest die Sieben Todsünden, deshalb: Aktivierung des Telnet-Clients unter Windows 7.


    Zitat


    Danke für die Hilfe ;)


    Bitte.
    Gruß Ingo