Senden von Emails fehlgeschlagen sowie auch das abrufen.

  • Hallo Forum,


    ich habe seit kurzem, obwohl ich keine Einstellungsänderungen vorgenommen habe, Probleme beim abrufen und senden von Emails. Das funktioniert nur noch über Google direkt.


    Thunderbird: 13.0.1
    Betriebssystem: WIN 7
    Postfachanbieter: Google


    Im Anhang sind die Einstellungen bebildert.


    Beim versenden der Nachricht erscheint diese Fehlermeldung.


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte aus unbekannten Gründen nicht über den SMTP-Server smtp.googlemail.com gesendet werden. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Ich hab im Forum schon einige solcher Probleme gefunden, aber keines der Beiträge konnte mir weiterhelfen.


    Eine Neuinstallation von Thunderbird ziehe ich in Erwägung, weiß aber nicht ob es was bringt.


    Bitte helft mir!


    Gruß

  • Hallo Maeglin,


    und willkommen im Forum!
    Die vorgenommenen Einstellungen sind IMHO (bis auf eine) alle richtig.
    Ich kenne es allerdings so, dass als Benutzername die komplette Mailadresse einzutragen ist (bitte mal testen, ich bin - mangels bewusstem Nichtvorhandenseins einer derartigen Adresse - da nicht ganz sicher).


    Neuinstallation bringt nichts, da derartige Probleme immer in einer falschen Konfiguration, also im TB-Userprofil, zu finden sind.
    Sicherheitshalber auch noch einmal die Erreichbarkeit der beiden Server mittels telnet testen. Kennst du nicht? => Steht in unserer Anleitung. Poste bitte die komplette Konsolenausgabe, von deinem eingegebenen Befehl bis zur Antwort des Servers hier im Forum.


    Hast du dein Konto auf "gmail-Adresse" umgestellt? Vielleicht musst du da auch etwas in den Konteneinstellungen ändern.


    BTW: "google" ist für mich eine bekannte Suchmaschine, die sich ja auch als Mailprovider betätigt. Hast du über die Suchmaschine schon mal gesucht? (Servernamen, Schreibweise des Benutzernamens, Umstellung auf gmail)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    danke erstmal für die Hilfe.


    Ich hab versucht die Erreichbarkeit zu testen, aber ich weiß nicht ob ich es richtig gemacht habe.
    Siehe Bild.


    Der Befehl Telnet wurde nicht erkannt??


    Ich hab nochmal alle Einstellungen überprüft, aber ich kann nirgends einen Fehler entdecken.


    Soll ich mal das Konto löschen und neu einrichten?


    Ich bin für jede Hilfe Dankbar

  • "Maeglin" schrieb:


    Der Befehl Telnet wurde nicht erkannt??


    Hallo :)


    in Deiner WinDOSe musst Du telnet erst aktivieren.


    Zitat


    Soll ich mal das Konto löschen und neu einrichten?


    Nein.


    Zitat


    Ich bin für jede Hilfe Dankbar


    Bitte.
    Gruß Ingo

  • "Maeglin" schrieb:


    Sagen dir/euch die Screenshots etwas?


    Hallo :)


    den SMTP-Server erreichst Du.


    Port 995 ist eine verschlüsselte Verbindung. Das funktioniert mit telnet nicht,


    Port 110 ist normales POP ohne Verschlüsselung. IIRC unterstützt G00gle so etwas nicht.


    Gruß Ingo

  • Bleibt aber die Frage offen warum ich keine Emails empfangen kann?


    Ich hab auch versucht ein neues Konto einzurichten.
    Wenn ich dabei die IMAP Einstellung verwende lässt sich ein neues Konto einrichten.


    Möchte ich aber mein Konto als POP3 (Standard Einstellungen) verwenden, bringt er die Fehlermeldung:
    "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch?


    Eine Zeitlang musste ich früher regelmäßig über Unlock Captcha mein Passwort neu eingeben und bestätigen, dann hat mein TB wieder einwandfrei funktioniert.
    Ich hab immer diesen Link benutzt:
    https://accounts.google.com/DisplayUnlockCaptcha


    da konnte ich dann Benutzername und Passwort eingeben und alles hat wieder funktioniert.
    Aber seit neuestem kommt über diesem Link "Einer neuen Anwendung Zugriff auf Ihr Konto gewähren"


    Damit hab ich bis jetzt kein Erfolg gehabt!


    Sind meine Möglichkeiten somit ausgeschöpft oder hat noch jemand eine Idee?

  • Hi Maeglin,


    mal schauen, was wir da noch machen können.
    So sieht der erfolgreiche Test mit den Servern aus:
    (Den Konsoleninhalt markieren, in die Zwischenablage und dann hier in Codetags - oben, 5. Feld - einfügen. Musst da keine Bilderchen posten, so gehts einfacher ;-) )


    Auf dem Port 995 ist der POP-Server schon ansprechbar. Nur wenn du dann damit arbeiten willst, werden die Befehle seeeeeehr kompliziert. Aber die Erreichbarkeit ist so schon sichtbar. Mit "quit" gehst du wieder raus.


    Als Benutzername solltest du die vereinbarte Adresse einsetzen. Und denke daran, @googlemail.com oder @gmail.com - so, wie du vereinbart hast.
    Damit hört aber mein Wissen über diesen Provider auf. Mehr will ich nicht wissen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!