Null-Dateien im Papierkorb

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): intern


    Einen wunderschönen guten Tag,


    ich habe bei einem unserer Anwender folgendes Problem:
    Seit dem Update auf TB 14.0 hat er Nulldateien im Papierkorb, die nicht gelöscht werden können. Nach "Papierkorb leeren" verschwinden sie, tauchen aber auch im selben Moment wieder auf. 560 "Mails" sollen es sein, sie belegen aber keinen Speicherplatz.
    Folgende Möglichkeiten habe ich schon probiert:
    - Trash-Dateien löschen (hat nichts gebracht)
    - Profildaten löschen (hat nichts gebracht)
    - ein neues Profil anlegen (hat auch nichts gebracht)


    Unsere Mailserver sind Lotus Notes Server, TB geht bei der Auth über den Webmail-Account des Anwenders.


    Ich freue mich schon auf eure Antworten.


    Gruß


    Eddi

  • Hallo Eddi


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das sieht so aus, als käme das vom Server. Lösche doch noch mal bei beendetem TB die Dateien trash und trash.msf im Proil in ..\imapmail\%Account%.
    Setze den PC offline und starte TB (oder schalte zuvor TB offline und starte auch so)
    Sind die Nulldateien da? wenn nein, dann gehe online, Ergebnis?

  • Hallo


    und vielen Dank für das nette Willkommen!


    Ich hab das nun mal so probiert und deine Vermutung hat sich bestätigt.
    Das was mich sehr stutzig macht ist, dass kein anderer Mailclient diesen "Bug" vorweist.
    Eventuell hast du ja noch einen Tipp, sonst muss ich mal bei IBM nachfragen.


    Vielen Dank schon mal!


    Gruß


    Eddi

  • Hi,


    ist es denn überhaupt der richtige Papierkorb, also wenn du im Webmail eine Mail löschst, landet sie dort drin?
    Löschen direkt auf dem Server geh nicht?

  • Hi rum,


    die Nulldatei-Mails liegen nicht im Webmail-Postfach. Normale Mails, die gelöscht werden, werden gelöscht und erscheinen dann als zusätzliche Nulldatei.
    Gelöschte Mails landen im Papierkorb, also im richtigen Ordner.
    Inzwischen wurde das Problem auch bei weiteren TB-Clients 14.0 repliziert.
    Ein Kollege wird bei IBM heute ein Ticket aufmachen, eventuell ist es dort schon bekannt.