Wiederherstellen von POP3 Inbox

  • Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: WIN XP
    Kontenart (POP / IMAP): iMap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Ich hatte über POP3 Probleme mit Passwort beim Server. Habe Profil gelöscht und mit neuem Passwort neu angelegt. TB hat automatisch iMAP-Konto angelegt. Jetzt sind alle alten Mails weg! Wie komme ich wieder an die alte Inbox ran?

  • Guten Tag Helle,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Hier bestätigt sich wieder einmal, dass die meisten Schäden durch unüberlegte Handlungen des Nutzers verursacht werden. Deshalb bitte zukünfigt zuerst informieren (unsere Anleitung lesen) dann evtl. fragen (im Forum) und erst dann löschen ... . Und eine Datensicherung besitzt du garantiert auch nicht? (=> Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten!)


    OK, das weißt du ja jetzt alles.


    Wie hast du denn diese (vollkommen sinnlose) Löschung des Profils durchgeführt? Mit dem Dateimanager einfach alles gelöscht und danach den Papierkorb geleert? => Dann wird dir kaum noch jemand (außer einem teueren Datenrettungsunternehmen oder evtl. auch ein Freund mit sehr guten PC-Kenntnissen) etwas davon wiederherstellen. Die Chance ist recht gering und verringert sich mit jeder Minute, jedem Schreibvorgang auf deiner Festplatte und jedem Einschalten.


    Deshalb solltest du zuerst in deinem Profilordner nachsehen, ob dort wirklich nur noch das neue Profil vorhanden ist, oder evtl. noch Reste von dem bisherigen Profil zu finden sind. Unsere Anleitung hast du ja hoffentlich in der Zwischenzeit gelesen, so dass das recht schnell geht. => Antwort, ob das alte Profil physisch noch da ist, und was davon noch zu sehen ist, hier im Forum posten. Bitte exakt mit den Angaben aus der Anleitung vergleichen und exakt posten! Dann sehen wir weiter.


    Zitat

    Habe Profil gelöscht und mit neuem Passwort neu angelegt.


    Dass dies völlig sinnfrei war, weißt du jetzt ja ... .


    Zitat

    TB hat automatisch iMAP-Konto angelegt.


    Thunderbird bzw. sein ungeliebter Kontoassi gibt dem mündigen User die Möglichkeit, zwischen dem veralteten POP3 oder dem modernen IMAP auszuwählen. Dass dabei die modernere Variante voreingestellt ist, ist völlig in Ordnung.


    Zitat

    Wie komme ich wieder an die alte Inbox ran?


    Indem du das machst, was ich hier schreibe. Zumindest, wenn du das alte Profil nicht auf Dateiebene gelöscht hast, stehen die Chancen gut.


    Und ich verabschiede mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter und vielen Dank für Deine Nachsicht mit einem DAU,


    ich habe das Profil mit dem Profimanager gelöscht. Die Daten sind physisch alle noch da (Ordner: multipop.t-online.de, inbox mit 59,9 MB)
    LG

  • Also, Puls wieder runterfahren ....
    Die Anleitung hast du hoffentlich gelesen (und auch verstanden)? Wenn noch nicht, dann bitte dieses zuerst durchführen.


    • Zu allererst führst du eine Komplettsicherung deines TB-Userprofils, beginnend mit dem obersten Profilordner "\Thunderbird" und allem, was darunter kommt, durch. Damit hast du also auch die beiden vorhandenen Profile mit gesichert. Mach das am Besten auf einen ext. Datenträger oder zumindest auf der Festplatte an irgend einen anderen Ort.
    • Dann startest du den Thunderbird mit dem Profilmanager (ist in der Anleitung beschrieben, deswegen erläutere ich das bewusst nicht).
    • Dann führst du das Anlegen eines neuen Profils durch, und du verweist dabei auf das "gelöschte" Profil. Im Endeffekt hast du damit dein gelöschtes Profil wieder aktiviert.
    • Jetzt kannst du aus dem Profilmanager dieses Profil wieder starten.


    Wenn das geklappt hat, und das Profil wieder vollständig zu sehen ist, sorgst du dafür, dass du dich auch wieder bei deinem magentafarbenen Provider anmelden kannst. Dazu:

    • Entweder bei der garantiert kommenden Fehlermeldung wegen des falschen Passwortes das richtige PW eintippen uns speichern lassen (je 1x fürs Empfangen und fürs Senden), oder
    • Den Passwortmanager öffnen und die dortigen Einträge löschen. du wirst dann ganz normal aufgefordert, das PW einzugeben.


    Das müsste es schon gewesen sein.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter


    [*]Zu allererst führst du eine Komplettsicherung deines TB-Userprofils, beginnend mit dem obersten Profilordner "\Thunderbird" und allem, was darunter kommt, durch. Damit hast du also auch die beiden vorhandenen Profile mit gesichert. Mach das am Besten auf einen ext. Datenträger oder zumindest auf der Festplatte an irgend einen anderen Ort.


    erledigt


    [*]Dann führst du das Anlegen eines neuen Profils durch, und du verweist dabei auf das "gelöschte" Profil. Im Endeffekt hast du damit dein gelöschtes Profil wieder aktiviert.


    wie erfolgt der "Verweis" auf das gelöschte Profil?
    Ich habe ein neues Profil POP3 angelegt mit dem Ergebnis, dass ich die neuesten Mails (2 Tage) auch in diesem Profil wieder bekommen.

  • Hallo,
    das Verweisen ist so eine Sache, wenn man das nicht vorher geübt hat, es ist dabei eine Kleinigkeit zu beachten.
    Ich mache es alternativ anders:
    ich bearbeite die Datei profiles.ini derart, dass ich sie den tatsächlichen oder gewünschten Gegebenheiten anpasse.
    D.h. ich ändere den Namen des Profils (gekürzt z.B. "default" ) und den Pfad zum Profil mit vollständigen Namen z.B.

    Code
    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=default
    5. IsRelative=1
    6. Path=Profiles/7i2zt9wq.default


    Das gilt aber nur, wenn du den default-Pfad nicht verändert hast.
    Hast du einen neuen Pfad z.B. auf einer zweiten Festplatte muss der Eintrag anders lauten.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Peter,


    die profile.ini ist korrekt und verweist auf mein Profil. Das hat folgende Unterverzeichnisse:


    In IMapMail steckt das neue Konto
    In Mail steckt das POP3-Konto mit folgendem Inhalt:


    und Multipop sieht folgendermaßen aus:


    Die Inbox von 59.967.569 Byte wird trotzdem nicht angezeigt.


    LG

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • So, da bin ich wieder ... .


    Um nichts falsch zu machen, bitte ich dich um folgende Informationen:
    - Möchtest du zukünftig deine Mails per IMAP verwalten oder mit dem "guten alten" POP3? (Davon hängt evtl der weitere Weg ab.)
    - Das Profil, welches du aufgelistet hast, ist das, welches du gelöscht und wieder eingebunden hast?


    Ich stelle fest, dass die (alte?) INBOX recht klein ist. Eigentlich ist das auch gut so, denn der Posteingang sollte ja immer schön leer sein und die Mails sind in Unterordnern zu speichern. Nur davon hast du keine ... .
    Deshalb beende den TB und öffne die INBOX mal mit einem ganz normalen Texteditor (Edit oder Notepad o.ä., nicht mit Word! Und auch nur ansehen und möglichst nicht speichern!) Der Inhalt der Datei muss vollständig aus lesbaren Zeichen bestehen. Der Text musst lesbar aber nicht unbedingt verständlich sein.
    Jetzt kannst du deine evtl. vorhandenen alten Mails im Quelltext betrachten. Auf jeden Fall reicht das für die Übersicht, ob es sich wirklich um die gesuchte INBOX bzw. die gesuchten Mails handelt. Denn nach deinen Auflistungen sieht es so aus, als dass du es wirklich geschafft hast, das richtige Profil einzubinden.
    Dann schaust du auch noch im Quelltext der Mails nach dem so genannten "X-Mozilla-Status". Dieser stellt den Status der jeweiligen Mail dar (gelesen, gelöscht und einige andere mehr). Sollte er "0x0008" betragen, weißt du, warum in der INBOX nichts angezeigt ist. Rettung findest du hier: Wie kann ich gelöschte Mails wiederherstellen?


    Mach mal, melde das Ergebnis, und dann sehen wir weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Zitat von "Peter_Lehmann"

    So, da bin ich wieder ... .


    Um nichts falsch zu machen, bitte ich dich um folgende Informationen:
    - Möchtest du zukünftig deine Mails per IMAP verwalten oder mit dem "guten alten" POP3? (Davon hängt evtl der weitere Weg ab.)


    Ich möchte dann mit IMAP weitermachen


    Zitat

    - Das Profil, welches du aufgelistet hast, ist das, welches du gelöscht und wieder eingebunden hast?


    Ja


    Zitat

    Ich stelle fest, dass die (alte?) INBOX recht klein ist. Eigentlich ist das auch gut so, denn der Posteingang sollte ja immer schön leer sein und die Mails sind in Unterordnern zu speichern. Nur davon hast du keine ... .


    Ja, die Unterverzeichnisse sind wohl verschwunden


    Zitat

    Deshalb beende den TB und öffne die INBOX mal mit einem ganz normalen Texteditor (Edit oder Notepad o.ä., nicht mit Word! Und auch nur ansehen und möglichst nicht speichern!) Der Inhalt der Datei muss vollständig aus lesbaren Zeichen bestehen. Der Text musst lesbar aber nicht unbedingt verständlich sein.
    Jetzt kannst du deine evtl. vorhandenen alten Mails im Quelltext betrachten. Auf jeden Fall reicht das für die Übersicht, ob es sich wirklich um die gesuchte INBOX bzw. die gesuchten Mails handelt. Denn nach deinen Auflistungen sieht es so aus, als dass du es wirklich geschafft hast, das richtige Profil einzubinden.


    Ja, bis auf offenbar eingebundene Bilder ist alles lesbar und es ist auch die richtige Datei


    Zitat

    Dann schaust du auch noch im Quelltext der Mails nach dem so genannten "X-Mozilla-Status". Dieser stellt den Status der jeweiligen Mail dar (gelesen, gelöscht und einige andere mehr). Sollte er "0x0008" betragen, weißt du, warum in der INBOX nichts angezeigt ist. Rettung findest du hier: Wie kann ich gelöschte Mails wiederherstellen?


    der X-Mozilla-Status ist unterschiedlich (überwiegend 0001, 1001, 0009)


    LG Helfried (bin ab morgen für 2 Wochen im Urlaub)


    Edit: Bitte zukünftig über den Button "Quote" Zitate so setzen, dass sie als solche erkannt werden. Der ursprüngliche Artikel war kaum zu entschlüsseln. Mod. graba

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Quote-Tags gesetzt

  • Hallo Peter,


    ich bin nach Urlaub und dienstlichem Stress wieder an Bord. Vielleicht kannst Du den Faden mit meiner eMailbox wieder aufnehmen, wenn Du Zeit hast, Danke

  • Mache ich gern. Bin nur jetzt auch auf Arbeit ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    Informationen zum X-Mozilla-Status findest du hier:
    http://www.eyrich-net.org/mozilla/X-Mozilla-Status.html


    0000 und 0001 wurden nicht als gelöscht markiert.


    0009 dürfte sein: gelesen und gelöscht.


    Es sind etliche Kombinationen möglich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw