Kein senden und empfangen möglich

  • Thunderbird-Version : 16
    Betriebssystem + Version : Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):IMOS


    Hallo,


    nach dem neuesten update von 15 auf 16 ist kein senden und empfangen von´Mails mehr möglich. Kontoeinstellungen sind vom Provider schon geprüft worden. Habe extra einen neuen PC installiert und die Daten per MozBackup importiert. Firewall (Defender), Virenprogramm habe ich noch keines drauf. Über Outlook 2007 funktioniert es, nur über Thunderbird 16 nicht.


    Gruss
    Undi

  • Hallo undi und willkommen im Thunderbird-Forum,


    nun, mozBackup verursacht immer mal wieder Probleme. Da ich selber die Software nicht kenne, kann ich dazu weiter nichts sagen.


    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja, poste sie vollständig.


    Versuche den Server mittels telnet zu erreichen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Fehlermeldung bekomme ich in diesem Sinne keine. Ich will mal versuchen, die Situation zu erläutern:
    Ich hatte eine gut funktionierende Thunderbird-Mailbox (Thunderbird Version 15). Dann habe ich das Update auf Thunderbird 16 gemacht. Nach diesem Update war kein Senden und Empfangen mehr möglich, Zeitüberschreitung bei beidem. Mein ISP/Mailboxprovider kann seit dem Update auch keine Einwählung sehen. Telnet/Ping funktioniert. Dann habe ich per Mozbackup die Daten gesichert und auf einen 2. PC übertragen. Das gleiche Spiel wieder - kein Senden und Empfangen möglich (Thunderbird Version 16, Betriebsystem Win 7 Prof). Dann habe ich auf einem 3 PC (Win XP)Thunderbird 15 installiert, und die Einwähldaten von Hand eingetragen - und siehe da, es funktioniert. Bei den beiden Win 7-Rechnern funktioniert es aber immer noch nicht. Bei dem 2. PC habe ich dann Outlook 2007 installiert, und das funktioniert, der Thunderbird aber nicht. Es ist auch keine Firewall aktiv, und Virenscanner ist auch nicht aktiv. Das Problem ist dabei, dass der 2. PC aber die Mailbox über Thunderbird haben sollte, wegen dem Terminkalender, der mit 40 anderen Rechnern zusammenspielen sollte.


    Auf anderen Rechnern habe ich den Thunderbird erfolgreich auf Version 16 upgedatet,
    Das gleiche Problem habe ich auch noch bei einem anderen Rechner, der aber unter WIN XP läuft. Auch da funktioniert es nicht. Ich habe schon versucht, Thunderbird de-installieren und Version 15 wieder drauf, hat aber nicht gebracht, gleicher Fehler.


    Grüssle
    Undi

  • Hallo,


    nun, Du schreibst zwar, es sei keine Firewall aktiv, aber genau danach hört es sich an. Überprüfe das doch nochmals. Und denke auch an die Windows-Firewall und ggf. - da es sich irgendwie nach einem Firmennetzwerk anhört - eine vorgeschaltet serverseitige Firewall (ich bin da leider nicht Experte genug, so dass ich hier nur unzumutbares Halbwissen verbreiten könnte - aber vielleicht bringe ich Dich auf den richtigen Weg).


    Wenn alles nichts hilft, lege ein neues (Test-)Porfil an und versuche es damit nochmals. Vorher kannst Du nochmals in TBs abgesicherten Modus testen, auch wenn ich nicht glaube, dass es was nützt. Ein Versuch ist es wert.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,


    ich weiss nicht 100%, an was es gelegen hat. Nachdem ich den Thunderbird komplett entfernt habe (mit Ordner in Dokumente und Einstellungen\....) und Neuinstallation und Eingabe von Hand der Verbindungsdaten lief es wieder. Als ich dann aber vom MozBackup die Ordner wiederhergestellt habe, hatte ich den gleichen Fehler wieder. Ich habe dann den Ordner mit den Mails kopiert, den Thunderbird wieder komplett heruntergeschmissen und wieder neu installiert. Dann von Hand wieder Verbindungsdaten eingerichtet, den Ordner mit den Mails reinkopiert und die Verknüpfung aktualisiert zum Ordner. Seitdem läuft alles wieder so wie es soll. Meine Vermutung hierzu ist, dass ein anderer Mailaccount schon mal auf dem Rechner eingerichtet war und nicht sauber entfernt wurde. Durch das sichern mit MozBackup habe ich diesen "gelöschten" Mailaccount warscheinlich mit in die Datensicherung mitgenommen und ergo wieder mit draufgespielt.


    MFG
    Undi