Gesendete Mail werden nicht als Kopie gespeichert

  • Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7, 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online


    Hallo zusammen!


    Ich habe seit einigen Tagen ein kleines Problem und finde keine Lösung.
    Es werden keine versendeten Mails mehr im Ordner "Gesendet" gespeichert.
    Beim Versand erscheint der Hinweis, dass die Mail zwar versandt wurde, aber keine Kopie im Ordner "Gesendet" angelegt werden konnte.
    Ich habe natürlich so keine Kontrolle, ob der Empfänger die Mail wirklich erhalten hat bzw. ob sie wirklich an ihn verschickt wurde.


    Woran kann das liegen? Welche Einstellung stimmt nicht (mehr)?
    Die Konten-Einstellungen/Kopien&Ordner/Eine Kopie speichern unter..... habe ich schon alle kontrolliert. Das stimmt alles so.


    Gruß
    Trine

  • Hallo Trine,


    versuche mal den Ordner Gesendet zu reparieren und zu komprimieren. Wie groß ist der Ordner? Dazu mal ExtraFolderColumns installieren.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo slengfe!


    Danke für die Antwort.
    Ich habe mal alles ausgeführt, sprich repariert und komprimiert.
    Auch habe ich das Add-on installiert.
    Es zeigt mir nun folgende Werte (für meine 4 Postfächer) an:
    PF1, gesendet: 111MB
    PF2, gesendet: 13MB
    PF3, gesendet: 46MB
    PF4, gesendet: 2 MB


    ...das scheint mir nicht wirklich viel zu sein, oder?


    Ich habe mir gerade selber einmal von PF1 nach PF2 eine Testmail geschickt. Die gleiche Meldung wieder.
    Die Mail wurde zwar verschickt (ist auch angekommen), aber es wurde keine Kopie in Gesendet abgelegt.


    Gruß
    Trine1

  • Hallo,


    was anderes fällt mir gerade nicht mehr ein. Ich kenne das Problem zwar auch, hatte es aber immer nur sehr vereinzelt. :nixweiss:


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,
    ja, das passiert gelegentlich mit IMAP bei bestimmten aber sehr wenigen Mailprovidern.
    Als erstes in Extras > Konteneinstellungen > "Kopien & Ordner" für das Senden den Button "Anderer Ordner" anklicken.
    Im Pulldownmenü daneben müsste dann stehen: "Gesendet in [Kontoname]", also der gleiche Ordner wie in der default-Einstellung.
    In vielen Fällen hilft das, aber nicht in ganz hartnäckigen. Dann muss man unter "anderer Ordner" den Pfad zu einem lokalen Ordner angeben.
    Nachteil: über Webmail (also auf der Webseite des Accounts) fehlt die gesendete Mail.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    ebenfalls Dankeschön für den Tipp!
    Habe ihn gleich mal umgesetzt.
    Merkwürdiger Weise funktioniert das nun bei drei meiner vier Accounts wieder. Aber bei meinem "Hauptkonto" funktioniert es immer noch nicht.
    An dem belegten Speicherplatz kann es nicht liegen. Ich habe den Ordner nämlich mächtig ausgemistet; hat jetzt nur noch 16MB.


    Da ich jedoch von diesem Konto nicht (mehr) so viel verschicke, ist zzt. aber auch nicht ganz so dramatisch. Vielleicht ändert sich das ja in Kürze auch wieder von allein (vorher hat es ja auch funktioniert).
    Und wenn nicht, dann versuche ich es noch mal mit der Eingabe eines neuen Pfades.


    Danke und Gruß
    Trine

  • Hallo,


    ich habe eine Lösung für das Problem.


    **** edit ***


    Da laut Admins diese Lösung nur für pop-Konten relevant ist, habe ich sie wieder gelöscht. Wer Interesse hat und es trotzdem versuchen möchte, schickt mir bitte eine PM :-)


    **** edit Ende ***

  • Hallo NurAufDerDurchreise,


    mich interessiert ja, ob sich dein Tipp auf ein IMAP-oder POP-Konto bezieht.
    Dein Problem kommt bei POP-Konto nur dann vor, wenn der Sent-Ordner beschädigt ist. Meistens ist er das, weil er zu groß (über 500 MB) geworden ist und nie komprimiert wurde. Ebenfalls ist das Reparieren des Ordners über:
    Rechtsklick auf den Ordner, aus dem gelöscht werden sollte, dann > Eigenschaften "Reparieren" in vielen
    Fällen hilfreich.
    Außerdem kann man dort die wahre Ordnergröße auf der Festplatte ablesen und mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Nur in dem Fall, dass alles nichts hilft, ist dein Vorgehen zu empfehlen, weil es für den Normal-User zu aufwendig ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    die Informationen beziehen sich auf ein pop-Konto (zumindest habe ich es damit getestet; bei IMAP-Konten ist das Problem bisher nicht aufgetreten) -> da gibt es tatsächlich einen Unterschied zum OP :-)


    Wie ich im Beitrag geschrieben hatte, ist "meine" Lösung sinnvoll/effektiv, wenn Reparieren (.msf-Neuerstellung) und Komprimieren nichts gebracht hat.

  • Du hattest vermutlich übersehen, dass der Fragesteller IMAP als Kontenart angegeben hatte.
    Und dort hilft dein Vorgehen nicht, weil es ein Serverproblem im Zusammenspiel mit Thunderbird ist.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Du hattest vermutlich übersehen, dass der Fragesteller IMAP als Kontenart angegeben hatte.
    Und dort hilft dein Vorgehen nicht, weil es ein Serverproblem im Zusammenspiel mit Thunderbird ist.


    Gruß


    Hallo mrb,


    ja, mein Fehler - tut mir Leid, dass ich eine Lösung gepostet habe, welche potentiell auch hier funktionieren kann. Wird nicht mehr vorkommen :-)
    Habe meinen ursprünglichen Post editiert.