Bilder werden nicht heruntergeladen [erl.]

  • Hallo zusammen


    mir fällt auf das bei zb Newsletter etc die eingebetteten Bilder nicht heruntergeladen werden. Ich habe auch keinen Button "Externe Bilder herunterladen". Im Konfigurator habe ich den Wert bei mailnews.message_display.disable_remote_image schon von true auf false gestellt und neu gestartet. Bilder werden trotzdem nicht heruntergeladen. Was mache ich verkehrt ?
    Meine Version ist 16.0.2.
    Danke
    VG
    Stefan

    Gruß Stefan

  • Hallo,
    wir hatten das Thema schon mehrfach hier im Forum, suche mal nach Threads dazu.
    Es handelt sich ja offensichtlich um Grafiken, die sich im Internet befinden.
    Ist dieses Verhalten bei jedem Newsletter so?
    Sind die Absender im Adressbuch vermerkt und haben dort einen Haken bei "Externe Inhalte erlauben"?
    Sicherheitssoftware an Bord, die Mails und das TB-Profil abscannen?
    Im Hauptfenster unter > Ansicht > Nachrichtentext ist was angehakt?
    Einige wenige Newsletter (z.B. "der Spiegel") kann man dur lesen, wenn unter > Ansicht, "Anhänge eingebunden anzeigen" angehakt ist.

    Zitat

    Im Konfigurator habe ich den Wert bei mailnews.message_display.disable_remote_image schon von true auf false gestellt


    Dann wird dir aber der Button "Externe Bilder herunterladen" nicht mehr angezeigt und du hast keine Kontrollmöglichkeit mehr. Aus Sicherheitsgründen ist das nicht empfehlenswert.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich meinte diesen Link und dort den Beitrag von muellerpaul:


    Seit neuestem Update keine Grafiken mehr [erl.]


    Vermutlich ist er die Lösung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    hätte ich in der Suche eine Lösung geschrieben dann hätte ich hier die Frage nicht gestellt.


    Unter Ansicht -> Nachrichteninhalt ist FULL HTML gekennzeichnet.


    Einen Newsletter ins Adressbuch zu nehmen macht das Sinn ? Das müsste ja dann bei allen geschehen die ich lesen will.
    Es geht mir um eine Mail wo ich eine Testversion einer Software installiert habe und in dieser weitere Infos zur Profiversion erhalte.
    Leider sind wir gesagt keine Bilder eingebettet so das ich mir die Mail zusammenreimen muss,


    Sicherheitssoftware ist natürlich aktiv und zwar seit Jahren erfolgreich Kaspersky IS.


    Wie gesagt einen Button "Externe Inhalte herunterladen" habe ich nicht. Wäre damit schon zufrieden.


    Die Werte der beiden Zeilen in der Konfiguration sind auf true und 1. Leider auch kein Erfolg.


    VG
    Stefan


    PS: Muss noch etwas hinzufügen. Also es gibt Mails ( zb von XING ) da erscheint der Button "Externe Inhalte herunterladen" und funktioniert auch. Andere nicht.
    Ich habe aber die Lösung gefunden. Es scheint nicht zu funktionieren wenn die Mail in JUNK verschoben wurde.
    Verschiebe ich diese in den Posteingang erscheint auch bei genannter Mail der Button "Externe inhalte herunterladen" !! :lol:


    Danke trotzdem. Thread kann geschlossen werden.


    VG
    Stefan

    Gruß Stefan

  • Zitat

    Einen Newsletter ins Adressbuch zu nehmen macht das Sinn ? Das müsste ja dann bei allen geschehen die ich lesen will.


    Ja, das macht Sinn, am Besten in ein separates Adressbuch.


    Wenn du trotz Änderung der
    mailnews.message_display.disable_remote_image
    permissions.default.image


    den Button nicht bekommst, du wirklich "Original HTML" eingestellt hast und es sich wirklich um remote-Dateien handelt,
    habe ich als Erklärung nur Kaspersky. Der kann nämlich Einstellungen von Thunderbird verändern und ist bekannt für tiefgreifende Veränderungen.

    Zitat

    Sicherheitssoftware ist natürlich aktiv und zwar seit Jahren erfolgreich Kaspersky IS.


    Das ist kein Argument, auf einem Computer mit seiner Software kann sich von einem Tag auf den anderen die Lage komplett ändern (z.B. nach einem Update von Thunderbird oder Kaspersky). "Es lief doch jahrelang wunderbar", hören wir hier fast täglich.
    Wenn du auf Dauer keine Probleme haben möchtest, solltest du die komplette Mailüberwachung abschalten - und damit die Überwachung des kompletten Thunderbird-Profilordners.
    Das Abscannen eingehender Mails würde ich noch gerade akzeptieren, aber mehr nicht.
    Ich persönlich halte es auf meinem Computer so, dass sich Sicherheitssoftware und Mailprogramme nicht auch nur ansatzweise in die Nähe kommen, denn gerade bei Mails kann man sich gut selbst schützen.


    Die Frage wäre auch, ob du in einem neuen Profil das gleiche Problem hast.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw