adressbuch-wirrwarr

  • Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: windows xp
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx


    hallo liebe helfer !
    ich bin neu hier im forum und suche hilfe bei der sortierung meiner
    adressbücher, es sind mittlerweile 7 verschiedene, teilweise doppelt und dreifachen inhaltes.
    gibt eine möglichkeit diese verschiedenen adressbücher in ein gemeinsames zusammenzufassen ?
    vielen dank im voraus für eure hilfe !
    jochen

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Klar. Kopiere alle Inhalte der anderen Adressbücher in das von dir gewünschte.
    Ach ja, das geht nur per drag & drop also mit der Maus.
    Anschließend entferne die nicht mehr benutzten.
    Außerdem empfehle ich eine Sicherung der jeweiligen Adressbücher als *.ldif Datei über > Extras > Exportieren.
    Das geht nur pro Adressbuch.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Jochen,


    und willkommen im Forum!
    Der Thunderbird besitzt standardmäßig zwei Adressbücher: das "persönliche Adressbuch" (abook.mab) und das Adressbuch "gesammelte Adressen" (history.mab). Wenn du reduzieren willst, dann solltest du zumindest das persönliche Adressbuch behalten.


    Du solltest zuerst bei beendetem TB dein TB-Userprofil oder zumindest deine Adressbuchdateien sichern, denn man weiß ja nie ... .
    Dann kannst du deine Adressen aus einem zu eleminierenden AB mit der Maus in das persönliche AB ziehen. Sie werden dabei verschoben. Ist das AB dann leer, kannst du es mit der entsprechenden Programmfunktion löschen. Und dann eben eines nach dem anderen ... .


    Im Endeffekt hast du dann in deinem persönlichen AB einige Adressen mehrfach drin. Aber durch die Sortierung nach dem Namen dürftest du keine Probleme haben, die Dubletten schnell zu löschen.



    Und dann noch eine Bitte:
    Durchgängig klein geschriebener Text regt weder zum Lesen noch zum Antworten an. Wenn du also weitere Fragen hast und gern eine Antwort hättest, empfehle ich die Beachtung unserer Forenregeln.
    Danke!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!