MagicSLR empfängt immer, nicht nur bei "Abrufen/Senden"

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Mac Os Lion
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo! Ich habe MagicSLR installiert und freue mich, dass Mails nur bei Klick auf "Abrufen/Senden" verschickt werden.
    Allerdings habe ich zwei Probleme:
    1. lädt das Programm AUCH bei Neustart immer die neuen Mails, obwohl ich entsprechendes Fenster in Einstellungen deaktiviert habe. Überhaupt werden Mails immer sofort geladen. ich möchte aber, dass neue Mails wirklich nur angezeigt und geladen werden, wenn ich "Abrufen/Empfangen" klicke.
    2. Wenn über "Abrufen/Empfangen" neue Mails empfangen werden, bleibt das akkustische Signal aus.
    Habt Ihr da Lösungen zu?
    Beste Grüße, Hrubesch

  • Hallo hrubesch,


    Zitat

    1. lädt das Programm AUCH bei Neustart immer die neuen Mails, obwohl ich entsprechendes Fenster in Einstellungen deaktiviert habe. Überhaupt werden Mails immer sofort geladen. ich möchte aber, dass neue Mails wirklich nur angezeigt und geladen werden, wenn ich "Abrufen/Empfangen" klicke.


    Du hast in den von uns erbetenen Angaben als Kontenart "IMAP" angegeben.
    Bei IMAP beherrschen die meisten Mailserver das so genannten "IDELing". Das bedeutet, dass Verbindungen zwischen Client und Server aufrecht erhalten werden, über welche der Server dem Client mitteilt, dass neue Mails da sind.
    Die Mails werden also zum Client gepuscht, und nicht wie bei unserem Grufti POP3 gepullt, also geholt. Demzufolge kannst du bei einem modernen IMAP-Client nicht so einfach ausschalten, dass sofort neue Mails angezeigt werden.
    Und das ist auch gut so! WOWEREIT!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke, Peter/Wowi! Jetzt zapfe ich meinen Strato-Account wieder über POP an, dann läuft es alles so schön wie früher. Man sieht unten, dass TB sich einloggt und langsam die Mails saugt. Herrlich!
    Jetzt fehlt mir nur noch das Preview-Window, das ich in Barca hatte, um die Header der Mails auf dem Server zu sehen, zu selektieren, ggf. zu löschen und nur noch das zu empfangen, was ich empfangen möchte und zwar dann, wan ich es empfangen möchte. LG, Hrubesch

  • Große Schande über mich!


    Dass ich es einmal schaffe, jemandem der das moderne IMAP benutzt, mit einem Beitrag wieder zu unserem Oldie POP3 zu downgraden, hätte ich nicht erwartet.


    Ich bitte alle, die wie ich von den Vorteilen von IMAP überzeugt sind, um Entschuldigung.



    MfG Peter


    PS: Wie sagte vor 50 Jahren meine schon lange von uns gegangene Oma: Jeder soll nach seiner Fassong selig werden!
    (Ja, sie sagte wirklich auf sächsich "Fassong", und der Spruch stammt von Friedrich II. (Preußen) )

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!