Nach Upgrade doppelte aber leere Ordner

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: WinXP SP3 latest patches
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Beehive


    Hallo,
    habe aufgrund eines Problems vor kurzem Thunderbird 17.0 installiert (Upgrade von 11.0).


    Heute ist mir folgendes aufgefallen (war bei Thunderbird 11.0 garantiert nicht vorhanden):


    Ich habe in Thunderbird unter dem Ordner "Local Folders" div. Unterordner z.B. Privat. Plötzlich gibt es einen Ordner Privat.SBD den es vorher nicht gab. Dieser Ordner hat die gleichen Unterordner wie der Ordner "Privat" aber keinen Inhalt. Wenn ich im Thunderbird den Ordner "Privat.SBD" lösche dann verschwinden aber auch alle Mails in Ordner "Privat" d.h. die müssen irgendwie verlinkt sein. Dieses Phänomen taucht aber nicht für alle 50+ Ordner auf sondern nur vereinzelt.


    Auf Ebene Dateisystem gibt es die Ordner "Privat.SBD" und "Privat.SBD.sbd" aber keine Ordner "Privat" und "Privat.sbd". Auf selber Ebene existieren die Dateien "Privat", "Privat.msf" und "Privat.SBD.msf".


    Hier scheint mir einiges Durcheinander. Kann mir jemand helfen dies zu korrigieren ?


    Danke !


    PS. Doppelter Post da vorher anscheinend im falschen Forum gepostet. Sorry.


    Edit: Ich habe deinen anderen Beitrag gelöscht, um Doppelposting zu vermeiden.  Mod. graba

  • Hallo,
    nur damit wir uns nicht missverstehen, du benutzt die englische Version von Thunderbird?
    In diesem Fall gibt es ja "Local Folders" zweimal, in Thunderbird und im Profil.
    Bitte berücksichtige das bei weiteren Fragen, sonst komme ich durcheinander.


    Ich hatte auch mal das Problem mit den doppelten Ordnern und ich glaube ich hatte alle nicht benötigten (also leeren) gelöscht. Da man in Thunderbird selbst nicht unbedingt erkennen kann, ob ein Ordner wirklich leer ist, muss man das im TB-Profil mit den Dateien ohne Endung wie inbox, trash, sent abgleichen.
    Außerdem meine ich, dass nach einem Neustart von Thunderbird die Ordner verschwunden waren.
    Wenn das nunr alles nicht klappt oder zu kompliziert erscheint, tendiere ich dazu, ein neues Profil anzulegen, ein Konto zu erstellen, um zu überprüfen, ob das Problem dort auch besteht.
    Falls nicht, würde ich dann alle nötigen Konten neu hinzufügen und mit Hilfe des Add-on ImportExportTools
    die Mails aus dem alten Profil migrieren, dazu brauchen sie aus dem alten nicht exportiert werden.


    Profile verwalten (Anleitungen)
    4 Ein neues Profil erstellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich benutze die deutsche Version von Thunderbird; "Local Folders" ist historisch bedingt.


    Die doppelten Ordner sind nach einen Neustart von Thunderbird leider nicht verschwunden. Das wäre auch zu einfach gewesen ;)


    Das mit dem löschen muss ich mir genauer ansehen. Wie gesagt führt ein einfaches löschen des Ordners dazu das einer gelöscht, und der verbleibende leer ist. Daher muss ich mir den Abgleich mit den Dateien genauer ansehen.


    Ein neues Profil, und ImportExportTool sind erstmal keine Option da es sich um ein Profil handelt welches über Jahrzehnte gewachsen ist. D.h. wir sprechen über mehrere GB an Daten. Aber eventuell könnte ich einen Ring-Tausch der betroffenen Ordner über ein temporäres Profil probieren.


    Erstmal danke.


    Gruß

  • Zitat

    Ein neues Profil, und ImportExportTool sind erstmal keine Option da es sich um ein Profil handelt welches über Jahrzehnte gewachsen ist.


    Weißt du, wie oft ich mein Profil mit 23 Add-ons und 11 verschiedenen Konten weiteren 30 Identitäten neu einrichte?
    Alle 1-2 Jahre. Der Müll von 10 Jahren ist für mich auch keine Option.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Naja, vielleicht arbeitest du in einem anderen Bereich wo man zwecks Nachweis oder rechtlichen Streitigkeiten keine Mails aufheben muss.


    Wie dem auch sei. Ich habe auf OS-Ebene die Ordner jetzt gelöscht/umbenannt, und damit die unerwünschten SBD-Ordner gelöscht.


    Leider ist in der Zwischenzeit (BEVOR ich die SBD-Ordner bearbeitet habe) ein anderes Problem aufgetaucht. Die Auswahl einer eMail zeigt plötzlich den Inhalt einer anderen eMail an. Und die "Repair"-Option auf den betreffenden Ordner löscht einfach alle eMails...Aber dazu mache ich vielleicht einen anderen Thread auf.
    (Update: Das Problem könnte mit 17.0.2 behoben sein -> https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=815012).

    Einmal editiert, zuletzt von AllUses ()

  • Zitat

    Naja, vielleicht arbeitest du in einem anderen Bereich wo man zwecks Nachweis oder rechtlichen Streitigkeiten keine Mails aufheben muss.


    Sorry, ich verstehe dich nicht. Meinst du etwa ein neues Profil bedeutet, dass meine alten Mails und Adressen alle futsch sind und ich sie dort nicht mehr habe? Schon mal etwas vom "Migrieren" gehört?


    Suche danach in unseren Anleitungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw