eml-Datei umwandeln in anderes Format

  • Thunderbird-Version: 10,0,11 esr
    Betriebssystem + Version: Windows 7 prof 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online.de


    Hallo,
    auf meinem PC ist eine eml-Datei, die nur einen Text mit animierten Gifs beinhaltet.
    Eigentlich ist es eine hübsche kleine scherzhafte Präsentstion mit lustigen Tierbildern.
    Gerne würde ich das in ein anderes Format unmwandeln, damit ich es besser verschicken kann.


    Weiß jemand, wie das geht?
    Mit dem Textprogramm von Libre Office ist es mir nicht gelungen. Ich weiß auch nicht, welches Format ich wählen soll.


    Bisher fällt mir nur als Lösung ein, das ganze als E-Mail weiterzuzleiten. Dann könnte ich damit Adventsfreuden bereiten.
    Aber wenn nicht jeder eml-Format empfangen kann?


    Eine Umwandlung in ein anderes Format, das die enthaltenen Gifs wiedergibt, wäre mir lieber.


    Weiß jemand einen Weg?
    Hier hab ich bisher immer Hilfe bekommen.


    Danke im Voraus und Gruß.
    Lupus

  • Hallo Lupus,


    Das Format .eml ist das Standardformat für die (externe) Speicherung einer E-Mail. Das bedeutet, dass so ziemlich jeder E-Mailclient E-Mails in diesem Format abspeichern und auch lesen bzw. importieren kann. Du könntest also problemlos diese Datei als Anhang versenden.


    Allerdings kann es dann auch wieder passieren, dass einer der Empfänger nicht weiß, was er damit anfangen soll .... .
    Normalerweise müsste sich beim Doppelklick auf eine solche Datei gleich wieder das Standardmailprogramm öffnen und den Inhalt anzeigen. Im Thunderbird kannst du auch Datei > öffnen > gespeicherte Nachricht > die eml-Datei ausführen.
    Dann ist diese Nachricht im TB geöffnet, und du kannst sie ganz normal wie jede andere Mail weiterleiten.


    Willst du eine derartige extern abgespeicherte Nachricht im TB dauerhaft behalten, kannst du sie in einen beliebigen "Mailordner" importieren. Das müsste sogar mit Bordmitteln (Thunderbird pur) funktionieren. Ich habe aber das Add-on "ImportExportTools" installiert, mit dem ich sehr bequem ganze "Mailordner" als .eml exportieren und auch ganze "Dateiordner" voller eml-Dateien wieder importieren kann.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter
    und danke.
    Das mit dem Versenden, wie Du es beschreibst, wird schon klappen.


    Eine Umwandlung des Dateiformats funktioniert also nicht.
    Und wenn ich den Inhalt rauskopiere in ein Programm, wo ich dann ein anderes, überall verwendbares Dateiformat abspeichern kann?
    Das ist die Lösung, die mir vorschwebt. Libre Office speichert zwar den Text, zeigt aber die GIFs nur als kleine eingekästelte Symbole an.
    So ist z.B. die spielende Katze nicht zu sehen.


    Na ja, es war nur so eine Idee am frühen Morgen.


    Schönen Tag und Gruß
    Lupus

  • Hallo,
    nur eine Frage zur Info:
    du hattest die *.eml Datei mit TB geöffnet und dabei > Ansicht > Nachrichtentext auf Original HTML stehen?
    Dieses ist auf jeden Fall der erste Schritt, den du machen solltest.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zurück,


    schön, dass meine Frage noch eine Antwort findet.
    Ja, ich öffne die eml-Datei mit TB (geht nur so) und es ist auf HTML gestellt.
    Ich sehe einen fröhlichen Text mit eingearbeiteten Grafiken. Meist sind es animierte GIF's.(z.B. eine Kaffeekanne läuft voll, einer Katze läuft eine Maus über den Kopf,
    ein Hamster massiert einen anderen usw.)


    Nützt Dir diese Info?



    Gruß
    Lupus

  • Gut dann funktioniert sie also.
    Du könntest diese jetzt als *.html abspeichern. Dann würde sich die Datei in einem Browser öffnen, da ja nicht jeder ein Mailprogramm hat.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw