Störungsmeldung

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t online


    Fehler beim Senden des Benutzernamens. Der Mail-Server pop.t-online.de antwortete: Unknown command: USER


    Diese Fehlermeldung erscheint seit heute in meinem Mailkonto, das ich online weiter abrufen kann, jedoch nicht mehr über Thunderbird.

  • Guten Tag Martin


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Das Kommando "USER" ist eines der beiden Kommandos, welche bei der Authentisierung an einem Mailserver benötigt und auch durch jeden Mailclient automatisch benutzt werden. Das kann man auch durch Fehlkonfigurationen am Client IMHO nicht "falsch einstellen".


    Ich habe es gerade mal mit meinen beiden alten Magentafarbenen Mailkonten getestet => beide funktionieren wie immer.
    Was ich nicht weiß ist, ob der Mailserver pop.t-online.de ggw. nicht etwa ein Problem hat oder vlt. sogar gänzlich deaktiviert ist. Schau hier:


    Code
    1. peter@mars:~> telnet pop.t-online.de 110
    2. Trying 194.25.134.88...
    3. Connected to pop.t-online.de.
    4. Escape character is '^]'.
    5. -ERR Identification failed <========================= das zeigt einen Fehler!
    6. Connection closed by foreign host.
    7. peter@mars:~>


    Das sagt mir, dass der Server zwar erreichbar ist, aber jede Authentisierung von vorn herein ablehnt.
    Deine Aufgabe: Mal auf der wunderschönen magentafarbenen Webseite nachsehen, ob entweder eine Störung gemeldet wurde, oder ob es diesen Server vlt. gar nicht mehr (offiziell) gibt.


    Du kannst auch jederzeit den im TB eingetragenen Server auf "securepop.t-online.de" mit dem Port 995 und der Einstellung "SSL/TLS" ändern. Mit diesen Einstellungen funktioniert es bei mir.



    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    die Server bei T-Online heißen popmail.t-online.de für pop, bzw. imapmail.t-online.de für imap und smtpmail.t-online.de für den Ausgangsserver.


    Viel Glück
    Herbert

  • Hallo,


    ich denke mal, das sind die alten Server, die sich mittels des Internetzugangs die Authentifizierung geholt haben und bei denen es mich wundert, dass die immer noch genutzt werden können. Oder konnten?
    Die "neuen" Server findest du hier Übersicht E-Mail-Server und da muss zwingend ein extra E-Mail-Passwort angelegt werden!


    Edit: zu lange gesucht und getippt, egal :hallo:

  • Hi


    nutze Thunderbird Version 17.0 / pop.t-online.de / WINDOWS 7 Prof.


    ich bekomme seit eben auch die gleiche Meldung:


    Fehler beim Senden des Benutzernamens. Der Mail-Server pop.t-online.de antwortete: Unknown command: USER


    ein Bekannter von mir seit gestern. Greift jetzt doch die Prognose des Maya-Kalenders ? Muss ich wirklich zwingend ein extra E-Mail-Passwort angelegen wie im Vorposting empfohlen? Oder gibt es noch einen anderen Grund für die Störmeldung?


    Liebe Grüße und Danke für Hilfe

  • Hallo Freidenker,


    Was hältst du davon, wenn du alle Beiträge dieses Threads einfach noch einmal in aller Ruhe durchliest?
    Es wurde deutlich erklärt, woher diese Fehlermeldung kommt, und welche Lösung es gibt.


    Zitat

    Muss ich wirklich zwingend ein extra E-Mail-Passwort angelegen wie im Vorposting empfohlen?


    Außer unserem magentafarbenen Ex-Monopolisten gibt es meines Wissens weltweit keinen anderen Mailprovider, welcher ein Mailkonto ohne Kontopasswort zulässt. Und es wurde so langsam Zeit, dass auch tonline von diesem Sicherheitsrisiko Abstand nimmt. Wo ist dein Problem, ein ordentliches und sicheres "Mailpasswort" zu vergeben und dieses im Thunderbird einzutragen?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    mein Schwiegervater hatte genau das gleiche Problem und ist damit zu mir gekommen. Auf Grund dieses Threads konnte ich es lösen. Er benutzt jetzt natürlich auch Thunderbird.


    Dankeschön.


    Grüße
    Rüdi

  • Hallo Rüdi


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Danke für deine Information, es freut einen immer, wenn alte Lösungswege nicht nur einem, sondern im Nachhinein vielen Usern helfen!


    Leider setzen viel zu wenige so vorbildlich wie du die Forensuche ein :( Danke! :zustimm: