TB-Upgrade und Probleme mit Outlook-Express-Speicherung[erl]

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Win XP Prof mit allen Updates
    Kontenart (POP / IMAP):POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Guten Tag an ALLE, ich bin neu und kenne mich nicht so aus, also haut mich nicht gleich in die Pfanne, wenn ich mich nicht so richtig ausdrücke!
    Ich habe zwei Mail-Programme auf dem PC, Outlook Express und Thunderbird.
    Bisher nutze ich Outlook Express als STANDARD-Email-Programm und Thunderbird in besonderen Fällen (warum, ist hier nicht so wichtig)..
    Gestern wurde mir mitgeteilt, daß es eine neuere Version von TB gibt. Ein gewöhnliches Upgrade funktionierte nicht, ich mußte TB neu installieren ("darüber" installieren, über das alte Programm). Beide Programme funktionieren, doch was stelle ich fest: Alle E-Mails, also auch die längst abgespeicherten, z. B. im Ordner eigene Dateien ,wurden und werden auf TB umgestellt ( der blaue Vogel-Kopf ist jetzt "vorne" und nicht mehr das "Kuvert"). Jetzt kommt die Frage: Was muß ich tun, damit Outlook Express Mails wieder so abgespeichert werden, wie vor Version 17.0!
    Bemerkungen:Einstellungen Software - Programmzugriff und -standards festlegen......Wählen Sie ein E-Mail-Standardprogramm aus ...ist Outlook Express aktiviert!
    Thunderbird Einstellungen unter "Erweitert"....Systemintegration,kein Haken bei "Beim Starten prüfen...TB als Standard-Anwendung...." nutzt aber nichts, weil dann unter "Jetzt prüfen" AUTOMATISCH immer der Haken bei E-Mail (..TB als Standard-Anwendung verwenden.....) gesetzt wird, auch wenn man ihn vorher entfernt hat!
    Wer bitte kann mir helfen?
    Freundliche Grüße und danke im Voraus
    mailmippel

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Zitat

    , weil dann unter "Jetzt prüfen" AUTOMATISCH immer der Haken bei E-Mail (..TB als Standard-Anwendung verwenden.....) gesetzt wird, auch wenn man ihn vorher entfernt hat!


    Das könnte bedeuten, dass dein Profil beschädigt ist. Das kann eine einzige Datei sein oder mehrere.
    Ich empfehle, ein neues Profil anzulegen und dort zu überprüfen, ob das Problem noch besteht.


    4 Ein neues Profil erstellen.
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Zitat

    Alle E-Mails, also auch die längst abgespeicherten, z. B. im Ordner eigene Dateien ,wurden und werden auf TB umgestellt ( der blaue Vogel-Kopf ist jetzt "vorne" und nicht mehr das "Kuvert").


    Ja, in der Tat, hier habe ich Verständnisprobleme. Welchen Ordner "eigene Dateien" meinst du, und wo genau soll sicher der "blaue" Kopf befinden? Meinst du in der Benachrichtigung bei neuen Mails oder meinst im Windows Explorer (=Dateiexplorer)?
    Zur Info hier auf Windows 7 wird mir keine Datei oder Mail mit einem Thunderbird-Symbol angezeigt. Das heißt aber nicht unbedingt etwas, da ich die Dateitypen benutzerdefiniert verändert habe.
    Ach ja, in die Pfanne gehauen wird hier niemand, solange er unsere Foren-Regeln beachtet, und das tust du.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Welchen Ordner "eigene Dateien" meinst du


    Hallo :)


    das dürfte ziemlich sicher %userprofile%\Eigene Dateien sein.


    Zitat


    wo genau soll sicher der "blaue" Kopf befinden? Meinst du in der Benachrichtigung bei neuen Mails oder meinst im Windows Explorer (=Dateiexplorer)?


    Letzteres. Ich vermute ganz stark, die TB-Installation hat die Zuordnung der EML-Dateien geändert.


    SO WIRD'S GEMACHT: Angeben des verwendeten Programms zum Öffnen bestimmter Dateitypen in Windows XP


    Alternative: in der Systemsteuerung die Orderoptionen - Dateitypen bearbeiten.


    @OP: wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, warum speicherst Du die Mails als einzelne Dateien? Was macht das für einen Sinn?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Experten,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Profilüberprüfung, konnte keine Auffälligkeiten feststellen, was aber nicht heißt, daß alles in Butter ist, nur so mal der erste Eindruck.
    Eigene Dateien: Nun, wenn ich eine Mail erhalte, mit Inhalt, der mir wichtig ist, dann wird die gespeichert. Der Ort heißt "Eigene Dateien" und ist z. B. auf der C-Platte.Dies Mail kommt dann in einen Ordner, dessen Name mir angibt, was sich dahinter verbirgt, z. Beispiel Ordner "Weihnachtsgrüße", dann werden die entsprechenden Mails dort gespeichert.
    Ich habe den Tipp von Ingo umgesetzt und jetzt werden ALLE gespeicherten Mails so geöffnet, wie ich es von Outlook Express (Design) gewohnt bin, auch die, die ursprünglich von und mit TB gespeichert wurden.
    Leider ist der blaue Kopf (Thunderbird-Symbol) bei der gespeicherten Mail immer noch vorhanden, auch wenn sie dann geöffnet werden und im Outlook-Design erscheinen, es sieht dann vorher so aus, blauer Vogel,Name der Email(Betreff).eml
    Es wäre schön, wenn jemand noch einen Tipp geben könnte, wie man den Vogel verschwinden lassen könnte und das Kuvert wieder an dessen Stelle plaziert.
    Freundliche Grüße
    mailmippel

  • Solange sich der Haken immer wieder neu setzt, wird das schwer werden, weil sich so TB immer wieder als Standardprogramm festlegt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo....RICHTIG!
    Das kommt davon, wenn man TB installiert und dort, wenn das erste Fenster erscheint, ankreuzt...
    Wollen Sie TB zum Standard-Email-Programm machen?
    Da hift nur Neu-Installation , somit sind die PROBLEME gelöst!!


    Nochmals vielen Dank!
    Schöne Feiertage und ein gutes NEUES Jahr
    wünscht Euch der mailmippel, der nunmehr keine Probleme mehr mit Outlook Express und TB hat!!

  • Aber die Neuinstallation wird das Problem mit dem Haken nicht lösen, denn das Profil wird dadurch nicht verändert.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • So ist es halt!
    "Einfach" sieht anders aus!
    Man kann es aber ändern, löschen usw. und fängt dann quasi bei NULL an oder man verzichtet auf TB und nutzt nur noch Outlook Express!


    Gruß
    mailmippel

  • Hallo,

    Zitat

    Man kann es aber ändern, löschen usw. und fängt dann quasi bei NULL an oder man verzichtet auf TB und nutzt nur noch Outlook Express!


    Wie viele Konten hast du denn? Ich habe mehr als 10 Konten und fast 30 weitere Identitäten und ich scheue mich nicht, das Profil nach einem halben Jahr neu einzurichten - wenn es erforderlich ist.
    Mails und Adressen kann man problemlos aus dem alten Profil importieren, ohne dass diese im alten Profil exponiert zu haben.
    Mach man z.B. mit dem Add-on ImportExportTools


    Ein Konto einzurichten dauert bei mir weniger als eine halbe Minute, vorausgesetzt, die Benutzernamen und Kennwörter sind parat.
    Mühseliger sind die weiteren Identitäten, das dauert länger pro Eintrag.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja o.K!
    Das ist eben der Unterschied zwischen einem User, der sich mit der Materie lange und viel beschäftigt und einem User, den die Neuinstallationen und laufenden Upgrades (auch, wenn teilweise automatisch) auf die Nerven gehen, zumal, wenn dann solche Dinge auftreten, wie bei mir, Änderungen im/am System, ohne Rückfrage.
    Da kann ich nur sagen, oh hätte ich diesen MIST (PC) NIEmals angefangen.Ich hatte die Wahl!


    Es gibt durchaus (jüngere) Leute , die ich kenne, die keinen PC haben und dafür ihre Nerven und Geldbeutel schonen, mehr Freizeit haben und letztendlich zufriedener (glücklicher) sind! Und diese Leute leben wahrlich nicht hinter dem Mond!


    Damit möchte ich das Thema abschließen.Es soll jeder nach seiner Facon selig werden!


    Grüße,
    mailmippel

  • Werde ruhig glücklich mit Outlook und seinen eigenen Unzulänglichkeiten.
    Frohe Weihnachten!

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw