Posteingang lässt sich nicht öffnen, keine neuen Nachrichten

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Ich arbeite schon lange mit Thunderbird, nun habe ich mein erstes Problem. Ich kann die Nachrichten von einem GMX-Konto nicht mehr abrufen und den Posteingang auch nicht mehr öffnen. Es dreht sich beim Versuch den Posteingang zu öffnen nur noch die Eieruhr. Bei Abrufen der Nachrichten passiert gar nichts. Alle anderen GMX-Postfächer und auch die anderer Anbieter funktionieren nach wie vor tadellos.


    Eine Neuinstallation von TB war erfolglos.


    Wer kann mir helfen? Ich möchte die vorhandenen Mails nicht verlieren und wieder ganz normal die Nachrichten abrufen.

  • Hallo Pebya,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)
    Na dann wollen wir mal versuchen, im Nebel zu stochern. Ich gehe mal davon aus, dass du vor dem Posting intensiv unsere Forensuche bemüht hast ... .

    • Es kommt wirklich keinerlei Fehlermeldung?
    • Schon mal bei GMX ein neues Passwort für dieses Konto angelegt? (Wirst dann im TB danach gefragt.)
    • Darf dein sicherlich vorhandener AV-Scanner den Mailtraffic überwachen? => deaktivieren! (zumindest zum Test)
    • Darf er das TB-Userprofil überwachen? => als Ausnahme eintragen!
    • Führe einen sauberen Systemstart ohne Beteiligung des installierten "Sicherheits"-Paketes durch.
      Hier habe ich das beschrieben: Re: Zeitüberschreitung
    • Deaktiviere die Verschlüsselung der Verbindung zum Server (Verbindungssicherheit => KEINE)
    • Wie groß sind deine mbox-Dateien dieses Kontos (Rechtsklick auf den "Mailordner" > Eigenschaften)
    • Komprimierst du regelmäßig deine mbox-Dateien?
    • kannst du dieses Konto per telnet erreichen? (=> steht in unserer Anleitung!) Bitte komplette Konsolenausgabe, also deine Eingaben und auch die Serverantwort posten. Auch per Konsole mit Benutzername und PW anmelden.)
    • Du kannst auch gerne deine vollständigen Kontoeinstellungen (Screenshots) posten. Persönliche Daten bitte verfremden, aber so, dass sie in ihrer Syntax noch erkennbar sind.


    Ja, das mach mal von oben nach unten, und dann sehen wir weiter ... .


    BTW:

    Zitat

    Eine Neuinstallation von TB war erfolglos.


    Das liegt wohl daran, dass der Thunderbird wie jedes andere vernünftige Programm sauber zwischen Programm- und Userdaten trennt. Du kannst das Programm 20x de- und wieder installieren, dein TB-Userprofil wird nicht angetastet. Und das ist auch gut so!


    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Das kann mehrere Ursachen haben.
    Es kann eine Mail den Server blockieren, sitzt also fest. Dann kann man nur noch auf der Webseite diese Mail versuchen zu entfernen.
    Das Kennwort ist falsch bzw. muss (zwangs)erneuert werden.
    Kannst du dich auf der Webseite einloggen?


    Der Server blockiert den Abruf.
    Sicherheitssoftware blockiert den Abruf.
    Die Servereinstellungen sind falsch.
    Das Konto ist defekt. In diesem Fall eine Sicherung der Ordner durchführen, das Konto entfernen und neu hinzufügen.
    Alternativ versuchen dieses Konto als IMAP anzulegen.
    Der Posteingang ist beschädigt/zu groß.


    Gruß


    Peter , sorry, wurde unterbrochen und habe dann zu spät den Absendeknopf gedrückt.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw