Schriftfarbe wird im Mailfenster nicht angezeigt [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: Windows 7, 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): -
    Postfachanbieter (z.B. GMX): -


    Seit ein paar Wochen - ich meine, es war das Update auf TB 17 - kann ich keine Schriftfarbe im Composer mehr einstellen. Markieren einer Textpassage und klick auf den HTML-Farbwähler in der Tools-Zeile hat bis dahin immer funktioniert.


    Habe schon alle Addons deaktiviert, weil oft irgend so ein Addon in die Funktionen von TB reinfunkt - der Fehler besteht weiterhin.


    Auch die Einstellung auf ein anderes Theme hat keine Änderung gebracht.


    Wenn ich die Maildaten im Quelltext kopiere, eine HTML-Datei draus mache und mir das in Firefox anzeigen lassen, funktioniert alles korrekt.


    Hier kopiere ich mal eine Zeile, die zeigt, dass die Befehle in TB wohl funktionieren, jedoch nicht die Auflösung des HTML-Textes:


    Zitat

    <p>Sehr geehrte <font color="#cc0000">Damen </font>und Herren,</p>


    Was mich wundert: Ich finde dieses Problem nirgends im Internet. Das scheine nur ich zu haben.

  • Hallo,

    Zitat

    Seit ein paar Wochen - ich meine, es war das Update auf TB 17 - kann ich keine Schriftfarbe im Composer mehr einstellen


    Kann es sein, dass du ein Reintext-Verfassenfenster geöffnet hast, welches keine Formatierungsleiste hat?
    Entweder stelle für das Konto permanent HTML ein (in Extras > Konteneinstellungen >Verfassen & Adressieren) oder halte beim Öffnen des Verfassenfensters die Umschalt-Taste gedrückt, das kehrt den Modus jeweils um.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ich habe doch geschrieben:


    "Markieren einer Textpassage und klick auf den HTML-Farbwähler in der Tools-Zeile hat bis dahin immer funktioniert."


    Also das geht im Reintext-Format nicht.

  • Da die Farbwahl bei mir nach wie vor funktioniert, schlage ich vor, Thunderbird zunächst bei gedrückter Umschalt-Taste (= safe-mode) zu starten und zu überprüfen.
    Hilft das nicht, mit dem TB-Profilmanager 4 Ein neues Profil erstellen, mit diesem starten und das Verhalten testen. Ein Konto hinzuzufügen ist ausreichend.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Oh danke - diese Tipps waren wirklich gut.


    Ergebnis:
    1. Der abgesicherte Modus führte nicht zum Erfolg.
    2. Das neue Profil erlaubte die Farbänderung.


    Fazit:
    Das Profil ist defekt.


    Ich würde aber gerne nicht das ganze Profil neu einrichten.
    Gibt's einen Weg, das alte Profil zu reparieren?

  • ... ich habe eine gesicherte prefs.js
    Die habe ich statt der aktuellen beim Starten verwendet.
    Dann hat es funktioniert.


    Schade, dass es keine Sicherungsroutinen in Thunderbird gibt, die untersuchen, ob die prefs.js defekt ist und ggf. vor dem Verändern eine Sicherung erstellen, sodass man auf die alte zurück greifen kann.

  • Habe die Lösung gefunden durch einen Dateivergleich der 1 Monat alten Prefs und der zuletzt verwendeten fehlerhaften. In der war der Eintrag:


    user_pref("browser.display.use_document_colors", false);


    Diesen Wert kann man ja auch in der Konfiguration von Thunderbird einstellen.


    Nachdem ich den Wert auf true gesetzt habe, ist der Wert nach dem nächsten Aufruf von Thunderbird nicht mehr da gewesen. Vermutlich löscht Thunderbird Zeilen, die nicht vom Standard abweichen.

  • Hallo,

    "ts-d" schrieb:


    Nachdem ich den Wert auf true gesetzt habe, ist der Wert nach dem nächsten Aufruf von Thunderbird nicht mehr da gewesen. Vermutlich löscht Thunderbird Zeilen, die nicht vom Standard abweichen.


    bei mir wird der Wert mit "true" nicht gelöscht.
    Also muss die Abweichung bei dir andere Ursachen haben.

  • Nun bin ich neugierig geworden:


    Zitat

    Diesen Wert kann man ja auch in der Konfiguration von Thunderbird einstellen.


    Wo kann man das deiner Meinung nach?
    Man kann fast jeden Eintrag in der prefs.js auch in der erweiterten Konfiguration bearbeiten, hinzufügen oder löschen.


    Der default-Wert für browser.display.use_document_colors ist "true". Wer oder was könnte ihn dort umgestellt haben, wenn du es nicht warst?
    Möglich wäre ein externes Programm etwa Sicherheitssoftware, die auf das Thunderbird-Profil zugreifen kann.


    Wie lange hast du für die Entdeckung des Fehlers gebraucht?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Viele Fragen, o. k. der Reihe nach:


    Zitat


    Wo kann man das deiner Meinung nach?


    Antwort: In Einstellungen-Erweitert-Konfiguration bearbeiten ... gib oben in das Feld browser.display.use_document_colors ein und du kannst den Wert dort verändern (das hattest du ja auch gemeint).


    Zitat

    Wer oder was könnte ihn dort umgestellt haben, wenn du es nicht warst?


    Antwort: Keine Ahnung. Vielleicht habe ich das aus Versehen gemacht. Wäre aber eher unwahrscheinlich. Ich habe sogar mal alle abgeänderten Werte durchgesehen (fett) und nach color gesucht. Aber da ist es mir nicht aufgefallen.


    Zitat

    Wie lange hast du für die Entdeckung des Fehlers gebraucht?


    Antwort: Du siehst es doch, von 14:03 bis ca. 14:34 Uhr, also mit Unterbrechungen ca. eine gute Viertelstunde. Das hat sich gelohnt.


    Code
    1. bei mir wird der Wert mit "true" nicht gelöscht.


    Das war vielleicht kurz nach dem Aufruf der erweiterten Konfiguration so, weil ich den Wert über einen externen Editor verändert hatte. Keine Ahnung.

  • Schön, dass du du noch geantwortet hast.
    Danke für die Rückmeldung, von denen "leben" wir.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw