gelöschte Nachrichten wieder herstellen

  • Thunderbird-Version: 7.02
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof. 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX und Freenet
    Ich hatte <versehentlich zwei Nachrichten gelöscht. Also auch aus dem Papierkob gelöscht.
    Der Versuch diese wieder herzustellen mit dem Programm Recuva schlug fehl.
    Die Software fand die beiden Mails zwar, aber nach der Wiederherstellung erschienen diese in einem Format welche sich nicht öffnen ließ.
    Weiß jemand einen Weg wie das erfolgreicher durchgeführt werden kann, so das ich die gelöschten Nachrichten auch wieder lesen und bearbeitet kann???

  • Guten Tag Date (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Vielleicht wäre es besser gewesen, vor der Anwendung irgendwelcher Recoverytools erst einmal unsere Anleitung zu lesen?
    => Wie kann ich gelöschte Mails aus dem Papierkorb wiederherstellen?



    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    außerdem hat sich gezeigt, dass kostenlose Tools wie Recuva oder PC-Inspector zum Wiederherstellen gelöschter Mail-Datenbanken nicht geeignet sind. "Gelöscht" heißt in diesem Fall, dass der Ordner, in dem Mails gelöscht wurden, anschließend komprimiert wurde.
    Ich glaube aber nicht, dass das in deinem Fall so ist, es sei denn du hast das Menü "Papierkorb leeren" benutzt, dann wären die Mails futsch - für immer.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Also ich hatte die Nachricht in TB geöffnet und im Textfenster oeben rrchts auf löschen geklickt.
    Damit wurde die Mail in den TB Papierkorb verschoben und dort hatte ich wieder die gelöschte Nachricht geöffnet und wieder im Textfeld oben rechts auf löschen geklickt.
    Nachdem ich bemerkte das es die falsche Nachricht war, habe ich Recuva bemüht und die Dateien auf Laufwerk C gescannt. Dabei fand das Programm 3 TB Dateien welche ich wiederhergestellt habe, aber nicht öffnen könnte.
    So war der Hergang meiner falschen Handlung.
    Jetzt die Frage: Wie kann ich das, wenn es mal wieder passiert, besser machen?
    Das AdOn Recover Deledet Messenger finde ich gut. Aber wie installiere ich das? Habe es heruntergeladen und als XPI Datei vorgefunden. Weiß ich nichts mit anzufangen. Gibt es das auch auf der TB AdOn Seite?
    Gruß und Danke, Date

  • Ob eventuell in unserer Anleitung auch steht, wie man Add-ons installiert?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Eins nach dem anderen:

    Zitat

    Damit wurde die Mail in den TB Papierkorb verschoben und dort hatte ich wieder die gelöschte Nachricht geöffnet und wieder im Textfeld oben rechts auf löschen geklickt.


    Die Mails müssten sich noch immer im Papierkorb befinden.

    Zitat

    Jetzt die Frage: Wie kann ich das, wenn es mal wieder passiert, besser machen?


    Eigentlich gar nicht, denn du hast ja den Ordner nicht komprimiert und nicht über das Menü den Papierkorb geleert.
    Überprüfe aber deine Komprimierungseinstellungen, so dass sie dir nicht in den Rücken fallen.
    > Extras > Einstellungen > Erweitert > Netzwerk & Speicherplatz ganz unten.
    Allerdings "Komprimieren" muss sein, wie überlasse ich dir. Ich mache es immer manuell.
    Und bevor man etwas löscht, genau überlegen.
    Dein Hauptfehler ist aber, dass du keine Sicherung des TB-Profils angelegt hast. Ich mache das täglich mindestens einmal, d.h. bei wichtigen eingegangenen Mails auch öfter. Du hast zu viel Vertrauen in Computer und Software, die beide sehr unzuverlässige Arbeitsmittel sind.
    Dazu musst dich etwas einlesen:


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    zur Wartung:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Die Anleitung zum Installieren von Add-ons wirst du ja noch selbst finden, oder?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Prima und danke,
    habe nach dem Studium der ganzen Links den Profilordner auf eine externe Festplatte kopiert.
    Und ich habe es geschafft das AdOn "Recover deleted Messages" zu installieren. Und konnte damit auch meine falsch gelöschte Nachricht wieder herstellen.
    Nochmals vielen Dank


    Ich weiß ja nicht wie Ihre das macht, aber ich archiviere mir wichtige Nachrichten in speziellen Ordnern auf einer externen Festplatte als eml-Datei. Dadurch kann ich diese an jedem Ort meines PCs in TB öffnen.
    Wie macht Ihr das denn?
    Gruß Date

  • => ImportExportTools
    Und etwas im Forum danach suchen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!