Wörterbücher beim portieren immer inaktiv [erl]

  • Thunderbird-Version 17.0.2:
    Betriebssystem Win 7 + 64 bit:
    Pop (yahoo) & IMAP (Google)


    Hallo allerseits


    Habe mit der Suche leider nichts gefunden, dass exakt meinem Problem entspircht:


    Ich nutze TB Portable die meiste Zeit auf meinem Desktop im Büro.
    Wenn ich unterwegs bin, ziehe ich eine 1:1 Kopie auf eine externe Platte und arbeite dann unterwegs per Notebook direkt von dieser.


    Zurük geht's dann umgekehrt, der TB Ordner der Externen wird 1:1 auf den Desktop kopiert.


    Jedes Mal, wenn ich so verfahre, funktioniert alles bestens, AUßER das nur noch das deutsche Wörterbuch vorhanden ist.


    Das englische Wörterbuch ist zwar noch da, wird aber immer als inkompatibel bezeichnet.
    Dann gehe ich auf Updates, es werden zwar keine gefunden aber beim nächsten Neustart funktioniert dann alles wieder.
    (British English Dictionary 1.19.1 by David Bartlett)


    Deutsch (AT) wird in der Auswahl beim Verfassen immer angezeigt.


    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?


    Vielen Dank schon mal für eure Ideen.


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von thosdmg ()

  • Hallo,
    kann mich nicht erinnern, dass die Wörterbuch sich updaten lassen.


    Installiere mal dieses für Englisch:
    https://addons.mozilla.org/en-…tish-english-dictionary-/


    Erkläre mir bitte genau, wie du bei der Kopieraktion vorgehst.
    Welchen Ordner bzw. Inhalt kopierst du wohin?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi


    Danke für die Info, werde das Wörterbuch mal wechseln.


    Es ist auch nicht so, dass ein Update geladen wird, ich muss nur diese Funktion einmal starten, damit das englische WB wieder aktiv ist.


    Zum Kopieren - ich habe vor Uuuuuurzeiten mal TB Portable installiert, eben wegen dieser Art der Nutzung.
    Ich kopiere dann immer das gesamte TB Verzeichnis, das NICHT im Programmbereich von C: liegt sondern auf einer eigenen Partition, die alle geschäftlichen Daten enthält.


    Von dort geht's mit Teracopy auf die Externe, von der wird unterwegs direkt gearbeitet und dann wieder zurück.


    Funktioniert prächtig, bis auf das Wörterbuch eben.
    Selbst wenn ich nicht von extern arbeite sondern TB auf die FP des Notebooks kopiere tritt das auf.


    Witzig ist auch, dass sich vor Jahren mal ein Add on von ESET (unsere Firmen AV Software) eingetragen hat, dies ist schon lange deaktiviert, lässt sich nicht entfernen, aber auch nicht updaten oder aktivieren...


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas

  • Ich möchte genau wissen wie du beim Kopieren vorgehst, welchen Pfad du verwendest, ganze Ordner oder nur deren Inhalt kopierst.
    Auch die portable Version ist inzwischen bei 18.0 angekommen.
    Und TB sollte keine Plugins haben, da sie hier (im Gegensatz zu Firefox) nicht benötigt werden.
    Das allerdings bekommt man nur über ein neues Profil hin, deins ist offenbar über die Jahre beschädigt worden
    Man sagt hier, nach max. 2 Jahren sollte man ein neues anlegen.
    Dein Problem könnte evtl. auch sein, dass die USB-Version und die Desktop-Version zu weit auseinander liegen und nicht mehr kompatibel sind, auf das Profil bezogen. Es wurden nämlich im Laufe der Versionen Teile des Programmordners ins Profil integriert und umgekehrt, dann kann ein Import nicht mehr klappen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo und danke für deine Ausführungen.


    Der Pfad heißt E:\ThunderbidPortable


    In diesem Ordner sind folgende Unterordner:


    App - Data - Fotos - Other


    Fotos habe ich mal angelegt, da sind Bilder der Kontakte drin.


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich tatsächlich noch die portable Version benutze, unter Info zeigt TB nix von portable an.


    Installierte Add Ons:


    Attachment Extractor
    Change quoet and reply format
    Clean subject
    Config date
    Disable "You"
    Folder FIlter Buttons
    Fox Clocks
    Lightning
    Magic SLR
    Minimize to tray reviewed
    Quicktext
    Remove duplicate messages
    Use BCC instead


    Und diese von ESET die aber wie gesagt inaktiv ist.


    Habe auch schon überlegt, das Profil mal neu aufzusetzen, habe nur so viele Konten...


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas

  • Ich meinte nicht die Add-ons sondern die Plugins.
    Das Add-on ESET wirst du nicht so einfach wegbekommen, vermutlich nur über ein neues Profil, manchmal selbst dann nicht, wenn es sich um eine extern liegende *.dll handelt, die sich auch im Programmordner befinden könnte.
    Und ja, in welchen Ordner kopierst du denn die Sicherung? Den Ordner profile selbst kannst du ja nicht nehmen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ah - ok, nach den Plugins hatte ich noch nicht geguckt, da brauche ich erst mal ein Tool, oder?
    Die sind ja im BS für alle Mozillanawendungen wenn ich mich recht erinnere?


    Kopieren - Ich SICHERE einmal die Woche auf DVD, KOPIEREN tue ich immer den kompletten Thunderbird Ordner mit allem was drin ist.


    Das Einzige, das nicht mitgeht, ist in AppData\Roaming\Thunderbird der Ordner Crash Reports, das ist auch der einzige Ordner, der da liegt.


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas

  • OK, Freitag und schon das Wochenende auf den Augen :)


    Java Deployment Toolkit
    Java TM Platform SE
    Photo Gallery
    Shockwave Flash
    Silverlight


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas

  • Braucht man alle nicht.
    Am besten:
    erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    und den Eintrag plugin.disable auf "true" setzen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Interessant, danke.


    Leider gibt's den Schlüssel bei mir nicht...


    Gruß


    Tante Edit sagt: jetzt gibt es ihn und die PlugIns sind wech :zustimm:

    Gruß Thomas

  • Dann musst du ihn eben selbst erstellen.
    Rechtsklick in das Feld > Neu > Boolean > Eintrag einkopieren und auf "true" stellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi mrb


    Ja, danke, hatte ich gefunden und ist erledigt...


    Dafür habe ich jetzt ein anderes Phänomen:


    Das Standardwörterbuch ist bei mir das von dir vorgeschlagene englische.


    Funktioniert auch bestens, außer das bei manchen Mails (wahlfrei, ich kann kein System dahinter finden) beim Antworten das deutsche Wörterbuch aktiviert wird, obwohl die Mail in englisch geschrieben ist.


    Pasiert aber nur ab und zu und dann hab ich auch keine Anhaltspunkte, woran es liegt.
    Kann ein Kontakt aus meinen Adressbüchern sein, genausogut ein neuer Kontakt, der noch nicht drin ist. :nixweiss:


    Höchst rätselhaft...

    Gruß Thomas