Wie TB von XP nach Win 7 64bit migrieren mit 2 konten [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows XP DE nach Windows 7 home premium DE 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX.de und Web.de


    Hallo Forenmitglieder,
    ich bin nicht ser versiert mit TB, habe das vor Jahren auf einen XP Rechner installiert mit zwei TB Benutzerprofilen.
    Benutze es bisher nur und hoffe das ich hier die richtige Terminologie verwende.
    Möchte jetzt die Benutzerprofile auf einen neuen Rechner mit Win7 home premium 64 bit migrieren.
    Hatte etwas gegoogled und es hat sich so angehört, als ob die Anleitung:
    http://www.thunderbird-mail.de…en_neuen_Rechner_umziehen


    nur gilt, wenn man von gleichem Betriebssystem wechselt ohne dabei zwischen 32 bzw. 64bit zu wechseln. Andererseits wurde aber auch immer auf o.g. Anleidung verwiesen.
    Kann ich einfach nach der Anleitung in o.g. Link vorgehen oder muss ich etwas besonderes beachten, wenn ich von XP 32bit auf Win 7 home premium 64 bit migrieren möchte?


    Danke und Gruß
    nehotbnimo

    Einmal editiert, zuletzt von nehotbnimo ()

  • Hallo,
    die Migration des Thunderbird Datenordners von einem 32 bit-Rechner zu einem 64 bit-Rechner sollte eigentlich nicht mehr Probleme stellen als die von 32 bit zu 32 bit. Hat es jedenfalls nicht bei mir auf OS X und kürzlich hier in diesem ganz ähnlich gelagerten Fall, der erfolgreich gelöst wurde: http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=27&t=61681


    Wenn dein TB-Profil bisher einwandfrei gearbeitet hat, kannst du also die von dir zitierte Anleitung zum Umzug benutzen.
    Es steht dir frei, dazu auch den Thread vom 18.01.2013 zu lesen.


    Wenn dir irgend etwas nicht verständlich ist, frage lieber nach bevor du anfängst zu "improvisieren" ;-)


    Gruß

  • Danke soweit.


    Auf dem XP Rechner habe ich auf c:...Anwendungsdateien\Thunderbird nur eine profiles.ini
    In der steht drin, dass alle Benutzerprofile auf D liegen.
    Dort steht in den Benutzerprofilen folgende Ordner:
    Cache
    Extensions
    Mail (Sind da die wirklichen Maildaten drin?)
    minidumps
    OfflineCache
    startupCache
    und dann viele Dateien.


    Kann man den Inhalt von
    minidumps löschen?
    Cache, OfflineCache, startupCache löschen?


    Also ich kopiere jetzt erst mal alle Benutzerprofile nach Win 7 D: Laufwerk.
    Die profiles.ini wird ja erst erzeugt, wenn ich TB installiere, oder?
    Muss ich dann einfach die Daten meiner profiles.ini von XP in die neue eintragen?


    Gruß nehonimo

  • Hallo,
    ich bin mir nicht sicher, ob du auf dem alten Rechner den richtigen "Thunderbird"-Datenordner identifiziert hast.
    Ordner wie Cache, minidumps, OfflineCache, startupCache kommen eigentlich nur im "Thunderbird" Cache-Ordner vor!
    Suche noch mal nach einem anderen Thunderbird-Ordner auf diesem Weg
    Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\
    und öffne ihn.
    In diesem Thunderbird-Ordner müsstest du sehen:
    eine profiles.ini Datei, einen "Profiles" Ordner, einen "Crash Reports" Ordner und evtl. auch eine registry.dat Datei.


    Bitte probiere noch nichts aus und lösche nichts, bevor der "Thunderbird" Datenordner eindeutig erkannt ist.

  • Hallo Mapenzi,


    "Mapenzi" schrieb:

    Suche noch mal nach einem anderen Thunderbird-Ordner auf diesem Weg
    Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\
    und öffne ihn.
    In diesem Thunderbird-Ordner müsstest du sehen:
    eine profiles.ini Datei, einen "Profiles" Ordner, einen "Crash Reports" Ordner und evtl. auch eine registry.dat Datei.


    Ok, da ist eine profiles.ini drin wie oben in meinem Post beschrieben zeigen die Einträge der ini auf D:...
    Eine registry.dat ist auch im c:.. Thunderbird ordner.
    Weiteres im c:.. Thunderbird ordner:
    Profiles Ordner (ist leer)
    Crash Reports (mit einige Dateien)


    In der profiles.ini (mit Zeitstempel von heute) steht
    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=MeinName0
    IsRelative=0
    Path=D:\...


    [Profile1]
    Name=MeinName1
    IsRelative=0
    Path=D:\...
    Default=1


    [Profile2]
    Name=MeinName2
    IsRelative=0
    Path=D:\...


    Und so weiter


    Auf dem D: Ordner haben die ProfilesOrdner aktuelles Datum.


    Gruß nehotbnimo

  • Jetzt muss ich mal ganz dumm fragen: was ist und wo befindet sich unter Windows "D" ?
    Hast du deine Profile auf einem externen Datenträger gespeichert?

  • D: ist eine eigene Partition.
    Bei mir ist die interne Festplatte aufgeteilt in C: und D:
    D: könnte aber auch eine eigene zweite Festplatte sein.


    Ich trenne aber streng C: für Betriebssystem und D: für Benutzerdaten.
    Große Datenmengen habe ich ausgelagert auf ein NAS, das ich z.B. über die Z: Partition anspreche, das spielt aber hier keine Rolle.


    Wenn ich jetzt TB neu installiere, dann wird unter c: an dem unter
    http://www.thunderbird-mail.de…en_neuen_Rechner_umziehen
    angegebenen Ort wieder ein neues Profil angelegt. Das würde ich dann über eine angepasste profiles.ini übersteuern.
    Kann man gleich bei der Installation eine profiles.ini mitgeben, damit kein neuer Profiles Ordner angelegt wird ?
    Gruß nehotbnimo

  • Danke für die Auskunft, ich wusste nicht, dass du zwei Partitionen hast, davon eine für die Benutzerdaten.
    Hast du denn auch auf dem neuen Rechner zwei Partitionen erstellt und deine alten Benutzerdaten schon auf eine der Partitionen überspielt?
    In diesem Fall wäre es das Einfachste, den "Thunderbird"-Datenordner (der die profiles.ini Datei, den Crash Reports Ordner und den leeren "Profiles"-Ordner enthält) vom alten auf den neuen Rechner zu kopieren und ihn dann hier einzusetzen:
    C\: Users\username\AppData\Roaming\ (hier einsetzen)


    Danach TB auf dem neuen Rechner installieren und starten. TB müsste jetzt die Profildateien auf D finden.


    [ Wenn TB startet, "prüft" er ob ein Thunderbird-Datenordner mit profiles.ini Datei im Default-Ordner \Roaming\ vorhanden ist.
    Wenn sich kein Thunderbird-Ordner an dieser Stelle befindet (z.B. beim Erststart), erstellt er diesen und gleichzeitig die profiles.ini Datei und den "Profiles"-Ordner mit einem xxxxxxxx.default Profilordner darin, dessen Name über das Zufallsprinzip bestimmt wird. ]

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Bin entsprechend deiner Anweisung vorgegangen.
    Habe allerdings bevor ich TB installiert habe die Pfade in der profiles.ini angepasst. (Falls jemand anders entsprechend diesem Thread vorgehen möchte).


    Hat funktioniert.
    Danke.
    Gruß nehotbnimo

  • Ich gratuliere zum Erfolg!! ;-)
    Was mich jetzt noch interessiert: wie hast du es geschafft, noch bevor TB installiert und/oder mindestens einmal gestartet wurde, eine profiles.ini Datei "anzupassen" und wo hast du sie eingefügt.
    Solange TB noch nicht gestartet wurde, existiert nämlich noch kein "Thunderbird" Datenordner und damit auch noch keine profiles.ini Datei, die man ändern könnte.
    Was ich mir allenfalls noch vorstellen kann bei deiner Konfiguration (Dateien gespeichert auf einer anderen Partition),
    wäre TB zu installieren und zu starten und dann die gerade erstellte profiles.ini Datei gegen die des alten Rechners auszutauschen.


    Wenn du vorschlägst, dass andere deinen Weg beschreiten, musst du das schon genauer erklären.
    Aber das kannst du auch morgen nachholen!

  • Hi Mapenzi,
    ich habe nur deinen Tipp befolgt:

    "Mapenzi" schrieb:


    In diesem Fall wäre es das Einfachste, den "Thunderbird"-Datenordner (der die profiles.ini Datei, den Crash Reports Ordner und den leeren "Profiles"-Ordner enthält) vom alten auf den neuen Rechner zu kopieren und ihn dann hier einzusetzen:
    C\: Users\username\AppData\Roaming\ (hier einsetzen)


    An dieser Stelle habe ich die profile.ini angepasst und den Pfad eingetragen, an den ich Benutzer Profile hinkopiert hatte. Die profiles.ini wurde doch mitkopiert. Die registry ebenso


    "Mapenzi" schrieb:


    Danach TB auf dem neuen Rechner installieren und starten. TB müsste jetzt die Profildateien auf D finden.


    [ Wenn TB startet, "prüft" er ob ein Thunderbird-Datenordner mit profiles.ini Datei im Default-Ordner \Roaming\ vorhanden ist.
    Wenn sich kein Thunderbird-Ordner an dieser Stelle befindet (z.B. beim Erststart), erstellt er diesen und gleichzeitig die profiles.ini Datei und den "Profiles"-Ordner mit einem xxxxxxxx.default Profilordner darin, dessen Name über das Zufallsprinzip bestimmt wird. ]


    PS: Danke, es war dein Weg :)

  • "nehotbnimo" schrieb:

    An dieser Stelle habe ich die profile.ini angepasst und den Pfad eingetragen, an den ich Benutzer Profile hinkopiert hatte.


    Hallo nehotbnimo,
    danke für die Information.
    Ich war irrtümlich davon ausgegangen, dass du auf der neuen Partition die selbe hierarchische Struktur für deine Datenordner (und damit denselben Pfad zu deinen Profilordnern) gewählt hattest wie auf dem alten PC.
    Da dies aber nicht der Fall ist, musstest du natürlich die Pfade in der profiles.ini Datei anpassen.


    Es gibt noch eine alternative Methode der Migration, die man auf eine Konfiguration anwenden kann, in der die Profilordner nicht standardmäßig gespeichert sind, sondern - wie in deinem Fall - in einem Register auf einer zweiten Partition:
    • den oder die Profilordner vom alten PC auf den neuen PC kopieren und dort in ein beliebiges Register einsetzen
    • TB installieren und den Profile Manager starten, ein neues Profil erstellen und benennen
    • Dann auf "Ordner wählen..." klicken, zu einem der Profilordner navigieren, ihn markieren, "Fertig stellen" und "Thunderbird starten" klicken.
    Thunderbird speichert automatisch den Pfad zu diesem Profil in der profiles.ini Datei und öffnet sich in dem gewählten Profil.


    Gruß