Umstieg auf TB nur die Autoarchivierung fehlt [erl.]

  • Thunderbird-Version: 12
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit in TB die Archivierung so zu autoamatisieren, dass nach einem der Archivierung z.B. alle Nachrichten älter als X in einem Archivierungsordner landen - aber (GANZ WICHTIG) dabei die Unterordner erhalten bleiben?
    Meine Suche in Foren hat immer nur gezeigt, dass sehr viele diese Outlook-Funktion suchen aber dies scheinbar mit TB nicht möglich ist.
    Die TB-Archivierung nach Jahren usw. hilft mir leider gar nicht. Ich ordne meine Mails in Ordner nach Kunden (mit Unterordnern der Projekte) und möchte diese Ordnung natürlich nicht durch das archivieren zerstören lassen.
    Esgibt auch wieder andere Ordner die ich gar nicht archivieren möchte.


    Wäre schön wenn es da was neues gibt.


    Gruss Werner

  • Zitat von "Werner7272"

    ...
    gibt es eine Möglichkeit in TB die Archivierung so zu autoamatisieren, dass nach einem der Archivierung z.B. alle Nachrichten älter als X in einem Archivierungsordner landen - aber (GANZ WICHTIG) dabei die Unterordner erhalten bleiben?
    Meine Suche in Foren hat immer nur gezeigt, dass sehr viele diese Outlook-Funktion suchen aber dies scheinbar mit TB nicht möglich ist.
    ...


    Hallo Werner7272,


    willkommen im Forum.


    Nun ja: Thunderbird ist nicht Outlook und will auch keine lediglich Open-Source-Version von Outlook sein. So wenig wie Linux nicht eine Open-Source-Version von Windows sein will (Das einfach einmal lesen, um zu verstehen was ich damit meine).


    Oder anders ausgedrückt: Viele Wege führen nach Rom.


    Und schließlich: Auch für die portable Version von Thunderbird gilt: aus Sicherheitsgründen stets die aktuellste Version benutzen (Version 12 ist dies nicht).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    auch wenn TB nicht Outlook ist, so kann es doch dennoch möglich sein, dass auch in TB bewährte Funktionen aus einem anderen Mailprogramm integriert werden.
    Es ist ja selbstverständlich, dass man verschiedene Mailprogramme vergleicht und nach Lösungen sucht, wäre dies nicht so, wären wir wahrscheinlich noch bei TB Version 1.0.
    Von daher kann die Antwort nicht nachvollziehen.


    Und was soll ich machen? Ich bin begeistert von TB, komme aber nun nicht weiter weil meine Ordner immer mehr anwachsen. Andererseits muss ich ab und zu bei alten Projekten nachsehen und brauche daher die Ordnerstruktur auch im Archiv. Bei Outlook finde ich es gut gelöst - daher der Vergleich.


    Wenn es evtl. Vorschläge gibt die mich im Ziel voranbringen wäre ich sehr dankbar.


    Gruß Werner

  • Hallo,
    wie soll die Autoarchivierung aussehen?
    Eine Möglichkeit z.B. wäre, dass Thunderbird täglich eine Kopie des aktuellen Profils anlegt, dort sind alle Mails enthalten.
    Dieses ist auch durchaus möglich mit Hilfe des Add-ons ImportExportTools, welches noch viel mehr kann.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Werner,


    warum nutzt Du nicht die local folders (Lokale Ordner)? Dort kannst Du Dir doch eine Ordnerhierarchie nach eigenem Gusto aufbauen, in der Du Dein eigenes Archivsystem aufbaust ohne die Standardarchivfunktion von Thunderbird zu benutzen, die eben nur die Jahresordner erstellt.


    Installiere Dir mal die Erweiterung Copy Folder und teste, ob Du damit das erreichst, was und wie Du es Dir wünschst.


    Für externe Sicherung Deiner E-Mails in verschiedenen Varianten ist die Erweiterung Import Export Tools von Paolo Kaosmos hervorragend geeignet.


    Wie gesagt: Viele (verschiedene) Wege führen nach Rom.


    Auch wenn vieles im Thunderbird auf anderen Wegen genauso oder zumindest ähnlich erreicht wird wie bei Outlook und Co., eben vor allem über die individuell einsetzbaren und integrierbaren Erweiterungen (Add-ons), so unterscheidet sich die Philosophie beim Thunderbird eben deutlich von Outlook und Co.
    Thunderbird will in erster Linie ein funktionaler E-Mail-Client sein (Senden und Empfangen von E-Mails stehen im Fokus). Was er seiner Philosophie nach nicht sein will ist eine Eier legende Wollmilchsau.


    Obwohl manche langjährige Anwender kritisch resümieren, dass sich Thunderbird von dieser Philosophie schon ein großes Stück abgewandt hat (Chat-Funktion und anderer Schnick-Schnack).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    vielen Dank.
    Das hat mir jetzt sehr weitergeholfen.Mit Copy Folder erreiche ich alles was ich möchte. Super. Vielen Dank nochmals.


    Gruß Werner

  • Hallo Werner,


    gerne geschehen.


    Unabhängig davon, dass mit Copy Folder Dein Anliegen gelöst ist, solltest Du Dir trotzdem die Erweiterung Import Export Tools mal näher anschauen.


    Ich setze mal einen Verweis auf einen Faden von mir: Regelmäßige Profilsicherung - einfach gemacht ....


    Das ist nur eine von vielen nützlichen Funktionen dieser wirklich wertvollen Erweiterung für den Donnervogel.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    zu Hause wird der gesamte TB bei mir gesichert, aber auf dem Notebook ist dies wirklichn eine gute Idee.
    Danke.


    Gruß Werner