Terminerinnerung [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Lightning-Version:1.9
    Hallo,
    ich hatte dieses Problem schon einmal gepostet:
    "Ich synchronisiere Lightning mit dem Google Kalender (Caldav) ohne Provider für Google Kalender.
    Vor 1 Woche hatte ich noch Provider f.G., da lief nur Thunderbird sehr langsam (Texteingabe verlangsamt,Terminsuche verlangsamt).Alles andere klappte, auch die Terminerinnerung.
    Ich habe dann die Kalender nach Deinstallation von Provider f.G. neu installiert (Caldav).Seit dem ist die Terminerinnerung bei ganztägigen Terminen nicht 30 Minuten vorher (so wie eingestellt), sondern am Vortag um 16.30 oder 17.00 usw..Benutzerdefinierte Erinnerung wird nicht übernommen.
    Frage: Habe ich nur dieses Problem????oder wie sieht es bei anderen Usern aus, die Lightning ohne P.f.G. mit dem Googlekalender synchronisieren??Klappt bei euch die exakte Terminerinnerung?
    Das Problem liegt m.E. beim Google Kalender, nur kann ich dort in den Einstellungen nichts verändern, bzw. finde nichts dazu.
    LGG

    Einmal editiert, zuletzt von Girlie ()

  • Hi edvoldi,
    das hat nichts gebracht.Habe die Erinnerungsfunktion in den Gogle Kalendern abgestellt, aber in Lightning wird bei neuen Terminen weiterhin als Erinnerungszeit der Vortag um 16.30/17.00 angezeigt.
    Wenn ich dann eine benutzerdefinierte Erinnerungszeit eingebe und das abspeichere, erscheint dann beim erneuten Aufruf diese Termins:Keine Erinnerung. :wall:
    Ich bin jetzt mal gespannt, ob ich die Einzigste bin, die bei o.g. Konfiguration dieses Problem hat. :stupid:
    LGG

  • Mein Problem ist nicht akut, sondern existiert seit ca. 1/2 Jahr.Mich wundert es nur, dass ich anscheinend die einzigste bin,bei der bei ganztägigen Terminen eine falsche Erinnerungszeit angegeben wird.Bei einem zeitlich fixierten Termin klappt die Erinnerungszeit.
    LGG

  • Zitat von "Girlie"

    Mich wundert es nur, dass ich anscheinend die einzigste bin,bei der bei ganztägigen Terminen eine falsche Erinnerungszeit angegeben wird


    Ich glaube darüber haben wir uns doch schon einmal unterhalten oder?
    Tagestermine beginnen um 0.00 Uhr und enden um 0:00 Uhr, wenn ich dann eine Erinnerung 30 min vorher habe, müsste der Erinnerung am Vortage um 23:30 Uhr erscheinen. Lightning macht das aber irgendwie anders.

  • Hallo edvoldi,


    ich bin weiß Gott nicht der Lightning-Spezialist und habe am Rechner, von wo ich gerade schreibe, keinen Donnervogel zur Verfügung.


    Aber gibt es nicht in Lightnig eine Standardeinstellung für die Tagesdimension (glaube 8:00 bis 17:00 Uhr)?


    Diesen Zeitraum kann man manuell auf die eigenen Bedürfnisse von ... bis ... verändern.


    Ist es dann nicht logisch, wenn nicht verändert, dass er dann um 16:30 Uhr erinnert? Nur so eine Frage ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Zitat von "Feuerdrache"

    Aber gibt es nicht in Lightnig eine Standardeinstellung für die Tagesdimension (glaube 8:00 bis 17:00 Uhr)


    Hallo Feuerdrache,
    das ist richtig.
    Wir hatten schon einmal das Thema, aber daran lag es glaube ich nicht.
    Selbst wenn man das verstellt, Girlie möchte ja 30min. vorher erinnert werden, ich glaube aber nicht das Sie um 23:30 Uhr erinnert werden möchte.

  • Hi, es ist bei mir vollkomen egal, ob die Standardeinstellungen eingestellt sind, oder ob diese verändert wurden.Die Erinnerung bei ganztägigen Terminen erfolgt immer am Tag vorher um 16.30.
    Hat denn niemand das gleiche Problem?????Es nutzen doch sehr viele Thunderbird mit Lightning und synchronisieren den mit Google Kalender ohne Provider f.Google Kalender.
    LGG

  • Das Erinnerungsfenster soll aufgehen, wenn ich in der früh den PC anschalte.So zwischen 07.00 und 08.30.
    LGG

  • So ich habe das gerade einmal mit einem Google Termin getestet, die Erinnerung wird tatsächlich gelöscht.
    Das passiert aber nur bei einem Google Kalender, bei andere Kalender bleibt die Erinnerungszeit erhalten.
    Es sieht also nach Verständigungsproblemen zwischen Google und Lightning aus.

  • Hi edvoldi,
    das sehr ich genauso.Ich werde wohl ohne die Erinnerungsfunktion auskommen müssen.Der Tagesplan wird in Thunderbird rechts angezeigt, so daß ich die Termine eigentlich gut im Blick habe.
    Aber es wäre trotzdem interessant zu erfahren,ob andere User auch das gleiche Problem haben.Anscheinend nicht,denn sonst wäre sicher schon einmal etwas gepostet worden.Und so frage ich mich natürlich:Woran liegt es, das dies nur bei mir nicht funktioniert????? :?::?::?:
    LGG

  • Hi edvoldi,
    dein Tip hat auch nichts genutzt.
    Ich habe soeben im Googlekalender eine andere Zeitzone eingestellt (Hawaii GMT -10 Std).Jetzt werde ich nicht mehr benachrichtigt am Vortag um 16.30 sondern um 3.30 am richtigen Tag.
    Das ist eigentlich der Beweis für mich,das Lightning und Google ein Zeitproblem miteinander haben, welches sicher von Google verschuldet wird.
    LGG

  • Hi edvoldi,
    es muß nicht unbedingt Google sein.Benutze Google nur, um die Termine von Lightning und Android zu synchronisieren.
    My Phone Explorer hab ich, da da geht die Synchronisation ja nur über USB.Ich benötige die Synchronisation eben auch ,wenn ich unterwegs bin, und ein Familienangehöriger trägt einen neuen Termin in Lightning ein, bzw. ich trage einen Termin im Smartphone ein.
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich Teamdrive installiert habe, aber absolut damit nicht klar kam (Girlie=und blond noch dazu :D ).
    Vielleicht gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung, wie man Kalender in Team Drive integriert und was man tun muss, um diese Kalender (Lightning und Smartphone)synchron zu halten.
    Vielleicht hast du sonst noch einen Tip, der meinen Bedürfnissen (s.o) angepasst ist.
    LGG

  • Hallo Girlie,
    das Problem bei den Smartphone Kalender ist, dass es wohl keinen gibt, die ics Dateien einlesen können.
    Wenn Du immer aktuell bleiben willst (musst) bleibt Dir wohl keine andere Wahl.

  • Hi edvoldi,
    vielen Dank für deine Auskünfte und Bemühungen!
    So wird es sein, dass ich bei Google bleiben muss, und mit den falschen Terminerinnerungen muss ich anscheinend leben bzw muss sie abschalten.Ich muss eben meine/unsere Bedürfnisse,den Nutzen und die Bequemlichkeit gegeneinander abwägen, und da sehe ich zur Zeit nur den Google Kalender mit Lightning, der für mich/uns praktikabel ist.
    LGG

  • Hallo Girlie,


    ich kämpfe zwar mit TB gerade an einer anderen Front, aber ich habe dein Problem auch. Das ist zwar nervig, aber derzeit kann ich es noch verkraften. Mein Problem besteht zudem aber darin, dass diese Termine auch einen Monat zu früh angezeigt werden. Ist das bei dir auch so?


    Viele Grüße
    meAL