Migration nach Computercrash

  • Thunderbird 17.0.2; Windows XP mit SP3, 32bit; POP: GMX, T-Online


    Hallo,


    mein alter PC startet nicht mehr, daher habe ich mir (was ich schon lange vorhatte) einen neuen PC angeschafft (WIN 7, 64bit).
    Die Anleitung für die Migration auf einen anderen PC habe ich gelesen.


    Werden dabei auch die Daten für den installierten Lightning mit "transportiert"?


    Danke im Voraus!

  • Hallo,

    Zitat

    Werden dabei auch die Daten für den installierten Lightning mit "transportiert"?


    Wenn du Zugriff auf das alte Thunderbird-Profil hast, wird alles wieder so sein, wie vor dem Wechsel, auch Lightning.
    Vorausgesetzt das Profil ist nicht beschädigt.
    Hattest du denn Profilsicherungen angelegt oder das Profil auf einer zweiten Festplatte (sehr empfehlenswert!)?


    Profile verwalten (Anleitungen)


    Du weiß, was du als nächstes zu tun hast?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen,


    herzlichen Dank für die Antwort.


    Sicherungen hatte ich ab und zu mit Thundersave angelegt. Allerdings ist die letzte Sicherung schon 3 Wochen her.


    Werde wohl nach Abschnitt "Mit Thunderbird auf einen neuen Rechner umziehen" nach der von Dir genannten Anleitung vorgehen.


    Das Profil sollte in Ordnung sein.


    Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, kopiere ich zuerst den Thunderbird-Ordner an den entsprechenden Platz auf der neuen Festplatte und installiere dann Thunderbird.


    So sollten auch die alten Mails, Konteneinstellungen (Zugangsdaten etc.) wieder vorhanden sein?!


    Danke!

  • Hallo Peterhans19,


    für zukünftige effektive, regelmäßige und gleichzeitig bequeme Profilsicherung hier eine Lektüreempfehlung:


    Regelmäßige Profilsicherung - einfach gemacht ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier