Kein Datum in mail

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: WIn7-64
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Seit Anfang Januar fehlt mir bei emails in einem Unterordner das Sendedatum in allen mails. Bei anderen Ordnern wird das Datum noch ganz normal angezeigt.
    !!Achtung!!: Ich meine nicht das Datum in der Datumsspalte bei der Mailübersicht. Dort wird noch das Datum angezeigt an dem ich die mails von GMX geholt habe. Ich meine das Datum in der Mail, also das Datum wann die mail an GMX geschickt wurde.


    Übrigens geht es nicht um emails die von Heute sind sondern shon ein paar Tage alt sind.


    Hat jemand eine Idee wie ich dieses Datum wieder aktivieren kann? In Thunderbird oer GMX...?

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Könntest du das anhand eines Screenshots verdeutlichen?
    Es gibt ja im Spaltenkopf 2 Anzeigen für das Datum: einmal "Datum" und dann "Empfangen".
    Schau mal in den Quelltext (Strg+U) der Mail, ob das Sendedatum dort zu finden ist.
    unter date: steht immer das Versendedatum.
    From: fügt nur Thunderbird hinzu und bedeutet die Fertigstellung der Mail (nicht den Versand).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Sorry, ich wollte ein Bild anhängen, habe aber auf die Schnell nicht gesehen wie's geht.


    Also mit STRG-U kann ich in den "schlechten" Mails KEIN "Date:" oder "Datum:" finden.
    In den "Guten" mails finde ich eine entsprechende Zeile:
    "...Date: Mon, 4 Feb 2013 18:15:41 +0100
    MIME-Version: 1.0..."


    Danke für die super schnelle Nachfrage heute Morgen!

  • Zitat

    Also mit STRG-U kann ich in den "schlechten" Mails KEIN "Date:" oder "Datum:" finden.


    Wenn dort nichts steht, kann TB auch nichts anzeigen.
    Ich vermute, die Mails sind beschädigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ok, danke, hilft mir schon mal etwas weiter. Ich schau mal Richtung GMX.
    Nur seltsam, dass das ein Halbes Jahr lang lief und dann ab Anfang Januar nicht mehr.

  • Eine Frage noch: benutzt du Filter in Thunderbird ?

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi softii,


    und auch von mir noch eine Frage:
    Passiert das mit dem fehlenden Datum nur bei einem bestimmten Absender oder von Absendern aus einem bestimmten definierbaren Absenderkreis?


    Denn:

    Code
    1. | Date: Wed, 16 Sep 1998 17:33:35 +0200
    2. Das Absendedatum, eingetragen vom Mailprogramm des Absenders (kann, wenn fehlend, aber auch von einem der beteiligten Mailserver nachgetragen worden sein, meistens dem ersten, den die Mail passiert).


    Wichtig ist hier die Bemerkung:"eingetragen vom Mailprogramm des Absenders"


    Aber auch:
    "Received:"-Headerzeilen im einzelnen

    Code
    1. | Received: from mx3.gmx.example (qmailr@mx3.gmx.example [195.63.104.129])
    2. | .... (hier uninteressant)
    3. | for <karl-heinz@ancalagon.rhein-neckar.de>; Thu, 16 Sep 1998 17:36:20
    4. | +0200 (MET DST)
    5. Freundlicherweise wird hier der Envelope-To wiedergegeben (also die Anschrift auf dem SMTP-Umschlag). Außerdem findet sich das Datum und die Uhrzeit, zu dem die Mail einging. Ob diese Angaben hier stehen, ist einmal vom verwendeten MTA und zum anderen davon abhängig, ob die Mail nur an einen oder an mehrere Empfänger auf demselben (!) Server ging. Im letzteren Fall fehlt die Angabe des Empfängers aus dem "Umschlag" meist, da es ja die einzelnen Empfänger nichts angeht, wer die E-Mail sonst noch bekommen hat, und die Liste ggf. auch etwas lang würde. :)


    Also Datum und Zeit, wann die vom Absender gesendete Zeit beim ersten Mailserver einging.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • - Nein Filter benütze ich keine.


    - Bisher habe ich das nur von einer Adresse gesehen. Bin aber sicher, dass das von dieser Adresse bis zu Mitte Januar noch ging.


    Hier noch die Bilder zum Problem, aber wie gesagt, es fehlt die Zeile mit:
    Date: 31.01.2013 15:00


    Zusätzliche Info:
    Seit heute funktioniert meine Received Spalte wieder. Ich habe diesen Eintrag wieder auf Received gesetzt ...(https://getsatisfaction.com/mo…_column_thunderbird_3_0_1)
    mailnews.customDBHeaders = Received


    Hat aber leider mein egentliches Problem noch nicht gelöst.
    Vielleicht sollte ich noch sagen, dass ich eigentlich die emails aus dem Ordner mit der Extension ImportExportTools 2.8.0.1 in ein textFile schreiben möchte und da war früher immer das Datum mit dabei. Seit das Datum nicht mehr angezeigt wird (siehe Bilder) fehlt es acuh in der Export Datei.

  • Zitat

    Ich habe diesen Eintrag wieder auf Received gesetzt


    Das kann nicht sein, da der normale Wert auf "default" steht.
    Entweder hast du ihn neu gesetzt oder schon früher einmal gemacht.
    Da ich den Wert aber nie geändert habe und auch ich dein Problem nicht habe, muss es noch andere Ursachen haben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Als ich den Eintrag gemacht habe meine ich war er leer, also nicht auf default.


    Mein Problem besteht immer noch, aber vielleicht können wir es mal anders angehen?


    Kennt jemand eine Extension/Addon, mit dem ich alle emails aus einem Ordner in eine Textdatei speichern kann. Es sollten dabei Mindestens Betreff, Datum, und Emailtext abgespeichert werden. Wenn Von und an wen ist es ok, aber nicht erforderlich.
    Und wie gesagt ich benütze InportExportTools 2.8.0.1 Das nimmt nur das Datum, wenn in der mail Explizit Date/Datum drin steht. Aber nicht wenn nur ein Empfangsdatum drin ist. Also z.B


    Received: from mout.gmx.net ([xxx]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx003) with ESMTP (Nemesis) id 0LzHyz-1V084j1HVp-014WZk for xxx@gmx.de>; Mon, 11 Feb 2013 13:41:08 +0100