Thunderbird mag keine Email mehr löschen...[erl.]

  • 17.02:
    Windows8, i5, 8GB RAM, 64bit:
    POP3 (POP / IMAP):
    GMX:


    Hallo,
    oh menno, hoffentlich weiß hier Jemand weiter!
    Schon mal danke im voraus, falls sich Jemand meines Problems annehmen sollte!


    Den neuen Laptop habe ich seit ca. 1,5 Monaten. Hatte vorher XP und Outlook und habe nun auf Windows8 und Thunderbird gewechselt.
    Thunderbird gefiel mir auf Anhieb supergut! Besonders weil ich gern Fotos versende und Thunderbird die Möglichkeit bietet, die Anhänge von den Emails im Nachhinein abzutrennen, so dass man den schlanken Text behält, aber die speicherfressenden Anhänge aus dem Emailprogramm los wird.
    Aber seit heute löscht Thunderbird keine Emails mehr! :--((
    Ich hab mich brav im Internet belesen, hab alle Ordner komprimiert und es auch mit "reparieren" versucht, hab Thunderbird im abgesicherten Modus gestartet (wie mache ich das eigentlich rückgängig?) und hab sogar - bin ganz stolz darauf - die mfs-Dateien im Profile-Ordner von Thunderbird gelöscht.
    Aber das hilft alles nichts - Löschen ist nach wie vor nicht möglich! :(.
    Und was mir auffällt: Die mfs-Dateien sind sofort nach dem Wiederaufrufen des vorher geschlossenen Thunderbirds in dem Mail-Profil wieder vorhanden.
    Das ist doch bestimmt die Ursache des Übels, oder nicht!?
    Wie könnte ich es denn schaffen, diese mfs-Dateien *wirklich* zu löschen?


    Oder hab ich ein anderes Problem und es liegt gar nicht an den mfs-Dateien!?
    Ist Thunderbird evtl. gar nicht mit Windows8 kompatibel!?
    Hab irgendwo gelesen, dass es bald (oder etwa schon seit einiger Zeit?) nicht mehr gepflegt werden würde!?


    Danke für jede Art von Hilfeleistung und liebe Grüße von
    Thunderbirdine ;)

  • Eigenartig ist auch, dass ich keinen Spam-Ordner finde, obwohl ich Spam-Regeln in den Konto-Einstellungen festlegen kann :nixweiss:


    Und zusätzlich fällt mir auf, dass immer wieder die Anzeige der Größe der Emails fehlt. Diese Spalte muss ich immer wieder neu festlegen :nixweiss:


  • Hallo,
    es liegt wahrscheinlich nicht an den .msf-Dateien. Die .msf-Dateien sind Index-Dateien und gehören zum normalen Arbeiten von TB. Manchmal sind sie "beschädigt", in diesem Fall erstellt die Funktion "Reparieren" (oder das Löschen der .msf-Datei im Profilordner) eine neue .msf-Datei. Man kann sie also nicht "endgültig" löschen, da TB sie beim nächsten Start wieder neu erstellt.


    Es könnte aber sein, dass dein Papierkorb korrupt ist oder u.U. völlig verschwunden ist.
    Du kannst Folgendes versuchen:
    beende TB und öffne den Profilordner http://www.thunderbird-mail.de…n#Den_Profilordner_finden
    Suche den pop.xxx.xx- oder imap.xxx.xx-Ordner deines Kontos und lösche die Dateien "Trash" und "Trash.msf".
    Öffne den Ordner "Local Folders", kopiere die "Trash"-Datei und füge sie in den pop- oder imap-Ordner ein.
    Starte TB und versuche, Nachrichten zu löschen.


    Zitat

    Eigenartig ist auch, dass ich keinen Spam-Ordner finde, obwohl ich Spam-Regeln in den Konto-Einstellungen festlegen kann


    Der entsprechende Ordner heißt auf gut Deutsch "Junk". Er wird automatisch erstellt, sobald man in den Konten-Einstellungen den Junk-Filter für das entsprechende Konto aktiviert hat.


    Für weitere Hilfe solltest du uns noch angeben, ob du das POP- oder IMAP-Protokoll benutzt,
    Außerdem wäre es nützlich, die Größe in MB deines Posteingangs zu kennen.
    Ist nur der Posteingang von dem Nicht-Löschen Problem betroffen oder auch die anderen Ordner?

  • Hallo Mapenzi,


    erst mal ein fettes "Danke schön!" für deinen wertvollen Beitrag!


    Ich war direkt nach meinem letzten post für eine Woche in Urlaub aufgebrochen und habe deine Antwort daher erst heute nach der Rückkehr lesen können.
    Ich hatte richtig Schiss, Thunderbird nach dieser Woche mit all den neuen Emails zu öffnen, weil TB ja dann evtl. immer mehr "verstopfen" würde, wenn ich weitherhin nichts hätte löschen können. Also hab ich als allererstes direkt gmx aufgerufen und von dort aus alle überflüssigen (Werbe-) Emails gelöscht - so wollte ich mir ohnehin behelfen, wenn mir hier keiner hätte helfen können - um erst dann mal hier nachzuschauen, ob mir doch eine gute Seele eventuell geantwortet hat.
    Um es gleich vorweg zu nehmen: Du hast mein Problem tatsächlich gelöst, ich bin total happy!!! DANKE!!
    Das Kopieren des trash-Ordners und spätere Einfügen war wohl das Entscheidende - tausend Dank nochmal!!!
    Das Löschen zuvor hatte ich ja schon ausprobiert und du hattest ja auch die Erklärung mitgeliefert, dass TB das Gelöschte beim Start wieder erstellt.


    Zu deinen Fragen dann noch:
    Mein Konto ist ein POP3 (siehe Titel). Dass "Spam" und "Junk" identisch sind, war mir bekannt - aber ich hab wirklich keinen Junk-Ordner...
    Das Problem ist jetzt aber erstmal nicht so schlimm - wollte mich zunächst nur fix bedanken :lol: .
    Ich hatte die Junk-Funktion schon vorläufig wieder abgestellt und überlass gmx zunächst mal wieder das Filtern.


    Aber irgendwie hab ich wohl ohnehin noch nicht so recht den TB-Überblick:
    Ich hab nämlich jetzt sogar zwei Papierkörbe - einen in "Posteingang" und einen unter "lokale Ordner".
    Die Ordnergrößen sind alle im KB-Bereich, nachdem ich nun endlich gelöscht habe - auf möglichst kleine Größen achte ich und trenne ja deshalb auch immer die Foto-Anhänge ab und speicher die Fotos woanders - was Outlook ja nicht konnte und was mich zu TB geführt hatte.
    Und mein Problem, dass ich nicht löschen konnte, bestand auch bei den anderen Ordnern - aber auch dort ist das Problem jetzt behoben.
    Ich antworte hier dennoch zu all deinen Fragen, weil ich so ein bisschen die Befürchtung habe, dass sich das evtl. wiederholt oder ich noch andere Probleme bekomme - das Schmökern hier im Forum ist ja nicht gerade beruhigend....
    (umso fantastischer die Erfahrung, wie toll einem hier geholfen wird :zustimm: !) ... und vielleicht hilft es ja einem Anderen mit demselben Problem auch noch, dass ich dieses positives Feedback abgebe ;) .

  • Nachtrag:
    Auf wundersame Weise ist jetzt ebenfalls repariert, dass die Größe einer jeden Email angezeigt wird - selbst wenn ich TB schließe und wieder öffne, ist diese Funktion noch erhalten...
    Hach, einfach herrlich.... :hallo:

  • Zitat von "Thunderbirdine"


    Um es gleich vorweg zu nehmen: Du hast mein Problem tatsächlich gelöst, ich bin total happy!!! DANKE!!


    Hallo Thunderbirdine,
    besten Dank für dein Feedback!
    Es freut mich, dass du deine Probleme weitestgehend beheben konntest! ;)

    Zitat

    Mein Konto ist ein POP3 (siehe Titel). Dass "Spam" und "Junk" identisch sind, war mir bekannt - aber ich hab wirklich keinen Junk-Ordner...
    ...............
    Ich hatte die Junk-Funktion schon vorläufig wieder abgestellt und überlass gmx zunächst mal wieder das Filtern.


    Ich hänge hier mal einen screen shot meiner Junk-Filter-Einstellungen (in den Konten-Einstellungen) an:


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/a…nk-Filter_zps5444a2ca.png]


    Der Junk-Ordner wird erst dann erstellt, wenn man ihn aktiviert hat und den Speicherplatz festgelegt und aktiviert hat.
    Es ist auch nützlich, einen externen Filter zu wählen, wie z.B. SpamAssassin.

    Zitat

    Aber irgendwie hab ich wohl ohnehin noch nicht so recht den TB-Überblick:
    Ich hab nämlich jetzt sogar zwei Papierkörbe - einen in "Posteingang" und einen unter "lokale Ordner".


    Dass du einen Papierkorb unter "Lokale Ordner" siehst, ist ganz normal.
    Er wird standardmäßig von TB erstellt, ebenso wie "Lokale Ordner".
    Der Papierkorb deines Konto-Ordners sollte aber nicht im "Posteingang" (als Unterordner) liegen, sondern auf dem selben Niveau wie die Ordner Posteingang, Gesendet, Entwürfe,... usw, also als Unterordner des Konto-Ordners.
    Ich nehme aber an, dass du dich etwas unglücklich ausgedrückt hast und dass der Papierkorb durchaus am richtigen Ort sitzt.
    Er sollte des gleiche Ikon wie der Papierkorb in "Lokale Ordner" besitzen.


    Gruß

  • Zitat von "graba"

    Hallo Mapenzi,


    und wie trainierst du dann den Junk-Filter von Thunderbird?


    Gute Frage ;)
    Indem ich die trotz der Filter meines Providers und der SpamAssassin-Filter im Posteingang angezeigten Spam-Mails (im Schnitt eine alle zwei bis drei Tage) manuell als "Junk" markiere.
    Das funktioniert natürlich nicht hundertprozentig. Die Spam-Mails sind in der Regel französischer Herkunft (oder zumindest in französisch) und haben jeweils einen neuen (völlig "harmlosen") Betreff und einen anderen Sender, sodass der Adaptiv-Filter von TB nie auslernt.
    Meine training.dat-Datei ist über die Jahre auf 3,7 MB angewachsen, was sehr hoch ist, aber keinen Rekord darstellt:
    https://groups.google.com/foru…t.thunderbird/W5XzlfmNnew

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Zitat von "Mapenzi"

    Hallo Thunderbirdine,
    besten Dank für dein Feedback!
    Es freut mich, dass du deine Probleme weitestgehend beheben konntest! ;)


    Und mich erst... :mrgreen: -- :hallo:


    Zitat von "Mapenzi"

    [...] Ich hänge hier mal einen screen shot meiner Junk-Filter-Einstellungen (in den Konten-Einstellungen) an: [...]


    Besten Dank für diesen hilfreichen screen shot! :top:


    Zitat von "Mapenzi"


    Der Papierkorb deines Konto-Ordners sollte aber nicht im "Posteingang" (als Unterordner) liegen, sondern auf dem selben Niveau wie die Ordner Posteingang, Gesendet, Entwürfe,... usw, also als Unterordner des Konto-Ordners. [...] Er sollte das gleiche Ikon wie der Papierkorb in "Lokale Ordner" besitzen...


    Ja, so ist es - vielen Dank für deine Hinweise! :)


    Zitat von "Mapenzi"

    [...] Ich nehme aber an, dass du dich etwas unglücklich ausgedrückt hast und dass der Papierkorb durchaus am richtigen Ort sitzt. Gruß


    Psssst... ;) Ja, so ist es.... :hallo: