Nach Update auf 17.0.4 geht nichts mehr

  • Thunderbird-Version 17.0.3 (PortableApps):
    xppro sp3:
    Kontenart IMAP:


    Nach dem automatischen Update heute auf 17.0.4 kann ich Thunderbird nicht mehr starten. Fehlermeldung: thunderbird.exe could not be found ...


    Was tun?


    Danke, Heiner.

  • Hallo Heiner,
    ist vielleicht das Update fehlgeschlagen?

    Zitat

    thunderbird.exe could not be found ...


    Und, ist die thunderbird.exe da, wo sie hingehört? Normalerweise ruft man die
    ThunderbirdPortable.exe auf, die die thunderbird.exe im Verzeichnis App\Thunderbird aufruft, richtig?
    Gruß, muzel

  • Danke.


    Weiter komme ich aber nicht.
    Die *.exe ist vorhanden. Am richtigen Ort, möglicherweise jedoch die Vorversion. Ich kann das nicht erkennen, weil das ursprüngliche Installations(?)-Datum angezeigt wird. Updates scheinen das Datum nicht zu verändern. Beim Anklicken der äußerlich intakten Datei kommt dann die bewußte Fehlermeldung 'thunderbird.exe could not be found ....'.


    Komplette Neuinstallation. Diesmal die GnuPT-Version, mit Übernahme des Profils aus der Vorversion. Programmstart. Das neue Logo erscheint noch. Dann passiert nichts. Und dann kommt die Fehlerlmeldung, diesmal von Microsoft 'thunderbird.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.'


    Leider ist die Vorversion 17.0.3 auf meinem Rechner nicht mehr auffindbar, obwohl die eigentlich gesichert sein sollte.

  • "Heinone" schrieb:

    Die *.exe ist vorhanden. Am richtigen Ort, möglicherweise jedoch die Vorversion. Ich kann das nicht erkennen, weil das ursprüngliche Installations(?)-Datum angezeigt wird.


    Hallo Heiner :)


    im Windows Explorer Rechtsklick auf die Datei. In den Dateieigenschaften findest Du die exakte Version.


    Zitat


    Updates scheinen das Datum nicht zu verändern.


    Das Datum ist für die Versionsbestimmung eher nicht geeignet.


    Gruß Ingo