Trojaner in der Inbox

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Ursprünglicher Thread: Trojaner aus Datei Inbox entfernen (2.0.0.9) Mod. graba



    Ich muss diesen Thread leider auch noch einmal hervorholen.


    Ich verwalte meine Mails über Seamonkey 1.1.6 (jaja...) in und nach einer Trojanerattacke habe ich mit der Kaspersky Rescue Disc erstmal den Trojaner gekillt. Als ich dann mal wirklich den kompletten Rechner gescannt habe (als auch die Mails in den Mailtools) fand er einige Trojaner in der Inbox. Kaspersky kann nur die komplette Inbox löschen, was ich noch nicht vorhabe.


    ABER: Diese Mails, die Kaspersky angibt, finde ich nicht in meiner Inbox. Folglich muss das irgendwo versteckt sitzen, wo ich nicht so einfach rankomme. "Zurückgestellt" im Protokoll unten heißt, dass ich "nicht Inbox löschen" gedrückt habe.


    Was wäre guter Tipp, diese Mails sichtbar zu machen?


    Meine Version:
    SeaMonkey 1.1.6
    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8.1.9) Gecko/20071030 SeaMonkey/1.1.6


    Kaspersky Protokoll (Auszug):

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Liste in Code-Tags gesetzt, da übersichtlicher

  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wenn du in TB mal per Rechtsklick>Komprimieren*) auf die Ordner TB dafür sorgen lässt, dass gelöschte/verschobene und deshalb nicht mehr angezeigte, aber in der Datei noch vorhandene Mails entfernt werden, findet der Kasper auch nichts mehr.


    Aber: sorry, ein korruptes System ist ein korruptes System und bleibt ein korruptes System :schlaumeier:


    Einzige sinnvolle Reinigung (nach Backup der Daten) ist: Platte formatieren und System neu aufsetzen.


    Lies dazu diesen Microsoft-Artikel


    *)Siehe auch unsere Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) zum Thema bekannte Probleme

  • Hallo profanator,


    und auch wenn Du es nicht hören/lesen willst, wie Deiner Bemerkung

    "profanator" schrieb:


    Ich verwalte meine Mails über Seamonkey 1.1.6 (jaja...)


    ja offensichtlich zu entnehmen ist, nach dem Neuaufsetzen des Rechners solltest Du auf die aktuelle Seamonkey-Version 2.16.1 aktualisieren.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Danke schonmal für die Infos, das Verschieben und Re-formattieren.


    Mich würde echt interessieren, wo sich diese Mails plus Anhänge versteckt haben. In der Inbox sind sie nicht und aufgerufen oder draufgeklickt auf diese Files habe ich auch noch nie. Bei mir werden solche Spam Mails immer ungesehen gelöscht.


    Werde mal auf 2.16.2 hochgehen. Als Browser nutze ich Firefox, nur als Mailtool den Seamonkey. Das Upgrade geht problemlos nehme ich an?


    Ja, sichern und plattmachen wäre das eine. Kaspersky findet aber auch in der Sicherheitskopie diese Trojaner in den Mailanhängen der Mails. Und wie gesagt, die Mails selbst sehe ich nirgends.

  • Uh, war zu fix. Komprimiert alles und Kaspersky findet nix mehr.


    Das sichere ich mal weg und lass Kaspersky auf die unkomprimierte Sicherheitskopie los.

  • Ähm,

    "profanator" schrieb:

    Mich würde echt interessieren, wo sich diese Mails plus Anhänge versteckt haben.

    ich schliesse daraus, dass du meinen Tipp

    "rum" schrieb:

    *)Siehe auch unsere Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) zum Thema bekannte Probleme

    nicht angenommen hast, sonst wüsstest du ja, warum der Kasper sieht, was du nicht siehst.

  • Bis jetzt nur den Microsoft Link :(


    Ich tippe hier vom Smartiphone, da der Rechner Daten sichert. Da bin ich noch nicht auf den Tipp mit dem Link. Kommt als nächstes.

  • "graba" schrieb:

    Hallo Feuerdrache,


    wenn schon, dann auf Version 2.16.2 ;)


    Hallo graba,


    tja! Man sollte sich halt nicht immer auf die Versionstabelle bei Wikipedia verlassen ... :(


    ... also nächstes Mal ad fontes ... :mrgreen:


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier