keinen Kontakt zum Mailserver [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigenes Postfach bei Domain Factory gehostet


    Ich bin zum ersten Mal in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil der Umgangston sehr hilfsbereit und nett zu sein scheint. Ich habe auch schon die Suchfunktion bemüht um mein Problem zu lösen, bin aber nicht fündig geworden.


    Ich bin mit meiner Website und meinen Postfächern zur DomainFactory umgezogen. Dort habe ich insgesamt 6 Mailadressen eingerichtet. Die Mailadressen werden von verschiedenen Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen abgerufen (von XP über Win7, Apple und iOS). Das klappte hervorragend, auf allen Rechnern auf denen Thunderbird läuft, übernahm TB sofort alle Einstellungen incl SSL.
    Nur auf einem Rechner gibt es Probleme (Konfiguration siehe oben): Hier werden 4 Mailadressen abgerufen, das klappt mit zwei Adresssen prima, bei den anderen beiden Adressen bekomme ich eine Fehlermeldung: "Der Server XXX@XX.de hat die Verbindung unterbrochen. Der Server ist entweder ausgefallen oder es gibt Netzwerkprobleme. "


    Der Abruf der gleichen Mailadressen mit einem hardwaretechnisch identischem Rechner im gleichen Netzwerk funktioniert tadellos. Natürlich habe ich alle Kontoeinstellungen mehrfach überprüft. Ich kann keinen Unterschied erkennen. Ich habe die Ordnerzuweisungen variiert, TB deinstalliert, alle Ordner gelöscht und neu installiert. Nach der Einrichtung der Konten funktioniert der Zugriff erst und dann nicht mehr. Die Einstellungen auf der Mailserver sind absolut identisch und korrekt, das hat mir der Support von DF bestätigt.


    Ich könnte mir nur noch einen Konflikt mit einem anderen Programm vorstellen. Ein zweites Mailprogramm habe ich nicht auf dem Rechner, die Firewall ist abgeschaltet und der Virenscanner ist deaktiviert.Bevor ich Windows neu installiere, hoffe ich auf einen Tipp hier im Forum.


    Vielen Dank im Voraus
    Hans Huckebein

  • Zitat von "hanshuckebein"


    Ich könnte mir nur noch einen Konflikt mit einem anderen Programm vorstellen.


    Hallo und willkommen im Forum :)


    das kannst Du mit einem sauberen Systemstart herausfinden.


    Konfigurieren von Windows XP auf die Durchführung eines "sauberen Neustarts"


    Zitat


    die Firewall ist abgeschaltet und der Virenscanner ist deaktiviert.


    Welche sind das? Deaktivieren reicht oft nicht. Dann hilft der saubere Systemstart.


    Zitat


    Bevor ich Windows neu installiere


    Btw, Windows XP: Ab aufs Abstellgleis - Support endet kennst Du?


    Zitat


    hoffe ich auf einen Tipp hier im Forum.


    Vielen Dank im Voraus


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • schlingo
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Der saubere Systemstart bringt leider keine Erkenntnisse.
    Die Funktion Virenscanner und Firewall sind in den Sicherheitseinstellungen deaktiviert. Es ist aber auch gar kein Scanner installiert.
    Neues Betriebssystem bedeutet in diesem Fall auch neuer Rechner. Mir ist klar, dass das ansteht, aber aus verschiedenen Gründen wäre es klasse, wenn dieser noch etwas funktionieren würde.


    Grüße
    Hans Huckebein

  • Hallo Hans Huckebein


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Kopiere doch ein funktionierendes Profil auf den besagten Rechner.
    Dafür kopierst du den Inhalt des funktionierenden Profilordners (z.B. xyz12345.default) in den nicht funzenden Profilordner. Dessen Inhalt solltest du zuvor einfach löschen (oder verschieben)


    =>Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]

  • Hallo,


    Vielen Dank, so habe ich den Fehler beheben können. Es wurmt mich aber, nicht zu wissen woran es lag.


    Herzliche Grüße
    Hans Huckebein



    P.S. Ein einmaliger Hinweis auf tappatalk hätte auch gereicht. Man fühlt sich hier regelrecht genötigt. Passt so massive Werbung für ein kostenpflichtige App zur Philosophie von Thunderbird?