Lightning funktioniert nicht nach Update auf Tb 21[erl.]

  • Thunderbird-Version: 21
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP+ IMAP
    [b]Postfachanbieter :div.


    Hallo,
    ich habe vor ein paar Tagen Thunderbird aus Vers. 21 geupdatet (Beta-Kanal). Seitdem ist Lightnig (2.3b1)nicht mehr funktionsfähig. Fehlermeldung z.B. bei Öffnen oder Neuanlegen eines Termims:

    Code
    1. XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
    2. Adresse: chrome://calendar/content/calendar-event-dialog.xul Zeile Nr. 923, Spalte 29:


    Frage: ist es möglich Thunderbird zu downgraden (auf 20) ohne sich alles zu zerschiessen ??
    In meinem Profil-Ordner
    \Profiles\wz01w8fc.default\calendar-data\backup existiert eine Datei local.v20.sqlite.
    Reicht es, die einfach umzubenennen und die alte Version (incl.) Lightning "drüberzubügeln"??

  • Hallo geier4711!


    Warum schreiben wir nur in unserem Wiki:

    Zitat

    Diese Entwicklerversion ist für unsere Test-Community gedacht, die bereit ist, sich mit eventuellen Problemen auseinanderzusetzen!


    Jeder, der sich dazu in der Lage fühlt, sollte:
    1.) Wissen, dass Add-ons nur mit einer bestimmten maximalen TB-Version funktionieren und danach Fehler auftreten können, oder das Add-on bzw. sogar der TB nicht mehr starten.
    2.) Wissen, dass man niemals derartige Test mit seinem Produktiv-Profil vornimmt, sondern immer ein Testprofil anlegt.
    3.) Wissen, dass es fast immer Probleme gibt, wenn man sein Produktiv-Profil mit einer höheren TB-Version genutzt hat, und dann wieder downgraden will. Deshalb => 2.
    4.) Wie jeder andere verantwortungsbewusste User regelmäßig ein Backup seines Profils machen, auf welches man in genau so einem Fall zurückgreifen kann.



    Ja, und jetzt bleibt dir nur noch, zu experimentieren, wie du da wieder rauskommst.
    Viel Spaß!


    Ich wünsche dir Erfolg, und würde mich im Interesse der Community freuen, wenn du berichtest, womit du das Problem hast lösen können.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Geier4711,
    ich kann mich Peter Lehmann nur anschließen, ein zurück zur Version 20.X ist mit Datenverlust zurechnen.
    Teste bitte vorher einmal die aktuelle Beta von Lightning.
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/cale…es/build1/unsigned/win32/

  • Peter : ich hatte die Frage deshalb gestellt, weil manchmal bei Updates kein roll back mehr möglich ist.
    zu 1: Die Lightnig-Version, die ich benutzt hatte (s.o.) soll kompatibel zu Vers. 21 sein
    zu 2: Woher weist du, ob ich nicht ein Test Profil hatte? Mir war nicht klar, dass hier nur Fragen zu der aktuellen Version gestellt werden dürfe,--> Asche auf mein Haupt :flehan:
    zu 4: Ich sichere automatisch: Mit Mail-Store, Mozbackup, und Goodsync.


    So nun hab ich experimentiert mit folgendem Ergebniss:
    Lightning innerhalb Thunderbird deinstalliert.
    Thunderbird deinstalliert
    Thunderbird 17.0.5 installiert - vorher noch die oben beschriebene local.v20.sqlite aus dem Kalender-Ordner gesichert.
    Lightning 1.9.1 istalliert und die local.v20.sqlite in local.sqlite umbenannt und in das Kalender-Verzeichniss zurückkopiert ---------> alles Tutti :hallo:

  • Zitat von "edvoldi"


    Das Programm Mozbackup solltest Du meiden, das macht nur Probleme.


    ... das habe ich auch ehrlich gesagt für Thunderbird noch nie benutzt (als restore). Bei Firefox funktioniert es aber - zumindest bei mir- super.

  • Zitat von "geier4711"

    Bei Firefox funktioniert es aber - zumindest bei mir- super.


    Bis Du einmal die Daten zurück lesen möchtest, suche einmal im Firefox-Forum nach Mozbackup, es raten alle von diesem Programm ab.