Fehlermeldung beim Senden von E-Mails [erl.]

  • hilfe,


    über thunderbird [17.0.5] geht seit ein paar Stunden keine Mail mehr raus.
    folgende fehlermeldung erscheint, egal an wen ich schicke:


    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: 4.7.1 <hier erscheint meine adresse>: Sender address rejected: Policy Rejection- Abuse. Go away.. Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse "hier erscheint die empfängeradresse" und wiederholen Sie den Vorgang.


    es spielt keine rolle an wen ich senden möchte.
    das abrufen geht ohne probleme.


    eine neuinstallation hat nichts gebracht. das konto gelöscht und neu erstellt auch nicht. online, auf der seite meines servers (arcor.de), geht alles einwandfrei. was kann dahinter stecken?


    thunderfrage



    hallo user, gerade habe ich (einfach mal zur sicherheit) rooter und dsl-box vom netz genommen (leider beides, daher weiß ich nicht woran es lag) und siehe da: alles funktioniert wieder. erklären kann ich es mir jetzt nicht, aber was solls...





    Windows 7
    [b](POP / IMAP)
    :
    arcor(z.B. GMX):

  • Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "thunderfrage"


    hallo user, gerade habe ich (einfach mal zur sicherheit) rooter und dsl-box vom netz genommen (leider beides, daher weiß ich nicht woran es lag) und siehe da: alles funktioniert wieder. erklären kann ich es mir jetzt nicht, aber was solls...


    Schön, dass sich dein Problem quasi von selbst gelöst hat, und danke für die Information!

  • Zitat von "thunderfrage"


    4.7.1 <hier erscheint meine adresse>: Sender address rejected: Policy Rejection- Abuse. Go away..


    Hallo :)


    kannst Du nicht einmal ein wenig englisch? Die Meldung sollte relativ einfach wenigstens sinngemäß zu verstehen sein. Notfalls hilft z.B. der Google Übersetzer.


    Zitat


    gerade habe ich (einfach mal zur sicherheit) rooter und dsl-box vom netz genommen (leider beides, daher weiß ich nicht woran es lag)


    Aber ich.


    Zitat


    und siehe da: alles funktioniert wieder. erklären kann ich es mir jetzt nicht, aber was solls...


    Aber ich. Deine IP-Adresse stand auf einer Blacklist. Warum, kann ich Dir nicht beantworten. Betreibst Du z.B. Filesharing, o.ä.? Jetzt hast Du eine neue, saubere bekommen.


    Gruß Ingo

  • Thunderbird 17.0.5
    Windos Vista Ultimate



    Hallo zusammen,


    ich habe seit heute die gleiche Fehlermeldung: Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: 4.7.1 <****@arcor.de>: Sender address rejected: Policy Rejection- Abuse. Go away.. Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse <****@gmail.com> und wiederholen Sie den Vorgang.



    Ich habe 2 verschiedene Arcor-Konten und 1x Gmail. Aus Thunderbird heraus kann ich keine Emails über die 2 Arcor-Konten verschicken, über Gmail aber schon. Empfangen geht bei allen



    Von den Providerseiten aus kann ich verschicken. Bei Arcor konnte man auch nichts feststellen, es wäre alles im grünen Bereich.




    Kann es sein das es was mit dem Update zu tun hat?

  • Hallo graba,


    hatte ich gelesen, habe ich auch übersetzt, habe ich auch verstanden, trifft aber nicht zu (Alter 5o, Computer vor 6 Wochen neu aufgesetzt, nur ich komme dran). Geht auch seit gerade wieder, warum: ????????. Habe nichts ausgemacht oder vom Netz getrennt.
    Ich muss dazusagen, dass z.B. das Thunderbird mal die gesendeten Mails nicht speichern konnte, bei Arcor aber unter "sent" vorhanden waren.
    Ich hatte mir Thunderbird angeschafft um so bequem gleichzeitig auf alle Konten zugreifen zu können.


    Zur Zeit läufts, mein Problem ist gelöst (durch wen oder was auch immer)


    Grüße


    puschder2te.

  • Ich habe seit heute das gleiche Problem, nichts hilft!!


    ach ja, und filesharing und ähnliches benutze bzw betreibe ich nicht

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]
    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "Nicsteph"

    Ich habe seit heute das gleiche Problem, nichts hilft!!
    ach ja, und filesharing und ähnliches benutze bzw betreibe ich nicht


    Falls irgendeine Hilfe erwartet wird, sollten zumindest die erwünschten Angaben aus dem gelben Kästchen oberhalb des Texteingabefeldes nachgereicht werden.

  • Oh sorry, im Eifer überlesen...


    Thunderbird Version: v.17.0.5
    POP Konto und Windows XP

  • Ich finde die Bemerkung "kannst Du nicht einmal ein wenig englisch?" etwas herablassend. Ich hatte exakt das gleiche Problem, vorgestern und heute wieder, aber ich habe die Meldung falsch interpretiert. Ich habe sie auf meine persönliche Arcor-Mailadresse bezogen und nicht auf die IP-Adresse, und da hätte mir der Google-Übersetzer auch nicht geholfen. Die Formulierung im Fehlertext ist da m.E. nicht eindeutig. Jetzt verstehe ich auch, warum das Problem zunächst hartnäckig und ausdauernd auftrat und dann am nächsten Tag ohne mein Dazutun verschwunden war, nämlich durch das automatische Trennen der Verbindung. Ich bin durchaus dankbar, dass ich durch das Mitlesen dieser Diskussion mein Problem (das vor einiger Zeit schon einmal auftrat) lösen konnte und ich zukünftig nicht mehr rätseln muss, aber noch schöner wäre es, wenn die freundlichen Helfer sich auch eines freundlichen Tons befleißigen würden. Danke.


    Ich habe übrigens mit Filesharing oder irgendwelchen nicht ganz legalen Downloads absolut nichts am Hut, daran kann es also auch bei mir nicht gelegen haben. Könnte es nicht sein, dass Arcor/Vodafone da ab und zu ein Problem hat?


    Thunderbird 17.0 / IMAP / Win7

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]
    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "frank-n-furter"

    Könnte es nicht sein, dass Arcor/Vodafone da ab und zu ein Problem hat?


    Dazu kann vielleicht das o. g. Unternehmen etwas sagen...

  • Guten Tag graba,


    pusch2 hat am 9.5. schon geschrieben: "bei Arcor konnte man auch nichts feststellen", diese Antwort hätte ich wahrscheinlich auch bekommen. Immerhin, bei Störungen mit der DSL Verbindung kann ich nicht klagen, da bekam ich immer recht schnell Hilfe von Arcor/Vodafone. Die läßt sich aber auch leicht durch Messen erkennen.


    Besonders irritierend war, dass in der oben zitierten Fehlermeldung folgendes steht "Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse ...". und an dieser Stelle die Empfänger-Adresse angegeben ist. Das ist ja ziemlich sinnfrei. Übrigens, beim Ausweichen auf das (nervige) Web-Interface von Arcor hatte ich dann keine Probleme.


    Beim Recherchieren habe ich jetzt folgendes zum Fehler 4.7.1 bei einem Uni-RZ gefunden:
    "4.7.1 Temporary lookup failure of hostname for connection to IP address xxx.xxx.xx.xxx
    Bedeutung: Die DNS-Eintragungen für den Client mit der IP Adresse xxx.xxx.xx.xxx können gegenwärtig nicht überprüft werden, weil die zuständigen DNS-Server nicht erreichbar sind."


    Das klingt aber nun garnicht danach, dass der Absender das ursächliche Problem ist.


    Frohe Pfingsten und problemfreien Mail-Versand wünscht
    frank-n-furter