Fehler beim Senden der Nachricht

  • Thunderbird-Version: 17.0.5 (x86)
    Betriebssystem + Version: Windows 8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): inode webmail


    Hallo liebes Foren-Team,


    ich habe ein Problem beim Senden meiner Nachrichten über Thunderbird. Ich habe seit einer Woche einen neuen PC mit Windows 8, auf dem ich Thunderbird installiert habe. Das Empfangen von Nachrichten klappt wunderbar, nur beim Senden wird folgender Fehler angezeigt:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server ihre Ablaufzeit (Timeput) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals, oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Ich habe es jetzt schon einige Male versucht und auch an den Postausgangs-Server Einstellungen einiges ausprobiert. Generell sind die Einstellungen aber so, wie ich sie auf meinem alten PC hatte (Port: 587; Passwort: verschlüsselt; SSL/TLS) und da funktioniert das Senden einwandfrei.


    Ich würde mich sehr über eure Unterstützung freuen!


    Vielen Dank,
    Viktoria

  • Hallo Viktoria


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Spontan denke ich da mal an die Firewall oder einen Virenscanner. Kontrolliere in der FW mal, ob bei Anwendungen was zu TB eingetragen ist. Bei einem Virenscanner den Start mit Win deaktivieren und dann den PC neu starten.
    Und: probiere es auch erst mal mit unverschlüsselter Verbindung.
    Und dann auch mal die Verbindung mit Telnet prüfen, siehe dazu auch Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle.

  • Danke für die schnelle Antwort! ich habe die Firewall geprüft und auch das Antiviren-Programm stellt nicht das Problem dar. der Server ist prinzipiell auch erreichbar, sonst könnte ich mit meinem Thunderbird am anderen PC keine Mails senden, oder?
    Das ist wirklich seltsam, ich bräuchte den Zugang allerdings dringend für meine Arbeit....


    Was könnte ich denn noch versuchen?


    Danke für Deine Hilfe!!!


    LG,
    Viktoria

  • Hallo Viktoria,


    was heißt das

    "Viktoria" schrieb:

    das Antiviren-Programm stellt nicht das Problem dar

    denn? Welchen Scanner hast du am Laufen?
    Was ist mit unverschlüsselter Verbindung und was gab es bei Telnet an Meldungen (im Wortlaut)?

  • Hallo,
    kleine Hilfe zu Telnet:
    Bedenke, dass Telnet ab Vista nur vorinstalliert ist.
    http://www.netzwerktotal.de/wi…ents-unter-windows-7.html


    Weiterhin, dass Telnet keine verschlüsselten Verbindungen unterstützt.
    Der genaue Befehl für den Ausgangsserver müsste also heißen:
    telnet mail.gmx.net 25
    Alternativ kann auch Port 587 genommen werden.
    Bekommst du mit Telnet keine Verbindung zum Server, bekommt sie auch Thunderbird nicht.
    Und dein so unverdächtiges Sicherheitsprogramm rückt wieder an den ersten Platz der vermutlichen Ursache.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw